1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC Gaming: Xbox-Chef will Windows Store…

nicht reden, endlich mal machen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: Blackburn 12.11.18 - 18:16

    Diese Durchhalteparolen "wir machen es besser für PC Spieler" hört man in unterschiedlicher Kombination schon seit ein paar Jahren. Passiert ist bisher nicht viel. Ich habe auch diesmal wieder wenig Hoffnung, dass etwas passiert.

  2. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: bark 12.11.18 - 18:37

    Eigentlich seit 2 Jahren. Und ich finde in den zwei Jahren ist einiges passiert.
    Bspw. Performance Modus.
    Ich kann forza spielen. Ich hab den xbox live service auf dem PC. Es gibt für vr eine einheitliche Plattform. DirectX 12. Nur um das wesentliche zu nennen.
    So kann gerne weitergehen.

    Blackburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Durchhalteparolen "wir machen es besser für PC Spieler" hört man in
    > unterschiedlicher Kombination schon seit ein paar Jahren. Passiert ist
    > bisher nicht viel. Ich habe auch diesmal wieder wenig Hoffnung, dass etwas
    > passiert.

  3. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.11.18 - 19:29

    Ich kaufe da gar nicht erst ein. Ich hab´ selten so ein schlechten Shop gesehen. MS bekommt es ja nicht mal hin, dass die hauseigenen Apps fehlerfrei laufen. Die stellen gerne mal von heute auf morgen ihre Funktion ein. Und diesen Support soll ich noch honorieren? Das hat schon seine Gründe, warum der Mist so unbeliebt ist. Wenn ich meine Spiele nur im MS-Store bekomme und nicht auf Steam oder GOG, dann sehen die nie von mir Geld. Ich kann gut auf Sea of Thieves, Forza Halo, State of Decay 2 usw. verzichten. Gibt genug andere Spiele.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.18 19:30 durch lustiger Lurch.

  4. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: Glennmorangy 12.11.18 - 19:57

    Also auf die großen genannten Reihen könnte ich nicht verzichten. Schon garnicht Halo oder Gears.

  5. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: Noren 12.11.18 - 20:23

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich seit 2 Jahren. Und ich finde in den zwei Jahren ist einiges
    > passiert.
    > Bspw. Performance Modus.
    > Ich kann forza spielen. Ich hab den xbox live service auf dem PC. Es gibt
    > für vr eine einheitliche Plattform. DirectX 12. Nur um das wesentliche zu
    > nennen.
    > So kann gerne weitergehen.

    Performance Modus und DX 12 gibts ohne Store und der Store ist keine einheitliche VR Plattform. Von deinen Argumenten bleibt noch Forza und XBox Live Service.

    Ich finde Top das Microsoft es ermöglicht, die XBox exklusiven Spiele auch auf dem Computer zu spielen, aber das ist leider das einzig Gute.

    Persönlich interessieren mich aber weder die Spiele noch der Live Service oder die Apps welche da erhältlich sind. Schlecht ist eigentlich nur, dass Werbung im Startmenü angezeigt wird.

  6. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: FreiGeistler 13.11.18 - 07:05

    Blackburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Durchhalteparolen "wir machen es besser für PC Spieler" hört man in
    > unterschiedlicher Kombination schon seit ein paar Jahren. Passiert ist
    > bisher nicht viel. Ich habe auch diesmal wieder wenig Hoffnung, dass etwas
    > passiert.

    Wir habens hier von Microsoft.
    Die kriegen vom Arbeitsmarkt nur die Studenten ab, weil Apple, Google und Facebook attraktiver sind.
    Währendie alten Hasen weniger werden. Und Verbesserung alter Features kann für die Karriereleiter gefährlich sein, da man den Alten Hasen mehr Arbeit macht.
    Neue Features hinzufügen und alte liegen lassen hat bei MS Kultur.

    Gut, evtl. sieht die Situation anders aus, wenn sie Schefsache wird.

  7. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: bark 13.11.18 - 07:43

    Dad problem hat Google. Apple und Microsoft überhaupt nicht.




    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blackburn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Durchhalteparolen "wir machen es besser für PC Spieler" hört man
    > in
    > > unterschiedlicher Kombination schon seit ein paar Jahren. Passiert ist
    > > bisher nicht viel. Ich habe auch diesmal wieder wenig Hoffnung, dass
    > etwas
    > > passiert.
    >
    > Wir habens hier von Microsoft.
    > Die kriegen vom Arbeitsmarkt nur die Studenten ab, weil Apple, Google und
    > Facebook attraktiver sind.
    > Währendie alten Hasen weniger werden. Und Verbesserung alter Features kann
    > für die Karriereleiter gefährlich sein, da man den Alten Hasen mehr Arbeit
    > macht.
    > Neue Features hinzufügen und alte liegen lassen hat bei MS Kultur.
    >
    > Gut, evtl. sieht die Situation anders aus, wenn sie Schefsache wird.

  8. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: bark 13.11.18 - 07:44

    Es ging um die durchhalte Parole "es wird besser für PC Spieler" und bis heute stimmt das.

    Noren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eigentlich seit 2 Jahren. Und ich finde in den zwei Jahren ist einiges
    > > passiert.
    > > Bspw. Performance Modus.
    > > Ich kann forza spielen. Ich hab den xbox live service auf dem PC. Es
    > gibt
    > > für vr eine einheitliche Plattform. DirectX 12. Nur um das wesentliche
    > zu
    > > nennen.
    > > So kann gerne weitergehen.
    >
    > Performance Modus und DX 12 gibts ohne Store und der Store ist keine
    > einheitliche VR Plattform. Von deinen Argumenten bleibt noch Forza und XBox
    > Live Service.
    >
    > Ich finde Top das Microsoft es ermöglicht, die XBox exklusiven Spiele auch
    > auf dem Computer zu spielen, aber das ist leider das einzig Gute.
    >
    > Persönlich interessieren mich aber weder die Spiele noch der Live Service
    > oder die Apps welche da erhältlich sind. Schlecht ist eigentlich nur, dass
    > Werbung im Startmenü angezeigt wird.

  9. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: Glennmorangy 13.11.18 - 08:52

    In letzter Zeit hat man das Gefühl, dass die besseren Leute bei MS arbeiten, zumindest vergleichen mit Apple, wo ja momentan auch nur Murks gemacht wird. Nadella hat MS ziemlich spektakulär umgekrempelt und die riesige Open Source Community dürfte MS wesentlich mehr zugetan sein als Apple. Das war schon ein cleverer Schachzug. Mal sehen ob es sich bei MS weiterhin so positiv entwickelt.

  10. Re: nicht reden, endlich mal machen!

    Autor: Muhaha 13.11.18 - 09:32

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In letzter Zeit hat man das Gefühl, dass die besseren Leute bei MS
    > arbeiten, zumindest vergleichen mit Apple, wo ja momentan auch nur Murks
    > gemacht wird.

    Wenn Blinde von Farben sprechen ... hier hat doch niemand Ahnung, wie dort gearbeitet wird, wer dort arbeitet und warum solche Entscheidungen getroffen werden.

    > Nadella hat MS ziemlich spektakulär umgekrempelt und die
    > riesige Open Source Community dürfte MS wesentlich mehr zugetan sein als
    > Apple.

    Nein, ist sie nicht. Man mag dort beide Konzerne gleichermaßen nicht und möchte sie sich vom Leib und den Projekten halten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. Hays AG, Bonn
  4. EUROIMMUN AG, Dassow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  3. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  4. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender