1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: Team Fortress 2 ja, Doom 3…

id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: Crass Spektakel 19.03.13 - 16:23

    id war schon seit vielen Jahren nicht mehr "cool".

    Daß sie aber seit dem Aufkauf durch Bethesda jetzt endgültig uncoole Microsoft-Abnicker sind das ist ja längst bekannt.

  2. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: Spezies 19.03.13 - 19:36

    Versteh ich nicht.

    Was soll Zenimax mit Microsoft zu tun haben ?

  3. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: Nec 19.03.13 - 20:08

    Man muss differenzieren:

    Rage, Quake=uncool | Doom1&2, Wolfenstein3D, Commander Keen=cool
    Skyrim=uncool / Fallout=cool
    MS Flight Simulator=uncool / Forza Horizon=cool

  4. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: razer 19.03.13 - 23:02

    Nec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Skyrim=uncool

    das würd ich eher vorsichtig sagen :)

  5. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.13 - 00:05

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nec schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Skyrim=uncool
    >
    > das würd ich eher vorsichtig sagen :)

    Drachen ohne Kampfflinte töten is ganz klar uncool. Steht auch bei Wikipedia;)

  6. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: grorg 20.03.13 - 00:54

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nec schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Skyrim=uncool
    >
    > das würd ich eher vorsichtig sagen :)
    Skyrim ist ein billiger Konsolenport, bei dem weder Texturen noch die Menüs (Inventar!!!) angepasst wurden (Texturen wenigstens endlos später, aber da nichtmal alle), selbst mit Inventar-Mod kann ich das Ding keine 3m mehr spielen, ohne meinen Rechner gegen die Wand werfen zu wollen.

  7. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: KillerKowalski 20.03.13 - 08:32

    > Skyrim ist ein billiger Konsolenport, bei dem weder Texturen noch die Menüs
    > (Inventar!!!) angepasst wurden (Texturen wenigstens endlos später, aber da
    > nichtmal alle), selbst mit Inventar-Mod kann ich das Ding keine 3m mehr
    > spielen, ohne meinen Rechner gegen die Wand werfen zu wollen.

    Mods, Mods, hurra! Innerhalb von fünf Minuten hat man ein exzellentes Inventar.
    Man sollte lieber glücklich sein, dass die alle nicht zu EA gehören.

  8. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: thecrew 20.03.13 - 08:47

    Also ich spiele Skyrim nicht wegen seiner Grafik sondern wegen der Spieltiefe. Obwohl ich finde das die Grafik mehr als ausreichend ist. Wenn man erst ne 350 Euro Graka braucht um ein Spiel "ordentlich" zu spielen wird das eh nur einen promill Bereich von fanatischen Gamern interessieren. Das sind dann die, die erstmal an einem Kiesel und Grashalm halt machen um die wunderbarkeiten der Shader sowie der 45fachdrölfzig Antialiasing postprocess HDR Landschaft zu bewundern. Und wenn das nicht passt ist das Spiel Müll und die Grafik Konsolenportiert.

    Wäre es anders. würde alle anderen wieder schreihen wie Hardwarehungrig das scheiß Spiel doch ist und keiner kann es vernünftig spielen.. Blahblah....

    Gesehn und Live miterlebt als Crysis 1 rauskam.

  9. Re: id=bethesda=zenimax=microsoft=uncool

    Autor: hypron 20.03.13 - 10:04

    Nec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss differenzieren:
    >
    > Rage, Quake=uncool | Doom1&2, Wolfenstein3D, Commander Keen=cool
    > Skyrim=uncool / Fallout=cool
    > MS Flight Simulator=uncool / Forza Horizon=cool

    Wieso ist Skyrim uncool und Fallout cool?

  10. Skyrim? Nur auf PS3.

    Autor: fratze123 20.03.13 - 10:20

    Will keinen DRM-Scheiss haben.

    Ist prinzipiell nettes Spiel, aber Oblivion gefiel mir besser. Die Kämpfe fühlen sich nicht echt an bei Skyrim. Man starrt eigentlich nur auf die Lebensbalken, weil weder Animationen noch Blutspritzer oder ähnliches vernünftig auf Treffer/Blocken/Parieren hindeuten. Meine Waffe berührt den Gegner teilweise gar nicht und trotzdem teile ich ordentlishc Schaden aus.

  11. Coolness ist voll wichtig...

    Autor: fratze123 20.03.13 - 10:22

    wenn man 12 - 14 Jahre alt ist und kein Selbstbewußtsein hat. :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Silicon Software GmbH, Mannheim
  3. Valtech Mobility GmbH, München
  4. CHECK24 Kontomanager GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Statt Twitch Prime: Amazon bietet Spielinhalte über Prime Gaming
    Statt Twitch Prime
    Amazon bietet Spielinhalte über Prime Gaming

    Ingame-Dollar für GTA 5 Online, Ultimate-Team-Pakete für Fifa 20 und PC-Spiele: Amazon überschüttet Prime-Abonnenten mit Spielinhalten.

  2. Weltraumforschung: Zwergplanet Ceres hat einen unterirdischen Ozean
    Weltraumforschung
    Zwergplanet Ceres hat einen unterirdischen Ozean

    Ceres hat viel flüssiges Wasser unter dem Oberflächeneis. Nach aktuellen Erkenntnissen gibt es auf dem Zwergplaneten einen ungewöhnlichen Kryovulkanismus.

  3. Homeoffice: Liebe Firmen, lasst uns spielen!
    Homeoffice
    Liebe Firmen, lasst uns spielen!

    Die Coronakrise hat gezeigt, dass Homeoffice machbar ist. Damit es auch gut funktioniert, muss es aber noch viel mehr Raum für soziale Kontakte geben.


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:30

  5. 11:15

  6. 11:00

  7. 10:46

  8. 10:30