1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: Hardware-Mod von Microsoft…

Höhere Auflösung wäre wichtiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Höhere Auflösung wäre wichtiger

    Autor: Achranon 30.06.15 - 12:37

    Chromatische Aberration bekommt die Software schon relativ gut rausgerechnet. Sehe aber ein Problem darin wenn es Linsen gibt welche die verringern, dann wird die Software "überkompensieren" und es wieder schlechter machen.

    Microsofts Lösung das man von Hand in Unity Projekten an irgendwelchen Files rumpfuschen muß um das zu beheben klingt auch nicht sonderlich sinnvoll. Es ist schon fummelig genug diverse DK2 Projekte so ans Laufen zu bekommen, das muß man nicht noch viel komplizierter machen.

    Die Randunschärfe ist zwar vorhanden und auch etwas nervig aber aktuell nicht das wichtigste Problem, mir scheint übrigens daß das Samsung Gear VR bereits bessere Linsen dieser Art hat, der Sichtbereich ist dort etwas kleiner, und es wirkt noch etwas schärfer.

  2. Re: Höhere Auflösung wäre wichtiger

    Autor: Strongground 30.06.15 - 12:50

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Randunschärfe ist zwar vorhanden und auch etwas nervig aber aktuell
    > nicht das wichtigste Problem, mir scheint übrigens daß das Samsung Gear VR
    > bereits bessere Linsen dieser Art hat, der Sichtbereich ist dort etwas
    > kleiner, und es wirkt noch etwas schärfer.

    Mir ist der Sichtbereich in der DK2 schon nicht groß genug, ich glaube mit noch eingeschränkterem Sehfeld würde da für mich der Spaß aufhören. Das wichtigste Problem ist aber (bei der DK2 zumindest) ohnehin die "niedrige" Auflösung. Ich bin hochgespannt wie sich das bei der finalen Version dann verhält.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG', Bünde
  2. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung u. -prüfung Personalreferat Z.3, Berlin-Steglitz
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 3,61€
  3. 80,99€
  4. (-20%) 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00