Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing…

geht das nur mit rtx Grafikkarten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: nervousbaseball 19.08.19 - 16:01

    Weil dann sieht es fast niemand.

    Wenn es auf meiner 1050 ti ginge, wäre das toll.

  2. Re: geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: Aradakan 19.08.19 - 17:16

    RTX funktioniert ab einer GTX 1060 6GB (mit dem neusten Treiber)

  3. Re: geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: IceFoxX 19.08.19 - 18:16

    Aber dann rein Softwaremäßig? Wäre mir neu das die RT Cores haben... und wenn es nur per Software ist muss man erstmal sehen ob es spielbar ist von der FPS her.

  4. Re: geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: bark 19.08.19 - 19:13

    raytracing gibts seit mehr als einem jahrzent.... die RT cores sind nur besonders gut dafür geeignet...und wir haben jetzt erst die hardware power um das gut umzusetzten...

    IceFoxX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber dann rein Softwaremäßig? Wäre mir neu das die RT Cores haben... und
    > wenn es nur per Software ist muss man erstmal sehen ob es spielbar ist von
    > der FPS her.

  5. Re: geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: IceFoxX 19.08.19 - 19:27

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > raytracing gibts seit mehr als einem jahrzent.... die RT cores sind nur
    > besonders gut dafür geeignet...und wir haben jetzt erst die hardware power
    > um das gut umzusetzten...
    >
    > IceFoxX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber dann rein Softwaremäßig? Wäre mir neu das die RT Cores haben... und
    > > wenn es nur per Software ist muss man erstmal sehen ob es spielbar ist
    > von
    > > der FPS her.

    Wo habe ich erwähnt das Raytracing neu ist? Hab ich nicht. Ich glaube da hast du etwas falsch verstanden.
    Wie gesagt ich meinte es wäre mir neu wenn in irgendeiner GTX RT Cores verbaut wäre da Aradakan halt erwähnt hat das es ab der GTX 1060 (6GB)durch neue Treiber geht. Deshalb meine frage ob er es auf Softwareebene meint. Dann würde ich nämlich nicht mit einer spielbaren Leistung rechnen (Wobei es hier ja nicht um richtiges Raytracing geht wenn ich es richtig verstanden habe), wenn er dagegen meint per HW dann würde ich dem halt nicht zustimmen, weil wie gesagt ich wüsste nicht das irgendeine GTX RT Cores verbaut hat. (Ja ich weiß das nicht nur die RT Cores dafür bei den RTX verwendet wird. Das ist mir also auch klar.)

  6. Re: geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: Hotohori 20.08.19 - 12:44

    "fast Niemand" ist so eine typische "weil ich nicht die richtige Grafikkarte habe, haben Andere das auch nicht". Es mag aber im Kontext von Minecraft stimmen, dass auf die Spielerzahlen hochgerechnet "fest Niemand" mit RTX spielen können wird. Ansehen vielleicht schon mehr (ab GTX 1060 aufwärts), aber wegen fehlender Hardware Beschleunigung (RT Cores) in so geringer FPS, dass man so nicht dauerhaft spielen will. Außer man kann mit einer GTX 1080 TI mit 30 FPS bei 1080p leben, die könnte das schaffen.

  7. Re: geht das nur mit rtx Grafikkarten?

    Autor: Aradakan 20.08.19 - 17:19

    punnkt hinzufügen -> golem de/news/raytracing-geforce-425-31-schaltet-dxr-fuer-gtx-karten-frei-1904-140631.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 12,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07