Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Peter Molyneux stellt Fable 3 mit…

Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: rabbelrauser 19.08.09 - 15:34

    Mit seinen Lügenmärchen bezüglich irgendwelcher Spielerfreiheiten verspricht Molinö mal wieder das Blaue vom Himmel - Fakt ist, daß er in den letzten vier Spielen 90% der damals getätigten AUssagen wieder zurücknehmen musste weil es
    a) nicht machbar
    b) nicht finanzierbar
    c) kompletter Unsinn

    gewesen wäre. Aber mal laut Phrasen dreschen. Meinetwegen kann er sein Fabel 3.0 selber spielen und hoffentlich hat er Spaß an Funktionen, die es nicht gibt...

  2. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: Dumpelklapper 19.08.09 - 15:50

    Zumindest bei Black & White kann ich zustimmen.
    Das Spiel war langweilig und ist nach ein paar Tagen im Regal verstaubt.
    Populous und Dungeon Keeper habe ich entweder nicht gespielt oder zu kurz, um mir ein Urteil bilden zu können.

  3. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: Crono 19.08.09 - 15:54

    Also Populous und Dungeon Keeper waren zwar nich der Inbegriff der Entscheidungsfreiheit aber trotzdem gute Spiele. Auch Black & White hat immerhin für ein paar Stunden begeistert. Allerdings muss ich rabbelrauser recht geben das er sich warscheinlich wieder ein bischen übernimmt.

  4. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: FranUnFine 19.08.09 - 16:02

    Crono schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Populous und Dungeon Keeper waren zwar nich der Inbegriff der
    > Entscheidungsfreiheit aber trotzdem gute Spiele. Auch Black & White hat
    > immerhin für ein paar Stunden begeistert. Allerdings muss ich rabbelrauser
    > recht geben das er sich warscheinlich wieder ein bischen übernimmt.

    The Movies war auch ziemlich gut, fand ich.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: Shadara 19.08.09 - 16:09

    Populous und Dungeon Keeper gehören noch heute zu den Klassikern und man sollte sie mal "gespielt" haben ;)
    für mich persönlich besitzen sie Kaltstatus und ich ziehe sie noch heute gerne aus dem Regal, spiele sie meist lieber als so manch neu modischen Quark, der mehr auf Grafik setzt als auf Spielspass und meist keine "Wieder-Spiel-Spass" bietet . :)

  6. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: rabbelrauser 19.08.09 - 16:22

    Ok, ok - Ich gebe zu DungeonKeeper tatsächlich längere Zeit genossen zu haben und Populous hat mich damals am Amiga beinahe ein Schuljahr gekostet. The Movies fand ich schrecklich langweilig und eintönig (da hat er vorher mächtig auf die Pauke gehauen, was denn so alles machbar wäre) und Black&White habe ich sowohl das erste als auch das zweite zurückgegeben.

    Allerdings, und da muß ich meine Originalaussage korrigieren (Ein Arbeitskollege hat mich drauf hingewiesen) - Little big Planet ist ein tolles Spiel und durchaus genial mit seinen Möglichkeiten...

  7. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: DER GORF 19.08.09 - 16:31

    bei Black&White war die Gegner KI so furchtbar dumm...

    gabs da eigentlich nen Multiplayer Modus?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  8. Re: Molinö verspricht mal wieder das Blaue vom Himmel..

    Autor: Eisklaue 19.08.09 - 16:56

    Jap Multiplayer gab es, war sogar ziemlich witzig wenn man die Viechers gegeneinander gehetzt hat und hat mir jedenfalls mehr Spass gemacht als der Singleplayerteil.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Eschborn
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Haufe Group, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 83,90€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03