Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: Palmer Luckey im Netz als…

Oculus Rift: Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet

Er hat 700 Millionen US-Dollar und ein Faible für schlechte Scherze - und möglicherweise auch für Donald Trump: Palmer Luckey, Erfinder von Oculus Rift, verärgert erneut seine eigene Community.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Trump und Clinton sind beide eine große Gefahr für die Menschheit 6

    fb_partofmilitcomplex | 25.09.16 06:30 26.09.16 08:01

  2. Ist Golem etwa für Shrillary?

    ManMashine | 25.09.16 21:52 Das Thema wurde verschoben.

  3. Ja und???

    UFCFAUST33 | 25.09.16 21:28 Das Thema wurde verschoben.

  4. Mal wieder viel dazugedichtet... 2

    EvilDragon | 24.09.16 12:58 25.09.16 11:32

  5. Was ist an "Too Big To Jail" albern? 4

    AlexanderSchäfer | 23.09.16 17:35 25.09.16 10:56

  6. Mehr Infos dazu 3

    spyro2000 | 23.09.16 20:38 24.09.16 15:34

  7. Zum ersten mal unbeliebt? 3

    JTR | 23.09.16 21:08 24.09.16 11:06

  8. Hättet ihr einen Artikel geschrieben 3

    Midian | 23.09.16 20:09 24.09.16 11:05

  9. arm vs reich 1

    pk_erchner | 24.09.16 09:50 24.09.16 09:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Controlware GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  2. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    1. Wochenrückblick: Alexa wird erweitert und Linus wird brav
      Wochenrückblick
      Alexa wird erweitert und Linus wird brav

      Golem.de-Wochenrückblick Nvidia stellt neue Grafikkarten vor, Audi sein erstes E-Mobil und Amazon haufenweise Alexa-Lauscher. Eine Auszeit nimmt sich derweil Linus Torvalds.

    2. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
      Echo Link
      Amazon hält sich für Sonos

      Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

    3. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
      5G
      Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

      Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.


    1. 09:03

    2. 19:07

    3. 19:01

    4. 17:36

    5. 17:10

    6. 16:45

    7. 16:30

    8. 16:09