Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC Gaming Alliance: Neue Logos für…

SpielePC und dann so ein logo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SpielePC und dann so ein logo

    Autor: flasherle 03.12.13 - 12:10

    und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte nicht mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das auch noch in so einer auflösung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 12:11 durch flasherle.

  2. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: gaym0r 03.12.13 - 12:16

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte nicht
    > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > auch noch in so einer auflösung...

    Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.

  3. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.12.13 - 12:22

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte
    > nicht
    > > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > > auch noch in so einer auflösung...
    >
    > Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche
    > Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.

    Das sind die besten, nech ? ;) Mal im Ernst, hier sind nur Nerds, ich auch, die kennen alle die fps diskussion zu genuge :) keine sorge, ich glaub kaum das da einer mit ankommt und wenn, dann zum spass :)

  4. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Quantium40 03.12.13 - 12:30

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte nicht
    > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > auch noch in so einer auflösung...

    Daß 720p30 nicht unbedingt der große Hit ist, dürfte auch der PC Gaming Alliance klar sein. Die interessante Frage wird sein, was für eine Testhardware dafür angesetzt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 12:36 durch Quantium40.

  5. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: flasherle 03.12.13 - 13:22

    meiner meinung nach ist relevanter was ist maximal möglich...

  6. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: N17 03.12.13 - 13:45

    In der Tat eine häufig missverstandene Grenze diese 24 frames.

    Wenn ich es noch richtig im Kopf hab war es lediglich die Anzahl an Bildern pro Sekunde ab der Bewegungen genauso wiedergegeben werden wie man sie in der Realität sieht.

    Soll heißen:
    Wenn man ein Rad hat das sich in eine bestimmte Richtung dreht und man dies in natura richtig erkennen kann und das dann einmal mit 24 oder mehr frames und einmal mit weniger als 24 fps filmt, dann wird man es auf der 24+ Aufnahme auch noch richtig zu erkennen sein, während es bei der niedrigeren Bildrate dazu kommen kann dass es so erscheint als würde es sich in die andere Richtung drehen.

    Flimmern/Ruckeln verschwinden erst bei der doppelten Anzahl, womit wir dann bei den typischen 48/50/60 frames wären.

    -

  7. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: wmayer 03.12.13 - 13:50

    Ab 24 Bildern sieht es einigermaßen wie eine flüssige Bewegung aus. Beim Hobbit mit 48 Frames sieht man aber schon, dass mehr Frames besser sind, die Bewegungen sind flüssiger, insbesondere beim Kameraschwenk ist das sehr auffällig, dass dann nicht alles verschwimmt, bzw. verschwimmen muss, damit es nicht so auffällt, dass man eigentlich viel zu wenige Bilder pro Sekunde benutzt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/24p

  8. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.12.13 - 13:54

    Und jetzt reden wir doch drüber ;)

  9. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Elgareth 03.12.13 - 14:09

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte
    > nicht
    > > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und das
    > > auch noch in so einer auflösung...
    >
    > Daß 720p30 nicht unbedingt der große Hit ist, dürfte auch der PC Gaming
    > Alliance klar sein. Die interessante Frage wird sein, was für eine
    > Testhardware dafür angesetzt wird.

    DAS ist nämlich auch meine Frage...
    Was ist denn "Muss mit 720p bei 30fps laufen" für ne Aussage für PCs? Mit welcher Hardware? Wieviel Speicher? Kalt/Warmstart? In der ersten Mission, oder in der 30.000 Einheiten-auf-einmal-Custom-Map? Max Details oder No Details?
    Auch würde die Konfiguration sicherlich mind. jährlich (realistisch eher monatlich) geändert werden, du kannst ja nicht 5 Jahre lang die gleiche Hardware für das Logo voraussetzen...
    Am Anfang wärs meinetwegen ein High-End-Logo, nach 5 Jahren ein Low-End-Logo...

    Oder bezieht sich das darauf, dass die "Minimum Systemanforderung", die auf der Packung steht, 720p, 30fps bei low Details packen muss?

  10. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: nie (Golem.de) 03.12.13 - 15:32

    Meine Vermutung(!) ist, dass eine Minimal-Hardware definiert wird, ab der die Spiele das erreichen sollen.

