Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offensive Combat: Erster Ego-Shooter für…

Sieht grottig aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht grottig aus

    Autor: Wunderlich 04.08.12 - 17:07

    Erinnert mich an super tux kart oder ähnlichen Schrott.

  2. Re: Sieht grottig aus

    Autor: violator 04.08.12 - 18:38

    Aber das ist doch für eine OpenSource-Konsole, auf der ein Linux-basiertes OS läuft, das MUSS doch gut sein!!!

  3. Re: Sieht grottig aus

    Autor: Wunderlich 05.08.12 - 13:22

    Stimmt,
    ich bin bestimmt nur ein 12-Jähriger CoD-Spieler der Eifersucht zeigt!!11

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das ist doch für eine OpenSource-Konsole, auf der ein Linux-basiertes
    > OS läuft, das MUSS doch gut sein!!!

  4. Re: Sieht grottig aus

    Autor: Der mit dem Blubb 05.08.12 - 14:15

    Wunderlich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erinnert mich an super tux kart oder ähnlichen Schrott.


    Erinnert mich an nichts - so schlechte Spiele kenn ich zum Glück nicht :-)

  5. Re: Sieht grottig aus

    Autor: YAN 05.08.12 - 19:50

    Zumindest bist du jemand der Opensource und Indie nicht außeinander halten kann. Ich sage nicht, dass das Spiel *gut* aussieht, aber die Mentalität habt ihr dem Spiel jetzt angedichtet. (Sry dass ich den Circlejerk unterbreche)

  6. Re: Sieht grottig aus

    Autor: IrgendeinNutzer 05.08.12 - 22:48

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wunderlich schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Erinnert mich an super tux kart oder ähnlichen Schrott.
    >
    > Erinnert mich an nichts - so schlechte Spiele kenn ich zum Glück nicht :-)


    Och, also das in den Dreck zu ziehen finde ich nicht toll. Habe das Spiel auch mal gespielt und die Umsetzung war eigentlich ganz gut, doch die Kontrolle über den Kart war zum Beispiel an Kurven teilweise doch recht grausam, weshalb dann Spiele immer zu einer ziemlichen Herausforderung wurden.

  7. Re: Sieht grottig aus

    Autor: inb4 05.08.12 - 22:51

    YAN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest bist du jemand der Opensource und Indie nicht außeinander halten
    > kann. Ich sage nicht, dass das Spiel *gut* aussieht, aber die Mentalität
    > habt ihr dem Spiel jetzt angedichtet. (Sry dass ich den Circlejerk
    > unterbreche)


    ja geil, ein neues wort für meine techschwöhrwörter :)
    bis jetzt leider nur zwei:
    clusterfuck, circlejerk

    puh ey, da muss ich wohl noch n paar golem threads abernten.

  8. Re: Sieht grottig aus

    Autor: Wunderlich 06.08.12 - 09:50

    YAN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest bist du jemand der Opensource und Indie nicht außeinander halten
    > kann. Ich sage nicht, dass das Spiel *gut* aussieht, aber die Mentalität
    > habt ihr dem Spiel jetzt angedichtet. (Sry dass ich den Circlejerk
    > unterbreche)

    Viele Indie-Spiele sind zumindest vom Stil her noch interessant, was man von diesem Ungetüm hier nicht behaupten kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  3. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Bellheim Raum Landau
  4. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 24,99€
  4. (-70%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
    Anwaltspostfach
    BeA-Klage erstmal vertagt

    Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.

  2. Windows Sandbox: Nächste Windows-10-Version könnte Sandbox-Modus enthalten
    Windows Sandbox
    Nächste Windows-10-Version könnte Sandbox-Modus enthalten

    Microsoft könnte mit dem nächsten Windows-Update im Frühjahr 2019 einen Sandbox-Modus einführen, der Nutzern erlaubt, unsichere Programme zu starten, ohne ihre reguläre Windows-Installation zu gefährden.

  3. Machine Learning: Gesichter auf Taylor-Swift-Konzert unbemerkt gescannt
    Machine Learning
    Gesichter auf Taylor-Swift-Konzert unbemerkt gescannt

    Auf der Suche nach Stalkern haben die Veranstalter auf einem Taylor-Swift-Konzert Gesichtserkennung und eine Bilddatenbank eingesetzt. Besucher wurden unbemerkt gescannt, während sie auf ein Video schauten. Laut US-Hausrecht ist das wohl legal.


  1. 16:58

  2. 16:40

  3. 15:37

  4. 15:19

  5. 15:04

  6. 14:35

  7. 14:23

  8. 13:34