Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Persona 5 im Test: Zwischen Final…

Lokalisierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lokalisierung

    Autor: Dennis 07.04.17 - 16:16

    Ich kann hier ehrlich gesagt nicht verstehen, dass auf eine deutsche Lokalisierung (nur Text) verzichtet wurde. Ich bin mir sicher, dass spiel hätte sich im deutschen Raum zig Fach besser verkauft als es jetzt der Fall sein wird.

  2. Re: Lokalisierung

    Autor: Gixxerkart 07.04.17 - 17:14

    Mich stört es jetzt nicht so, dass das Spiel "nur" auf englisch ist. Teilweise kommen aber schon Wörter/Redewendungen vor, bei denen ich erst mal nachschlagen müsste.

    Im Prinzip muss man froh sein, dass ein Spiel wie das hier überhaupt aus dem Japanischen übersetzt worden ist. Ich finde eher andere Sachen störend, die aber auch im Review angesprochen wurden. Dass wirklich oft kleine Abschnittchen des Spiels nachgeladen werden finde ich etwas störend. Allerdings spiele ich auf der PS3, für die das Spiel wohl mal entwickelt wurde. Da wundert sowas einen aufgrund der Speicherbegrenzung (512 MB RAM insgesamt AFAIK) dann eher nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.17 17:16 durch Gixxerkart.

  3. Re: Lokalisierung

    Autor: HibikiTaisuna 07.04.17 - 17:24

    Dennis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann hier ehrlich gesagt nicht verstehen, dass auf eine deutsche
    > Lokalisierung (nur Text) verzichtet wurde. Ich bin mir sicher, dass spiel
    > hätte sich im deutschen Raum zig Fach besser verkauft als es jetzt der Fall
    > sein wird.

    Ich bin ehrlich gesagt froh darüber. Die deutsche Übersetzung ist meist deutlich schlechter als die englische. Ich spiele mein Persona 5 mit der japanischen Audioausgabe und kann mit den englischen Untertiteln gleich doppelt lernen.

  4. Re: Lokalisierung

    Autor: Hotohori 07.04.17 - 19:07

    HibikiTaisuna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dennis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann hier ehrlich gesagt nicht verstehen, dass auf eine deutsche
    > > Lokalisierung (nur Text) verzichtet wurde. Ich bin mir sicher, dass
    > spiel
    > > hätte sich im deutschen Raum zig Fach besser verkauft als es jetzt der
    > Fall
    > > sein wird.
    >
    > Ich bin ehrlich gesagt froh darüber. Die deutsche Übersetzung ist meist
    > deutlich schlechter als die englische. Ich spiele mein Persona 5 mit der
    > japanischen Audioausgabe und kann mit den englischen Untertiteln gleich
    > doppelt lernen.

    Selten dämliche Einstellung, denn was hindert dich beim vorhanden sein von deutschen Untertiteln daran es trotzdem mit englischen zu spielen? Nichts!

    Und ob die englische besser ist können die meisten Deutschen überhaupt nicht beurteilen, weil ihre Muttersprache nun mal deutsch ist und ihnen Fehler im englischen oftmals gar nicht auffallen, im deutschen jedoch sehr viel mehr.

    Ein englisch Muttersprachler, der auch deutsch kann, würde umgekehrt wohl auch behaupten die deutsche Lokalisierung wäre besser, wenn in Wahrheit beide auf dem gleichen Level wäre. ;)

    Darum gebe ich nicht viel darauf, wenn wiedermal irgend Jemand behauptet, dass die englischen Lokalisierungen ja eh besser wären, denn oft genug stimmt das überhaupt nicht, im Gegenteil, oftmals kriegt man dann noch eine stark amerikanisierte Übersetzung aufgerückt anstatt einer originalgetreuen.

  5. Re: Lokalisierung

    Autor: Heartless 07.04.17 - 20:00

    Dann schau dir bitte mal zum Vergleich die Lokalisierung von World of Final Fantasy an. Ist noch garnicht so lange her und von Square Enix, also auch nicht unbedingt klein...die deutschen Stimmen und Texte sind jetzt vielleicht nicht super-schlecht, aber der ganze Charme der japanischen und englischen Version geht komplett flöten (da zB die spezielle Redeweise eines Charakters nicht übernommen wurde).

  6. Re: Lokalisierung

    Autor: derKlaus 08.04.17 - 08:07

    Dennis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann hier ehrlich gesagt nicht verstehen, dass auf eine deutsche
    > Lokalisierung (nur Text) verzichtet wurde. Ich bin mir sicher, dass spiel
    > hätte sich im deutschen Raum zig Fach besser verkauft als es jetzt der Fall
    > sein wird.
    Hm, ich glaube das ehrlich gesagt nicht. Die Persona Spiele sind für ein JRPG schon sehr speziell. Nicht jeder Fan von Final Fantasy oder Dragon Quest kann automatisch mit Persona was anfangen. Und eine vernünftige Lokalisierung kostet schon ordentlich.
    Gerade diejenigen, die sehnsüchtig auf das Spiel gewartet haben, können damit leben dass keine Lokalisierung erfolgt ist. Mir wären deutsche Texte auch lieber, das wäre dann auch das erste Persona mit deutschen Texten, wenn ich mich recht erinnere.

  7. Re: Lokalisierung

    Autor: eXXogene 08.04.17 - 08:54

    Immer diese Nörgler die in der Schule nicht aufgepasst haben :D

    Das man als Deutscher nicht beurteilen kann ob eine deutsche oder englische synchro besser oder schlechter ist kann auch nur jemand sagen der kein englisch beherrscht.

    Also setzen und pauken. Dann wird es besser.

    BTW sind deutsche Lokalisierung oft super peinlich und lieblos gemacht. Eines der Highlights war Skyrim, wo die Experten aus dem Übersetzungsbüro in ihrem Eifer auch die Eigennamen übersetzt haben. So wurde aus Skyrim halt Himmelsrand. Das man Ortsnamen etc übersetzt wäre mit neu. Oder kennt ihr eine Stadt namens Neu York?

  8. Re: Lokalisierung

    Autor: mnementh 08.04.17 - 10:43

    eXXogene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BTW sind deutsche Lokalisierung oft super peinlich und lieblos gemacht.
    > Eines der Highlights war Skyrim, wo die Experten aus dem Übersetzungsbüro
    > in ihrem Eifer auch die Eigennamen übersetzt haben. So wurde aus Skyrim
    > halt Himmelsrand. Das man Ortsnamen etc übersetzt wäre mit neu. Oder kennt
    > ihr eine Stadt namens Neu York?
    Schlechtes Beispiel, da bei Skyrim die Originalsprache englisch ist. Und Original schlägt immer jede Übersetzung. Ob eine deutsche oder englische Lokalisierung besser ist, kann man erst bei Spielen entscheiden die aus einer anderen Sprache übersetzt werden, wie hier bei Persona.

  9. Re: Lokalisierung

    Autor: baltasaronmeth 08.04.17 - 15:48

    Meine Muttersprache ist Englisch und ich könnte dir jetzt durch den Beitrag gehen und die Fehler rot anstreichen. Das ist keine Frage der Muttersprache, ich stimme aber teilweise zu: Wenn du kaum Englisch kannst, fällt dir natürlich nicht auf, wie schlecht ein Text ist, weil du sehr damit beschäftigt bist, den Käse im Kopf zu übersetzen. Dazu kommt, dass du Sachen auf Deutsch anders ausdrücken würdest. Nimm als Beispiel das neue Mass Effect, die Dialoge klingen auf deutsch schon sehr bescheuert, auf Englisch fällt das aber nicht auf, weil das Geseier doch schon sehr "amerikanisch" ist.

    So richtig entscheiden können du und ich aber auch nicht, ob die Übersetzung was taugt oder nicht, denn zumindest mein Japanisch reicht nicht aus, um dem Dialog im O-Ton zu folgen.

  10. Re: Lokalisierung

    Autor: der_heinz 09.04.17 - 19:45

    eXXogene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das man Ortsnamen etc übersetzt wäre mit neu. Oder kennt
    > ihr eine Stadt namens Neu York?


    Was ist mit Nizza (Nice) oder Köln/Cologne, München/Munich? Nur um mal 3 Beispiele zu nennen, die mir spontan einfielen :)

  11. Re: Lokalisierung

    Autor: jajaja 11.04.17 - 10:09

    Die Übersetzung von einem derart textlastigen Spiel vom japanischen ins deutsche dürfte recht kostspielig sein. Zudem hat Atlus nach wie vor keine Niederlassung in Europa, weswegen wir schon froh sein können dass das Spiel hier überhaupt vertrieben wird.
    Ich kenne keine Verkaufszahlen, würde aber behaupten dass die auch mit deutscher Lokalisierung nicht viel besser wären..

  12. Re: Lokalisierung

    Autor: derKlaus 11.04.17 - 11:45

    ich sehe es ähnlich, zumal bei deutschen Übersetzungen meistens eine wahre Textflut im Spiel untergebracht werden muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 12,99€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. E-Scooter: Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren
    E-Scooter
    Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren

    Seit Juni 2019 sind E-Scooter auf deutschen Straßen erlaubt, seitdem sind in einer Reihe von Städten Leihangebote gestartet. Nun geht es für die Anbieter in die erste Wintersaison: In Berlin wollen sie das Angebot fortsetzen - doch Einschränkungen behalten sie sich vor.

  2. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.

  3. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.


  1. 12:56

  2. 11:20

  3. 14:43

  4. 13:45

  5. 12:49

  6. 11:35

  7. 18:18

  8. 18:00