Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phenomic: EA schließt deutsches…

Wirklich sehr schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich sehr schade...

    Autor: Feron 15.07.13 - 11:13

    ...vor allem, weil es nicht die ersten und sicher nicht die letzten sein werden, die dieses Schicksal ereilt. Ich hoffe die Angestellten können woanders im Unternehmen unterkommen oder versuchen es, wenn sie mutig sind, es auf eigene Faust noch einmal.

    Die Spielemarke wird ja wahrscheinlich nur in der Versenkung verschwinden und vielleicht einmal von EA recycelt werden.

    Auch wenn EA der Ruf des Kaufens, Auspressens und Schließens anlastet, ist es fraglich, wie kleine Studios heute in der Spielelandschaft mit seinem Massenmarkt überhaupt bestehen könnten. Es ist ja teils schon krass, wenn man sieht, wie Spiele inzwischen vermarktet werden. Auf dem Massenmarkt haben wahrscheinlich nur noch "Blockbuster" eine Chance...

  2. Go Indie

    Autor: nn.max 15.07.13 - 11:30

    Gibt schon gute Indie Spiele:

    Cubeworld -> http://picroma.com/buycubeworld
    Minecraft -> http://minecraft.net

    Bitte ergänzen :)

  3. Re: Go Indie

    Autor: Nolan ra Sinjaria 15.07.13 - 11:43

    Für die Rollenspieler:

    Eschalon Book I-III -> http://basiliskgames.com/

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  4. Re: Go Indie

    Autor: Guardian 15.07.13 - 11:51

    Super Amazing Wagon Adventure
    Waves
    Sauerbraten
    Amnesia Dark descent
    Antichamber
    Bastion
    Eufloria
    Wizorb

  5. Re: Go Indie

    Autor: Eckstein 15.07.13 - 12:31

    Retro City Rampage
    Hotline Miami
    Proteus
    Capsized
    Anodyne
    Organ Trail
    Deadlight
    Mark of the Ninja
    Super House of Dead Ninjas
    Sine Mora
    Really Big Sky

  6. Re: Go Indie

    Autor: Aerouge 15.07.13 - 13:14

    Gunpoint
    FTL
    Gnomoria
    Dwarf Fortress
    Tows
    Dungeon Crawl Stoun Soup



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.13 13:15 durch Aerouge.

  7. Re: Go Indie

    Autor: MrBrown 15.07.13 - 18:49

    Ja, es gibt viele gute Indie Spiele, einige der hier aufgezählten schätze ich sehr. Aber genauso schätze ich auch auf Hochglanz polierte AAA Titel und Battlefield 4 ist für mich schon so gut wie gekauft...

  8. Re: Go Indie

    Autor: Guardian 19.07.13 - 08:22

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Retro City Rampage
    > Hotline Miami
    > Proteus
    > Capsized
    > Anodyne
    > Organ Trail
    > Deadlight
    > Mark of the Ninja
    > Super House of Dead Ninjas
    > Sine Mora
    > Really Big Sky


    Deadlight ist von Microsoft und kein Indie spiel ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50