1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Odyssey: Elite Dangerous und der…

Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

    Autor: Gamma Ray Burst 19.08.20 - 11:44

    Ist eher so etwas wie eine Begehbare Sternenkarte der Milchstraße ...

    Und ich behaupte mal das alles was im Weltraum spielt sich in der schieren Weite der Galaxie verliert ... ich meine da sind Milliarden Himmelskörper ... selbst wenn da 100 Millionen Spieler gleichzeitig unterwegs wären, wäre der Raum praktisch leer...

  2. Re: Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

    Autor: JeanLucPicard 19.08.20 - 13:49

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist eher so etwas wie eine Begehbare Sternenkarte der Milchstraße ...

    Mist! Hättest Du das nicht früher sagen können, dass das kein Spiel ist?
    Ich hatte Spaß damit und mir ist das garnicht aufgefallen! Hätte ich vorher gewusst, dass das kein Spiel ist, dann hätte ich versucht keinen Spaß zu haben!

    *Kann Spuren von Sarkasmus enthalten*

  3. Re: Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

    Autor: _2xs 19.08.20 - 13:52

    Mir fallen vielfältige Wege ein, um außerhalb von Spielen Spaß und Schabernak zu treiben. Dies ist eine davon.

  4. Re: Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

    Autor: yumiko 19.08.20 - 13:56

    Bitte noch entsprechende Posts in FS 2020 Threads und Co. schreiben.
    Die Menschheit muss gerettet werden!

  5. Re: Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

    Autor: quineloe 19.08.20 - 14:12

    Dir ist aber schon bewusst, dass die Spieler in Eite Dangus sich auf einen kleinen, nur ca 400ly breiten und 100ly hohen Bereich konzentrieren? In den beliebten Systemen hat man teilweise mehrere Layer wegen deren beschissenen p2p system, äh ich meine natürlich wegen der beschränkung von 32 Spielern pro Layer.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Elite Dangerous ist eigentlich kein Spiel

    Autor: ip_toux 19.08.20 - 18:51

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist eher so etwas wie eine Begehbare Sternenkarte der Milchstraße ...
    >
    > Und ich behaupte mal das alles was im Weltraum spielt sich in der schieren
    > Weite der Galaxie verliert ... ich meine da sind Milliarden Himmelskörper
    > ... selbst wenn da 100 Millionen Spieler gleichzeitig unterwegs wären, wäre
    > der Raum praktisch leer...

    Hast du es Mal gespielt? Nach dem Text zu urteilen nicht, sonst würdest du dass es eine Bubble gibt in denen sich viele Spieler sammeln. Außerhalb der Bubble findet Erkundung statt was ebenfalls Teil des Spiels ist, aber das (Erkundung) haben die Leute schon bei NMS nicht verstanden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de