Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Outer Wilds: Trotz Finanzierung durch…

wie in der Filmwelt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie in der Filmwelt

    Autor: rapunzel666 16.05.19 - 07:27

    Amazon Prime und Netflix war genug, wie auch steam und gog.

    jetzt will wieder jeder mehr vom Kuchen, und der Markt zersplittert..

  2. Re: wie in der Filmwelt

    Autor: DaChicken 16.05.19 - 13:04

    Arrrr
    *mit dem Holzbein davon hink*
    ;)

  3. Re: wie in der Filmwelt

    Autor: Garius 16.05.19 - 14:05

    Kann mir nicht vorstellen, dass das bei kleinen Klitschen funktioniert. Um mal auf dein Beispiel mit Filmstudios zu kommen. Disney ist wirklich riesig und hat im Vorfeld ordentlich Studios eingekauft. Zumal ein großer Bruchteil der verfügbaren Filme und Serien auf Netflix dann nicht mehr verfügbar sein werden. würde MGM einen eigenen Streaming-Dienst aufmachen, würde sich das wahrscheinlich in wenigen Monaten im Sande verlaufen. Daher glaube ich auch noch nicht an einen Erfolg des epic stores. Die einzigen Vorteile die Epic derzeit bietet sind für Entwickler. Und mit jedem Entwickler der dazu kommt, kippt ein Kärtchen und Kartenhaus um. Wenn dann die Gewinnmarge ausbleibt, weil die Spieler nicht rüber wechseln fällt das Haus in sich zusammen. den großen Entwicklern ist das egal. Für die ist halt ein Projekt in den Sand gesetzt. Nicht gerade optimal aber um zu testen ob es drüben besser läuft, gehen einige das Risiko ein. Siehe Squaresoft und ihr exklusiv Deal über Rise of the Tomb Raider.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. BWI GmbH, München
  4. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Elektroauto: Audi will E-Tron GT erst Ende 2020 bauen
    Elektroauto
    Audi will E-Tron GT erst Ende 2020 bauen

    Audi hat mit dem Bau einer Fabrik für seine erste große Elektroauto-Limousine E-Tron GT begonnen. Ab Ende 2020 soll das Auto im Werk Böllinger Höfe in Heilbronn entstehen. Es nutzt den Antriebsstrang des Porsche Taycan.

  2. Tracking: Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    Tracking
    Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten

    Forscher haben mehr als 22.000 Pornowebseiten auf Trackingdienste untersucht - und dort auch Google und Facebook gefunden. Diese geben jedoch an, die Daten nicht zu verwenden.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes aus.


  1. 07:55

  2. 07:30

  3. 22:38

  4. 17:40

  5. 17:09

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:45