1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Gaming: Knobelspiel Among Us startet…

Ursache Wirkung verwechselt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: dura 21.09.20 - 14:32

    Also natürlich haben Ninja und Co. zum Erfolg beigetragen, aber die sind ja erst durch den Erfolg darauf aufmerksam geworden. Soweit ich das verfolgt hab, hat die Ankündigung von "Among Us 2" dazu geführt, dass sich Leute den ersten Teil angeschaut haben und dann angefangen haben zu spielen.

  2. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: korona 21.09.20 - 14:36

    Eigentlich konnte das Spiel bitte erfolgreich werden weil es releases wurde also muss das Studio vor 2 Jahren Schild sein. Spaß beiseite berühmter Streamer hat angefangen es zu spielen und danach ging es durch die Decke. Wir er dazu gekommen ist, ist doch egal.

  3. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: Michael H. 21.09.20 - 14:38

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich konnte das Spiel bitte erfolgreich werden weil es releases wurde
    > also muss das Studio vor 2 Jahren Schild sein. Spaß beiseite berühmter
    > Streamer hat angefangen es zu spielen und danach ging es durch die Decke.
    > Wir er dazu gekommen ist, ist doch egal.

    Uff...

  4. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: dura 21.09.20 - 14:56

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Streamer hat angefangen es zu spielen und danach ging es durch die Decke.
    > Wir er dazu gekommen ist, ist doch egal.

    Und das stimmt eben nicht. Es war schon davor auf Twitch zeitweise das meistgespielte Spiel. Zu behaupten "danach" ging es durch die Decke ist doch dann Unsinn.

  5. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: Schattenwerk 21.09.20 - 15:17

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spaß beiseite berühmter
    > Streamer hat angefangen es zu spielen und danach ging es durch die Decke.
    > Wir er dazu gekommen ist, ist doch egal.

    Falsch. Das Spiel ging schon vorher steil:

    Ninja hat vor 11-12 Tagen das Spiel gespielt. Es ging jedoch schon im Juli und August durch die Decke. Weit bevor Ninja das gespielt hat.

    https://steamcharts.com/app/945360#1m

    Er hat sicherlich nachträglich noch mehr zum Hype beigetragen, jedoch ist er sicherlich nicht der Initiator.

  6. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: Anonymouse 21.09.20 - 16:40

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > korona schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Spaß beiseite berühmter
    > > Streamer hat angefangen es zu spielen und danach ging es durch die
    > Decke.
    > > Wir er dazu gekommen ist, ist doch egal.
    >
    > Falsch. Das Spiel ging schon vorher steil:
    >
    > Ninja hat vor 11-12 Tagen das Spiel gespielt. Es ging jedoch schon im Juli
    > und August durch die Decke. Weit bevor Ninja das gespielt hat.
    >
    > steamcharts.com#1m
    >
    > Er hat sicherlich nachträglich noch mehr zum Hype beigetragen, jedoch ist
    > er sicherlich nicht der Initiator.

    Es gibt auch schon länger div. Memes dazu im Netz.

  7. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: korona 21.09.20 - 17:26

    Ob es jetzt Ninja war oder ein anderer Streamer der damit angefangen hat ist doch nebensächlich, wichtig ist dich, dass es durch die Streamer erfolgreich wurde

  8. Re: Ursache Wirkung verwechselt?

    Autor: isaccdr 21.09.20 - 17:55

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob es jetzt Ninja war oder ein anderer Streamer der damit angefangen hat
    > ist doch nebensächlich, wichtig ist dich, dass es durch die Streamer
    > erfolgreich wurde

    Es ist halt nicht gesagt, dass diese Info korrekt ist. Am Ende kann das nur der Entwickler beantworten, da nur er die Verkaufszahlen mit PR Kampagnen in Verbindung bringen könnte. Wie hier vorher geschrieben wurde, war das Spiel in den Steam Charts schon vorher ganz oben.

    Letztendlich muss ein Spiel schon bei tausenden auf der Wishlist sein, damit es überhaupt von Steam auf der Frontpage promotet wird. Sprich die wichtige PR Phase ist oft vor dem Release, nicht danach. Zweifelsfrei werden die Streamer das noch mal ordentlich angekurbelt haben. Die Frage ist aber letztendlich, ob es nicht schon vorher erfolgreich war, und man mit dem Umsatz die Streamer bezahlt hat.

    Dass das vorher keiner kannte und dann ein Streamer den Verlauf von 0 auf 100 angekurbelt hat, ist halt irgendwo sehr unwahrscheinlich. Aber solche Messages werden bei Erfolg gerne transportiert (aka. vom Tellerwäscher zum Millionär).

    Ich kann zum Thema Indie PR diesen Podcast empfehlen:

    https://gamedevpodcast.de/32/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
  2. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  3. Solution Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Anwendungsbetreuung
    Helios IT Service GmbH, Freital

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de