1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing…

Gibt es schon seit Jahren - unnötig!?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es schon seit Jahren - unnötig!?

    Autor: GPUPower 20.08.19 - 07:17

    Es gibt schon seit Jahren bestimmte Mods (Shader etc.) und auch Grafikmods.
    Über die Mods weiss jeder Minecraftler bescheid und nutzt sie auch, wenn es ihm denn gefällt.

    Wieso muss jetzt sowas von denen kommen? Sie könnten schlichtweg die Performance vom Spiel erhöhen, dass noch mehr Leute Shader mit besseren Einstellungen nutzen könnten.

  2. Re: Gibt es schon seit Jahren - unnötig!?

    Autor: .headcrash 20.08.19 - 09:10

    Ich verstehe nicht genau, worüber du dich jetzt beschwerst. Dass die Devs ein neues Feature einbauen? ist doch super! Was spielt es denn für eine Rolle, obs dasvorher schon als Mod gab?

    Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Ich persönlich nutze beides, privat ______ und auf der Arbeit ______ .
    Daher kann ich sagen, dass ______ ______ ist und dass ______ ______ ist.
    Außerdem läuft mein System unter ______ und hat noch nie Probleme mit ______ gemacht.

  3. Re: Gibt es schon seit Jahren - unnötig!?

    Autor: iVisc 20.08.19 - 09:26

    Im Artikel steht, dass es sich um die Windows 10 Version handelt (also Bedrock) zu dieser Version gibt es keine Shader/Grafik Mods (hier müssen die Texturepacks sogar meist gekauft werden), die Java Version(für die es den Shader Mod gibt) läuft ja auch unter Windows 7 und Linux.

  4. Re: Gibt es schon seit Jahren - unnötig!?

    Autor: Hotohori 20.08.19 - 12:30

    Hat Vanilla Java Minecraft überhaupt Shader Unterstützung?

    Bin mir gerade nicht sicher, da Optifine bei mir absolutes MustHave ist (ohne leide ich bei MC - selbst bei Videos auf YT - unter Motion Sickness), daher weiß ich gar nicht mehr was Vanilla schon drin ist und Optifine alles hinzu fügt.

  5. Re: Gibt es schon seit Jahren - unnötig!?

    Autor: automation 20.08.19 - 16:02

    GPUPower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt schon seit Jahren bestimmte Mods (Shader etc.) und auch Grafikmods.
    >
    > Über die Mods weiss jeder Minecraftler bescheid und nutzt sie auch, wenn es
    > ihm denn gefällt.
    >
    > Wieso muss jetzt sowas von denen kommen? Sie könnten schlichtweg die
    > Performance vom Spiel erhöhen, dass noch mehr Leute Shader mit besseren
    > Einstellungen nutzen könnten.

    Nein, in der Bedrock Edition (Windows 10 & Co.) gibt es bisher kein RT-Shader.
    Und nein, die Performance der Bedrock Edition muss m.E. nicht weiter erhöht werden - die läuft rasend schnell bei mir.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Logivest GmbH, München
  4. Nextron Systems GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. (-40%) 23,99€
  3. 7,99€
  4. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ausstieg: Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft
    Ausstieg
    Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft

    Siemens stellt den hauseigenen Strom-Heimspeicher Junelight offiziell ein. Die Solarspeicherakkus scheinen nicht genügend Geld zu bringen.

  2. Trollfabrik: Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
    Trollfabrik
    Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018

    Der US-Präsent hat erstmals gesagt, dass es 2018 einen Cyberangriff gegen die russische Internet Forschungsagentur gegeben habe, der Einmischung in die US-Politik vorgeworfen wird.

  3. Leak: Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen
    Leak
    Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen

    Noch schnell ein Macbook mit Intel-Prozessor kaufen - oder auf Apple Silicon warten? Ein Leak hilft etwas bei den Überlegungen.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:52

  4. 12:18

  5. 11:27

  6. 10:06

  7. 17:20

  8. 15:21