1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piranha Bytes: Die…

Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: xPandamon 24.04.22 - 12:07

    Alles was rauskommt ist bestenfalls Durchschnitt, mit Nostalgiebrille evtl noch gut, mehr aber auch nicht. Im Artikel sieht man gut woran es liegt: Man will keine neue Engine entwickeln, nix neues lernen oder gar irgendwas verändern.. Die Spiele sind entsprechend nicht sehr schön, sperrig und wirken wie aus der Zeit gefallen.

    "Open-World-Spiele zu entwickeln, wie wir es tun, ist der reinste Masochismus, man hat ständig irgendwelche Baustellen", sagt Björn Pankratz

    Und warum ändert man dann nix? Kleinere Welten wären eine Möglichkeit das Ganze etwas einzuschränken, dann hat man auch mehr Zeit um endlich sowas wie das Gameplay voranzubringen. Man weiß was man kann und was man für Schwächen hat, tut aber nix um daran zu arbeiten..

  2. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: lordguck 24.04.22 - 12:27

    Das ist ein altes Leid in der Geschäftswelt. Änderungen/Verbesserungen/Neuerungen kosten sehr schnell Unsummen und amortisieren sich erst über einen relativ langen Zeitraum hinweg. In der IT wird dieser Sachverhalt auf die Spitze getrieben. Nach 5 Jahren sind Techniken mittlerweile schon überholt. Sehr reizvoll für junge leistungs-/begeisterungsfähige Entwickler/Techniker, ein Albtraum für die Verantwortlichen die einen nachhaltigen Geschätfsbetrieb wünschen.

    Kleines Beispiel, selbst wenn die Entwicklerfirma eine neue professionelle Entwicklungsumgebung geschenkt bekommt, muß man bei einem 30 Mann Team sicher mit 4-5 Millionen Euro an Mehrkosten für den nächsten Titel rechnen (Schulungen, Ehrfahrungen sammeln, bekannte Libraries neu entwickeln ...) . Bei so einem relativ kleinem Laden, ein kaum tragbares finanzielles Risiko.

  3. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Urbautz 24.04.22 - 12:44

    Unreal skaliert mit dem Umsatz ohne vorab-kosten.

  4. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Nutzer-name 24.04.22 - 13:02

    Urbautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unreal skaliert mit dem Umsatz ohne vorab-kosten.

    Du meinst die Zeit für die Einarbeitung und Portierung wird bezahlt?

  5. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Der schwarze Ritter 24.04.22 - 13:07

    Und doch spiele ich jedes Spiel von ihnen bei Release... und sogar durch. Das passiert mir nicht mehr bei sehr vielen Titeln. Insbesondere jene Titel die omnipräsent und überall beworben und bejubelt werden, locken mich meist nicht hinterm Ofen vor, etwa genanntes RDR2, GTA 5 oder jüngst Elden Ring. Ich weiß nicht, warum das so ist, aber ich bin einfach kein Fan von ultrahochglanz bei Spielen.

  6. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: LH 24.04.22 - 13:51

    Urbautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unreal skaliert mit dem Umsatz ohne vorab-kosten.

    Abgesehen von den genannten Schulungskosten sei darauf hingewiesen, dass Unreal nicht automatisch jedes Spiel gut macht. Wer in seiner eigenen Engine ein starres Kampfsystem implementiert, der wird das auch mit Unreal so machen. Auch sehen weder Welten noch Figuren automatisch in Unreal gut aus. Es kann besser aussehen, muss es aber nicht. Zudem erkauft man sich das ganze mit dem Nachteil der größeren Komplexität, gerne mal ist eine Lösung in einer großen Engine sehr aufwendig, die in einer Custom-Engine fix umgesetzt ist.

  7. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: HerrWolken 24.04.22 - 14:33

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... Elden Ring.
    > ... ultrahochglanz bei Spielen.

    Hihi.

  8. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: LH 24.04.22 - 14:51

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und doch spiele ich jedes Spiel von ihnen bei Release... und sogar durch.
    > Das passiert mir nicht mehr bei sehr vielen Titeln. Insbesondere jene Titel
    > die omnipräsent und überall beworben und bejubelt werden, locken mich meist
    > nicht hinterm Ofen vor, etwa genanntes RDR2, GTA 5 oder jüngst Elden Ring.
    > Ich weiß nicht, warum das so ist, aber ich bin einfach kein Fan von
    > ultrahochglanz bei Spielen.

    Nichts für ungut, aber mir scheint eher, dass du eine Anti-Grundhaltung hast. Denn alle drei von dir genannten Titel gelten nicht ohne Grund als Meilensteine in ihrem Genre. Zumal speziell Elden Ring sicherlich kein "Ultrahochglanz" ist, weder in Bezug auf den Grafikstil noch auf dessen Perfektionsgrad bezogen.

  9. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: lordguck 24.04.22 - 17:38

    Wie gesagt, selbst wenn man eine Engine geschenkt bekommt, sind die Einführungkosten sehr hoch. Als kleines Beispiel, versuch mal von Gimp auf Photoshop umzusteigen. Die Konzepte bleiben die gleichen (Ebenen, Pfade usw.), bis Du aber den Dreh raus hast, die alten Funktionen in der neuten Umgebung sicher und schnell nutzen sowie die erweiterten Möglichkeiten effizient nutzen kannst, vergeht einige Zeit.

  10. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: bccc1 24.04.22 - 17:56

    Mag hier der Fall sein, aber grundsätzlich braucht es dafür keine Anti-Grundhaltung, manche ticken halt anders. Ich bin zB mit GTA 5 nicht warmgeworden und basierend auf dem was ich gesehen und gelesen habe, hab ich RDR2 dann gar nicht erst angespielt. Elden Ring finde ich zwar gut, hatte aber mit Gothic/Risen mehr Spass. Manche tuen so, als sei Skyrim das beste RPG aller Zeiten, für mich war es eine große Enttäuschung. Geschmäcker sind verschieden.

  11. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Yash 24.04.22 - 18:58

    bccc1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag hier der Fall sein, aber grundsätzlich braucht es dafür keine
    > Anti-Grundhaltung, manche ticken halt anders. Ich bin zB mit GTA 5 nicht
    > warmgeworden und basierend auf dem was ich gesehen und gelesen habe, hab
    > ich RDR2 dann gar nicht erst angespielt. Elden Ring finde ich zwar gut,
    > hatte aber mit Gothic/Risen mehr Spass. Manche tuen so, als sei Skyrim das
    > beste RPG aller Zeiten, für mich war es eine große Enttäuschung.
    > Geschmäcker sind verschieden.
    Ich konnte dafür mit Risen nichts anfangen und habe deswegen Elex erst gar nicht probiert. Es ist halt irgendwie wie mit Ubisoft. Immer dieselbe Formel nur in einem anderen Setting.

    Auf der anderen Seite fand ich GTA 5 super langweilig und hatte dafür mit RDR2 eine der besten Singleplayer Erfahrungen in meinem Leben

  12. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: sigii 24.04.22 - 19:32

    RDR2 ist ein Highlight für mich.

    Die Spielwelt ist nicht nur Hochglanz sondern auch anders realistisch mit soviel Atmosphäre und Liebe zu Details.

    Hammer.

    Und dazu noch eine geniale Story.

    Ich hab das erst letztes Jahr zum ersten Mal gezockt und wow.

    Bahnbrechend wie GTA 5.

    Ich erzähle dir das tatsächlich weil ich das so gut fand und weiterempfehlen will.

  13. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Vash 24.04.22 - 19:58

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und doch spiele ich jedes Spiel von ihnen bei Release... und sogar durch.
    > Das passiert mir nicht mehr bei sehr vielen Titeln. Insbesondere jene Titel
    > die omnipräsent und überall beworben und bejubelt werden, locken mich meist
    > nicht hinterm Ofen vor, etwa genanntes RDR2, GTA 5 oder jüngst Elden Ring.
    > Ich weiß nicht, warum das so ist, aber ich bin einfach kein Fan von
    > ultrahochglanz bei Spielen.

    Es sei Dir gegönnt. GTA5 versteh ich den Erfolg nur anhand des Multiplayers, ich halte den Single Player Teil für ausgesprochen langatmig und überflüssig,sowie den Witz abgestumpft. RDR2 hab ich mir nicht angesehen obwohl ich Teil 1 genossen hab.

    Elden Ring bricht mit dem Trend überall Questmarker zu platzieren. Das ist eine hervorragendes Spielgefühl was unheimlich motiviert wie ich finde. Man wird nicht über die Map von A nach B gehetzt - man entscheidet selbst über den Weg und der ist bekanntlich das Ziel ;)

  14. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: violator 24.04.22 - 20:21

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht, warum das so ist, aber ich bin einfach kein Fan von
    > ultrahochglanz bei Spielen.

    Elden Ring soll ultrahochglanz sein? Das ist alles, aber sicher kein AAA-Mainstream...

  15. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: BLi8819 24.04.22 - 21:02

    Von GTA5 auf RDR2 zu schließen ist nicht so klug. RDR2 ist ein komplett anderes Spiel. Atmosphäre und Spieldynamik sind nicht vergleichbar.

  16. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Sharra 24.04.22 - 22:05

    Nur weil irgendwelche Leute den Kram als "Meilenstein" über den Klee loben, ist es noch lange nicht für jeden etwas. Elden Ring ist für meinen Geschmack einfach nur eine sinnlose Gewaltorgie ohne jeden Zweck und Verstand. Daran ist nichts, aber auch gar nichts zu finden, was mich auch nur im entferntesten interessieren würde.
    Allerdings habe ich auch keine Probleme damit, wenn sich andere Leute damit vergnügen.
    Einen Meilenstein würde ich sowas allerdings nicht nennen.

  17. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Sharra 24.04.22 - 22:08

    Richtig. Ich mag Skyrim, dafür kann ich mit GTA seit Version 3 nichts mehr anfangen.
    Risen ist nichts für mich, Elden Ring ist für meinen Geschmack der größte Schrott der in den letzten 5 Jahren erschienen ist, und RDR2 hatte ich kurz angespielt. Es hätte mich zwar von der Story und dem Setting interessiert, aber da es Rockstar natürlich mal wieder komplett mit der Steuerung versaut hat, wars direkt noch am Anfang wieder vorbei damit.
    So hat eben jeder seine Vorlieben.

  18. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: AIM-9 Sidewinder 24.04.22 - 23:20

    Elden Ring bricht nicht mit dem Trend der Questmarker. Das gab's noch nie in den Souls-Spielen. Auch kein Journal in dem alles notiert wird.

    Wegen den fehlenden Questmarkern hab ich beispielsweise Divinity: Original Sin zum Fenster rausgeworfen.

  19. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: Tom01 24.04.22 - 23:40

    Ich finde GTA 5 super.
    Eines der wenigen Spiele, die ich mir gleich zu Release geholt habe und bis auf 100% durchgezockt habe.

  20. Re: Leider sind sie durch ihre Sturheit auch seit Jahren nicht mehr gut

    Autor: crackhead 25.04.22 - 02:06

    Die werden tatsächlich immer schlechter. Schon krass wie man die Augen vor der Realität verschließen kann, als Softwarefirma und auch als Gamer und Golemleser.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auditorin / Auditor (w/m/d) für Informationssicherheit
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. EDV-Organisationsberater*in IT-Administration
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  3. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt DSL
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Gaimersheim
  4. IT Prozessmanager (m/w/d) Anwendungsentwicklung
    Seehafen Kiel GmbH & Co. KG, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  2. 42,99€ (UVP 50€)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de