1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Orca: EA hat wieder ein Star-Wars-Spiel…

Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

    Autor: deus-ex 16.01.19 - 15:09

    Nach Enttäuschungen (Battlefront) und Rohrkrepieren (BF2) nun das nächste Millionengrab. Bisher hat es EA nicht geschafft die sau teuere Star Wars Lizenz zu Geld zu machen. Sehr gut.
    Zumal Disney das Teil ja sowie so vollkommen überteuert Lizensiert. Ein Star Wars hat nicht mehr den Stellenwert und dessen Sogwirkung wie noch von 15 Jahren.

    Wenn jetzt auch noch Anthem floppt wird langsam eng für EA.

  2. Re: Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

    Autor: Niaxa 16.01.19 - 15:56

    So schnell ist EA nicht tot zu kriegen.

  3. Re: Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

    Autor: Hotohori 16.01.19 - 20:38

    Jupp, dank Fifa und co.

  4. Re: Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

    Autor: Das Osterschnabeltier 16.01.19 - 21:02

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach Enttäuschungen (Battlefront) und Rohrkrepieren (BF2) nun das nächste
    > Millionengrab. Bisher hat es EA nicht geschafft die sau teuere Star Wars
    > Lizenz zu Geld zu machen. Sehr gut.
    > Zumal Disney das Teil ja sowie so vollkommen überteuert Lizensiert. Ein
    > Star Wars hat nicht mehr den Stellenwert und dessen Sogwirkung wie noch von
    > 15 Jahren.
    >
    > Wenn jetzt auch noch Anthem floppt wird langsam eng für EA.

    Es wird dann nicht eng für EA, sondern für weniger rentable Studios innerhalb von EA. Sprich, ambitionierte und kreative Studios, bei denen dann niemand nachvollziehen kann wieso man sie schließt.

    Schadenfreude ist auch nicht alles.

  5. Re: Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

    Autor: Hotohori 16.01.19 - 21:05

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nach Enttäuschungen (Battlefront) und Rohrkrepieren (BF2) nun das
    > nächste
    > > Millionengrab. Bisher hat es EA nicht geschafft die sau teuere Star Wars
    > > Lizenz zu Geld zu machen. Sehr gut.
    > > Zumal Disney das Teil ja sowie so vollkommen überteuert Lizensiert. Ein
    > > Star Wars hat nicht mehr den Stellenwert und dessen Sogwirkung wie noch
    > von
    > > 15 Jahren.
    > >
    > > Wenn jetzt auch noch Anthem floppt wird langsam eng für EA.
    >
    > Es wird dann nicht eng für EA, sondern für weniger rentable Studios
    > innerhalb von EA. Sprich, ambitionierte und kreative Studios, bei denen
    > dann niemand nachvollziehen kann wieso man sie schließt.
    >
    > Schadenfreude ist auch nicht alles.

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

    Und talentierte Leute finden leicht einen neuen Job oder schaffen es gar mit anderen Talenten zusammen ein neues Studio zu gründen. Ist ja nicht so als wäre es heutzutage schwieriger ein Studio zu gründen. Man sollte nur später aufpassen an welchen Teufel man seine Seele verkauft, das hat auch Bungie lernen müssen, die wären vielleicht doch besser bei Microsoft und Halo geblieben.

  6. Re: Sehr gut... ein weiterer Schritt das EA endlich verschwindet

    Autor: deus-ex 16.01.19 - 21:23

    Fifa 19 hat sich auch schon 1/4 schlechter verkauft als Fifa 18

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  2. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen
  3. EUROIMMUN AG, Dassow
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland