1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Odyssey: Elite Dangerous und der…

Na endlich kostet mal eine Erweiterung wieder was

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na endlich kostet mal eine Erweiterung wieder was

    Autor: quineloe 19.08.20 - 07:52

    Wir erinnern uns: Dezember 2015 kam die erste Erweiterung Horizons für wasweissich, 30-40¤ raus. Oder man kaufte an dieser Stelle einen "lifetime pass" oder wie auch immer sie den genannt haben.

    150¤ und alle Erweiterungen umsonst. Und dann.. fünf Jahre lang keine kostenpflichtige Erweiterung mehr :D :D ÜÜÜÜ

    Anfang des Jahres mal wieder im Forum vorbeigeschaut, mittlerweile pushen die fanbois die Agenda, dass es nie eine 10-jährige Entwicklung des Spiels ab release gegeben haben soll, um Kritiker daran mundtot zu machen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Na endlich kostet mal eine Erweiterung wieder was

    Autor: recluce 19.08.20 - 22:25

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir erinnern uns: Dezember 2015 kam die erste Erweiterung Horizons für
    > wasweissich, 30-40¤ raus. Oder man kaufte an dieser Stelle einen "lifetime
    > pass" oder wie auch immer sie den genannt haben.
    >
    > 150¤ und alle Erweiterungen umsonst. Und dann.. fünf Jahre lang keine
    > kostenpflichtige Erweiterung mehr :D :D ÜÜÜÜ
    >
    > Anfang des Jahres mal wieder im Forum vorbeigeschaut, mittlerweile pushen
    > die fanbois die Agenda, dass es nie eine 10-jährige Entwicklung des Spiels
    > ab release gegeben haben soll, um Kritiker daran mundtot zu machen.

    Du beschwerst Dich also, das alle Updates und Erweiterungen nach Horizons kostenlos geliefert wurden, in einem Spiel ohne monatliche Gebühren und ohne Pay to Win (im Shop gibt es nur kosmetische Dinge zu kaufen).

    Leute gibts....

  3. Re: Na endlich kostet mal eine Erweiterung wieder was

    Autor: quineloe 20.08.20 - 08:28

    Lesen und Verstehen.

    Leuten wurde ein lifetime pass für 150¤ verkauft, ohne dass dieser Lifetimepass in fünf Jahren einen einzigen Inhalt bekommen hätte.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Na endlich kostet mal eine Erweiterung wieder was

    Autor: zereberus 20.08.20 - 10:01

    Ist ja auch ein lifetime pass, da sind 5 Jahre nicht viel Zeit :-D. Der nächste DLC für den Pass kommt dann in 5 Jahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Niedersächsischer Landesrechnungshof, Hildesheim
  2. Hays AG, Ansbach
  3. Hays AG, Affalterbach
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 68,23€ (Release 03.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern