1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pillars of Eternity: Obsidian…

alternativ ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. alternativ ...

    Autor: catdeelay 10.02.14 - 13:54

    ... hätte man auch das Spiel pünktlich und mit versprochenem Umfang rausbringen können und es mit einem guten Updatesupport versehen mit zusätzlichen nachgereichten Inhalten.

    es kann natürlich sein, dass dies mehr geld kostet im laufendem prozess etwas anzupassen dennoch fängt man so aber auch früher an Geld zu verdienen.

  2. Re: alternativ ...

    Autor: burzum 10.02.14 - 13:58

    catdeelay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hätte man auch das Spiel pünktlich und mit versprochenem Umfang
    > rausbringen können und es mit einem guten Updatesupport versehen mit
    > zusätzlichen nachgereichten Inhalten.

    Naja, ich warte zumindest bei einem RPG lieber darauf das es komplett fertig ist als es häppchenweise zu bekommen. Hat man es einmal durch ist es eher unwahrscheinlich das man es Bald noch mal mit einer anderen Klasse durchspielt, zumindest wenn es umfangreich ist. Auch neue Quests oder andere Landstriche lassen sich ja nicht wirklich integrieren sondern nur anflanschen, so das man plötzlich irgendwo hin kann wo man vorher nicht hin kam und plötzlich neue Sprüche und Items und anderes auftaucht.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  3. Re: alternativ ...

    Autor: nf1n1ty 10.02.14 - 13:59

    catdeelay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hätte man auch das Spiel pünktlich und mit versprochenem Umfang
    > rausbringen können und es mit einem guten Updatesupport versehen mit
    > zusätzlichen nachgereichten Inhalten.
    >
    > es kann natürlich sein, dass dies mehr geld kostet im laufendem prozess
    > etwas anzupassen dennoch fängt man so aber auch früher an Geld zu
    > verdienen.

    Und damit handelt man sich auf der anderen Seite den Zorn eines anderen Teils der Community ein.
    Schau einfach mal darauf, wie viele Kommentare der Art "hätten sie lieber noch mit der Veröffentlichung gewartet" oder "Was sollen diese bezahlten Beta-Tests" unter Early-Access-Spielen oder ähnlichem stehen.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  4. Re: alternativ ...

    Autor: catdeelay 10.02.14 - 14:04

    also im generellen. ich kann mit der Entscheidung die die Entwickler getroffen haben schon leben. und ich spiele gute Spiele auch gerne mit anderen Klassen nochmal durch. von daher hätte mich jetzt ein Erweiterungspatch nicht wirklich gestört.

    Im Artikel kam es ja nun nur so rüber als ob es 6 Klassen mehr geben wird und es dadurch länger dauert. größere Story Line habe ich irgendwie überlesen. bin ja auch auf Arbeit :)

  5. Re: alternativ ...

    Autor: Psykhe 10.02.14 - 20:55

    Man sollte auch erwähnen das dies für Backer in keinster Weise neue Nachrichten sind. Das die Entwicklung länger als ursprünglich veranschlagt dauern wird, war schon seit der Abschlussphase des Kickstarters bekannt. Also seit über einem Jahr.

  6. Re: alternativ ...

    Autor: Aerouge 11.02.14 - 10:07

    “A delayed game is eventually good, a bad game is bad forever.”

    ― Shigeru Miyamoto

    Von daher... sollen die sich ihre Zeit nehmen und es GUT machen :)

  7. Re: alternativ ...

    Autor: Michael H. 11.02.14 - 10:21

    Aerouge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > “A delayed game is eventually good, a bad game is bad
    > forever.”
    >
    > ― Shigeru Miyamoto
    >
    > Von daher... sollen die sich ihre Zeit nehmen und es GUT machen :)

    Definitiv.

  8. Re: alternativ ...

    Autor: RemizZ 11.02.14 - 20:26

    Aerouge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > “A delayed game is eventually good, a bad game is bad
    > forever.”
    >
    > ― Shigeru Miyamoto
    >
    > Von daher... sollen die sich ihre Zeit nehmen und es GUT machen :)

    Wahre Worte die in einer Zeit von Call of Duty DLC-Abzocke noch wesentlich mehr Wert haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.14 20:26 durch RemizZ.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW), Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 106,68€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
    Kognitive Produktionssteuerung
    Auf der Suche nach dem Universalroboter

    Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
    Frauen in der IT
    Ist Logik von Natur aus Männersache?

    Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
    Von Valerie Lux

    1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
    2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
    3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    1. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
      Apple Music, News+ und Apple TV+
      Apple soll Super-Abo planen

      Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

    2. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
      Grounded angespielt
      Ameisenarmee statt Rollenspielepos

      Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.

    3. Project Xcloud: MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10
      Project Xcloud
      MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10

      Anfang 2020 kommt Project Xcloud, das Spielestreaming von Microsoft, nach Deutschland. Der Dienst wird Windows 10 und das Gamepad der Playstation 4 unterstützen - zumindest vorerst aber nicht den Controller des Konkurrenten Stadia.


    1. 08:02

    2. 07:44

    3. 07:28

    4. 07:12

    5. 07:02

    6. 17:46

    7. 17:10

    8. 16:58