Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Geforce Now: Spiele-Streaming mit…

LiquidSky?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LiquidSky?

    Autor: SaidderERSTE 05.01.17 - 12:25

    Gibt es sowas in der Art nicht schon?
    https://liquidsky.tv/
    Ist sogar günstiger: 50 cent für eine Stunde (klar, ist noch Beta) und man hat ein vollwertiges Windows.

  2. Re: LiquidSky?

    Autor: Érdna Ldierk 05.01.17 - 12:45

    Steam InHome Streaming - kostenlos
    Nvidia Gamestream - "kostenlos" (aber setzt natürlich eine Nvidia-Karte im Rechner und ein Shield TV voraus)
    Limelight / Moonlight - kostenlos

    Ich glaube wenn ich mal kurz googel, finde ich da noch jede Menge mehr.

  3. Re: LiquidSky?

    Autor: RicoBrassers 05.01.17 - 14:57

    Érdna Ldierk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam InHome Streaming - kostenlos
    > Nvidia Gamestream - "kostenlos" (aber setzt natürlich eine Nvidia-Karte im
    > Rechner und ein Shield TV voraus)
    > Limelight / Moonlight - kostenlos
    >
    > Ich glaube wenn ich mal kurz googel, finde ich da noch jede Menge mehr.

    Die hier genannten Dienste setzen aber voraus, dass man selbst einen Rechner besitzt, der das Spiel ausführt (z.B. mit einer GTX1080).
    Das Angebot von LiquidSky und von nVidia, das hier im Artikel vorgestellt wurde, benötigt dies aber nicht, da man sich praktisch die Rechenleistung in der Cloud mietet, man benötigt dafür eben keinen Gaming-PC, ein simpler Office-PC würde vermutlich ausreichen.

  4. Re: LiquidSky?

    Autor: Hotohori 05.01.17 - 15:41

    Klingt zwar toll, das Problem der Latenzen dank Internet Übertragung bleibt aber nach wie vor ein Problem.

    Wäre die Latenz nicht, wäre das gar mein bevorzugtes Modell für Online Spiele u.a. auch MMORPGs. Zum einen können so auch leichter Leute mit schwacher Hardware mitspielen und zum anderen wäre endlich Schluss mit Online Cheatern. Mehr als bei den Eingabegeräten zu cheaten ist dann nicht mehr.

    Von daher würde ich mir wünschen, wenn sich das gerade bei Online Spielen durchsetzen würde. Nur müssten die Preise dann anders sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.17 15:44 durch Hotohori.

  5. Re: LiquidSky?

    Autor: Wary 05.01.17 - 16:05

    Also die 0,5$ Pro Stunde finde ich ok. Und mit Abo wird es noch billiger.
    Der teure Prepaid Plan ist damit gerade mal 1/5 vom Nvidia Abo.
    Hab mich mal angemeldet. Danke für den Tipp

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  3. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  4. Auswärtiges Amt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45