    Klar ist bisher nur, dass ein Spiel in keiner Szene die 30 fps unterschreiten soll. Das ist vor allem bei den Last-Gen-Konsolen bei sehr anspruchsvollen Titeln durchaus mal der Fall.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  11. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Trollversteher 03.12.13 - 15:37

    >Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.

    Naja, die haben zumindest noch Spass vor der Leinwand - ihr mit eurer genetisch verbesserten Hochfrequenz-Sicht seht dagegen im Kino nur flackernde Einzelbilder :-(

    Natürlich sind höhere Raten besser, keine Frage, aber ihr habt glaube ich so überhaupt keine Ahnung, wieviel alte PC-Kisten mit onboard Grafik da draussen noch rumstehen, für sich Papi oder Mami sogar hin und wieder mal ein Spiel gönnen. Und für die wird dieses Logo vermutlich den Standard markieren...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.13 15:40 durch Trollversteher.

  12. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Trollversteher 03.12.13 - 15:42

    >meiner meinung nach ist relevanter was ist maximal möglich...

    Ja, für die "Isch hab den schnellsten, *krass-alder-digga*" - Fraktion. Aber es gibt tatsächlich Menschen da draussen, die sich nicht jedes Jahr die neuste heisseste Zocker-Kiste mit 500¤ Grafikkarte in die Bude stellen. Um ehrlich zu sein (vorsicht, Realitätsschock) sind die sogar in der überwiegenden Mehrzahl...

  13. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: lightview 03.12.13 - 15:45

    ist ganz einfach: das logo ist schrott, egal wie was definiert wird.

  14. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: Endwickler 03.12.13 - 16:02

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche
    > Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.
    >
    > Naja, die haben zumindest noch Spass vor der Leinwand - ihr mit eurer
    > genetisch verbesserten Hochfrequenz-Sicht seht dagegen im Kino nur
    > flackernde Einzelbilder :-(
    >
    > Natürlich sind höhere Raten besser, keine Frage, aber ihr habt glaube ich
    > so überhaupt keine Ahnung, wieviel alte PC-Kisten mit onboard Grafik da
    > draussen noch rumstehen, für sich Papi oder Mami sogar hin und wieder mal
    > ein Spiel gönnen. Und für die wird dieses Logo vermutlich den Standard
    > markieren...

    Wenn ich mir so ein Vergleichsvideo ansehe, dann sehe ich nur im langsam Schnitt einen Unterschied. Im laufenden Spiel sind anscheinend fast alle Frameraten optisch brauchbar.
    [www.pcgameshardware.de]

    Dass NfS Rivals auch am PC wohl auf 30 fps begrenzt wird, wird bestimmt eine Menge Leute symbolisch aufheulen lassen während der Rest spielt. Natürlich am besten ein anderes Spiel, das nicht von EA ist. :-)

  15. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: dEEkAy 03.12.13 - 18:01

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > und dann 720p mit 30 fps?? wollen die einen verarschen? so was sollte
    > > nicht
    > > > mal im ansatz so ein logo bekommen dürfen. 30 fps = ruckelorgie. und
    > das
    > > > auch noch in so einer auflösung...
    > >
    > > Und gleich kommen die ganzen Helden, die erzählen, dass das menschliche
    > > Auge ab 24 fps doch alles flüssig sieht.
    >
    > Das sind die besten, nech ? ;) Mal im Ernst, hier sind nur Nerds, ich auch,
    > die kennen alle die fps diskussion zu genuge :) keine sorge, ich glaub kaum
    > das da einer mit ankommt und wenn, dann zum spass :)


    aber das menschliche auge kommt doch nur mit 24 fps klar, alles drüber ist verschwendung ;P

  16. Re: SpielePC und dann so ein logo

    Autor: flasherle 04.12.13 - 08:57

    ja die haben ja schon die minimalanforderungen hinten drauf. nur die, die z.B. wissen wollen ob ein spiel nativ auf ihrem 4k monitor läuft, und ob es auch minimum 60fps schafft, die haben die arschkarte, weil dazu nix drauf steht...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht
  2. WERTGARANTIE Group, Hannover
  3. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 8,99€
  2. 2,99€
  3. (-0%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45