1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Version: Destiny 2 läuft nicht mit…

Das Problem tritt sehr häufig auf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: Keksmonster226 25.10.17 - 11:41

    Das viele aktuelle Spiele nicht starten, bei AMD Phenom Prozessoren ohne SSE 3, oft kamen dann Patches/fixes



    https://www.google.de/search?q=game+won%27t+start+phenom+amd&oq=game+won%27t+start+phenom+amd&aqs=chrome..69i57.26409j0j7&client=ms-android-sonymobile&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8

  2. Re: Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: schap23 25.10.17 - 12:46

    Ohne SSE3 läuft das Spiel vermutlich nicht mehr hinreichend schnell. Gerade bei 3D-Berechnungen macht das schon einen Unterschied.

    Auf alten Intelrechnern mit 80286-Prozessoren laufen aktuelle Spiele übrigens auch nicht.

  3. Re: Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: Anonymer Nutzer 25.10.17 - 12:53

    Aber in der Beta schon noch oder wie? Also ich hab einen 6-Kernern Phenom II und der reicht noch für so gut wie jedes Spiel aus. Das kann ja wohl nicht der Grund sein.

    Bei No Mans Sky gab es das Problem auch und wurde weggepatcht.

  4. Re: Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: thecrew 25.10.17 - 13:19

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber in der Beta schon noch oder wie? Also ich hab einen 6-Kernern Phenom
    > II und der reicht noch für so gut wie jedes Spiel aus. Das kann ja wohl
    > nicht der Grund sein.
    >
    > Bei No Mans Sky gab es das Problem auch und wurde weggepatcht.

    So isses...

  5. Re: Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: Smartcom5 25.10.17 - 13:33

    Ich denke, das Problem ist weniger technischer sondern vielmehr marketing-technischer Natur.

    Nicht umsonst gab es erst kürzlich einige Spiele, dessen SSE-Anforderung im Nachgang per Patch entfernt wurde, obwohl ein Großteil der Leserschaft zuvor im Brustton der Überzeugung vermeintlich weissagte, daß derlei Implementierungen unmöglich zu entfernen seien – und mit einer gewissen Schadenfreude über etwaige Nutzer dieser Prozessoren hergezogen hat.

    Solche Titel waren etwa Dishonoured ², Mafia 3¹, Metal Gear Solid V: The Phantom Pain¹, No Man's Sky¹ oder Quantum Break¹.

    Alle diese Spiele hatten ursprünglich SSE/SSSE-Anforderungen, die ältere Prozessoren wie Core 2 Quad oder ein Phenom II nicht mehr erfüllen konnten, welche jedoch im Nachhinein mittels Update entfernt wurden. Selbst Resident Evil 7 hat nachträglich nicht nur den SSE3-Zwang fallen gelassen, sondern auch noch jenen für SSE4.1.


    In diesem Sinne

    Smartcom

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

  6. Re: Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: Quantium40 25.10.17 - 14:14

    Keksmonster226 schrieb:
    > Das viele aktuelle Spiele nicht starten, bei AMD Phenom Prozessoren ohne
    > SSE 3, oft kamen dann Patches/fixes

    SSE3 haben die Phenoms (das hatte selbst der Athlon 64 ab E3 Stepping schon).
    SSSE3 ist hier das Problem.

  7. Re: Das Problem tritt sehr häufig auf

    Autor: My1 25.10.17 - 15:44

    Smartcom5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, das Problem ist weniger technischer sondern vielmehr
    > marketing-technischer Natur.
    >
    > Nicht umsonst gab es erst kürzlich einige Spiele, dessen SSE-Anforderung im
    > Nachgang per Patch entfernt wurde, obwohl ein Großteil der Leserschaft
    > zuvor im Brustton der Überzeugung vermeintlich weissagte, daß derlei
    > Implementierungen unmöglich zu entfernen seien – und mit einer
    > gewissen Schadenfreude über etwaige Nutzer dieser Prozessoren hergezogen
    > hat.
    >
    > Solche Titel waren etwa Dishonoured ², Mafia 3¹, Metal Gear Solid V: The
    > Phantom Pain¹, No Man's Sky¹ oder Quantum Break¹.
    >
    > Alle diese Spiele hatten ursprünglich SSE/SSSE-Anforderungen, die ältere
    > Prozessoren wie Core 2 Quad oder ein Phenom II nicht mehr erfüllen konnten,
    > welche jedoch im Nachhinein mittels Update entfernt wurden. Selbst Resident
    > Evil 7 hat nachträglich nicht nur den SSE3-Zwang fallen gelassen, sondern
    > auch noch jenen für SSE4.1.
    >
    > In diesem Sinne
    >
    > Smartcom

    bzgl "auch noch jenen" wie soll ich mir das vorstellen gibts CPUs die SSE4 aber nicht SSE3 können?

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. meap GmbH, Witten
  2. über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. H&R InfoTech GmbH, Hamburg, Münster
  4. DPD Deutschland GmbH, Großostheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit AMD Ryzen 9 5900X + Gigabyte RTX 3080 AORUS für 3.000€)
  2. bei o2 für 44,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  3. bei o2 für 42,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  4. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme