1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PES 2020: Konami verpflichtet den FC…

Jetzt noch menschliche Gesichter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt noch menschliche Gesichter

    Autor: Der mit dem Blubb 12.07.19 - 11:17

    Mich wunderts echt, wie zombiehaft die Spieler immer noch aussehen. Wenn sie da mal mehr Energie reinstecken würden. Total leblose Gesichter - zum Gruseln. Aber Hauptsache, das Stadion ist auf den cm genau vermessen ;-)

  2. Re: Jetzt noch menschliche Gesichter

    Autor: root666 12.07.19 - 11:25

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich wunderts echt, wie zombiehaft die Spieler immer noch aussehen. Wenn
    > sie da mal mehr Energie reinstecken würden. Total leblose Gesichter - zum
    > Gruseln. Aber Hauptsache, das Stadion ist auf den cm genau vermessen ;-)

    Naja wenn das Stadion mal abbrennt, kann man mit den Daten es wieder rekonstruieren ;)

  3. Re: Jetzt noch menschliche Gesichter

    Autor: MrSpok 12.07.19 - 11:25

    +1
    Stimmt, das uncanny Valley scheint noch lange nicht durchschritten.

    _________________________________

    Ich sah neulich einen Hund. Den malte ich mit Kreide an - jetzt isser bunt.

  4. Re: Jetzt noch menschliche Gesichter

    Autor: yumiko 12.07.19 - 11:42

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    > Stimmt, das uncanny Valley scheint noch lange nicht durchschritten.
    Ja, das ist leider häufig so bei Multiplatform Spielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  3. ilum:e Informatik ag, Mainz
  4. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung U32J590 UHD-Monitor für 279€ + 6,99€ Versand statt 304,95€ im Vergleich)
  2. (u. a. F1 2019 - Legends Edition für 13,49€)
  3. (u. a. WD Blue 3D 1 TB für 108,99€ und 500 GB für 61,99€ und Amazon Fire TV Stick mit Alexa...
  4. (u. a. Leon: Der Profi - Kinfofassung & Director's Cut, Apocalypse Now - Kinofassung, Redux & Final...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Ausbildungsberufe: Endlich supermodern
IT-Ausbildungsberufe
Endlich "supermodern"

Die IT-Ausbildungsberufe sind grundlegend modernisiert worden. Das war auch notwendig nach über 20 Jahren.
Von Peter Ilg

  1. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne
  2. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  3. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Lego Education Spike Prime: Block für Block programmieren lernen
Lego Education Spike Prime
Block für Block programmieren lernen

Mathe büffeln? Formeln pauken? Basic-Code entwickeln? Ganz ehrlich: Es gibt angenehmere Arten, die MINT-Welt kennenzulernen.
Ein Test von Jan Rähm

  1. Lego Technic und Mindstorms Basteln mit Klemmbausteinen
  2. ISS Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation
  3. Anzeige LEGO Technic Kranwagen bringt doppelten Bauspaß

Elektromobilität: Geladen wird am Freitag
Elektromobilität
Geladen wird am Freitag

Zwei deutsche Unternehmen schaffen mit ihrem Charging Radar Transparenz in der öffentlichen Ladeinfrastruktur. Für Golem.de haben sie einen Ländervergleich Deutschland - Niederlande aufgestellt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. V2G Beherrschen Teslas Elektroautos bidirektionales Laden?
  2. Elektromobilität Swobbee testet Akkuwechselstation für E-Scooter
  3. Elektromobilität Scania wird 75 Elektro-Lkw an Asko liefern