1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nur für echte Gamer: Die besten…

Meine These zu Squad (und Battlefield)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Meine These zu Squad (und Battlefield)

    Autor: TigerPixel.DE 28.12.20 - 17:59

    Squad ist deswegen so gut geworden, weil sich die Entwicklung auf eine Plattform, eben den PC, fokussiert hat.

    Die Battlefield-Serie hat dagegen das Problem, da es unterschiedliche Plattformen bedienen muss, auch unterschiedliche - was soll ich sagen - Erwartungen (Vorlieben) befriedigen muss. Just my 2 cents. Seit Battlefield 4 ist dieses Spiel im Niedergang begriffen.

  2. Re: Meine These zu Squad (und Battlefield)

    Autor: Ganym3d 29.12.20 - 10:36

    BF4 war/ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen, klar BF2 war besser. BF1 und 5 sind komplett aus der Art geschlagen und sind wertlose COD abklatsche. Schön wäre es wenn es ein BF mit aktueller Technik und der Gesinnung aus dem Teil 2 produziert würde, wir dürfen ja auf BF6 hoffen.

  3. Re: Meine These zu Squad (und Battlefield)

    Autor: Clown 31.12.20 - 14:32

    Das beste an Battlefield war noch die Desert Combat Mod. Und wenn man so mag, dann auch noch die offizielle Version davon in Form von BF2. Alles danach fand ich kacke.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  4. Re: Meine These zu Squad (und Battlefield)

    Autor: Dekatelon 04.01.21 - 10:49

    Ich hoffe ja immer noch auf ein BF BC3. Der zweite Teil war neben BF3 mMn der beste

  5. Re: Meine These zu Squad (und Battlefield)

    Autor: Drumma_XXL 06.01.21 - 21:13

    TigerPixel.DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Squad ist deswegen so gut geworden, weil sich die Entwicklung auf eine
    > Plattform, eben den PC, fokussiert hat.
    >
    > Die Battlefield-Serie hat dagegen das Problem, da es unterschiedliche
    > Plattformen bedienen muss, auch unterschiedliche - was soll ich sagen -
    > Erwartungen (Vorlieben) befriedigen muss. Just my 2 cents. Seit Battlefield
    > 4 ist dieses Spiel im Niedergang begriffen.

    Ich glaube eher, dass es sehr gut geworden ist, weil man ein ausgereiftes und beliebtes Konzept, das man schon Jahre vorher als Realitymod für BF2 mit der Community entwickelt hat, auf eine eigene Basis gestellt hat. Das Spielprinzip war schon fertig und wird nur noch verfeinert. Gleichzeitig hört man sehr stark auf die Spieler und versucht Probleme auch mit den Spielern zusammen zu lösen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent IT Management (m/w/d)
    Sana Einkauf & Logistik GmbH, Ismaning
  2. Biomedizinische*r KI-Wissenschaftler*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Testmanager für Buskoppler und IO-Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. IT-Betreuer / Benutzerunterstützung (m/w/d)
    Zweckverband Verkehrsverbund Großraum Ingolstadt, VGI, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

  1. Nach Klage von Twitter Anleger wettet gegen Elon Musk
  2. Ausstieg Elon Musk sagt Twitter-Übernahme offiziell ab
  3. Elon Musk Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
Web Components mit StencilJS
Mehr Klarheit im Frontend

Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
Eine Anleitung von Martin Reinhardt


    THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Wheelhome Vikenze III-e Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    2. Mit allen Extras Kia bringt EV6 GT für 70.000 Euro auf den Markt
    3. Basierend auf O2-Konzept Polestar kündigt elektrischen Roadster an