Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piranha Bytes' Elex: Der Held hat einen…

Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: Ashrok 04.08.15 - 18:14

    Hat das Spiel eine Chance. Wenn es bloß Risen in anderem Setting weiter führt, sehe ich schwarz.
    Irgendwas ist bei dem Chaos, dass sich Gothic 3 schimpfen durfte, verloren gegangen bei PB und hat sich in den späteren Titeln nicht wieder gefunden... Risen 1 war noch wieder ganz ok, zumindest die ersten 50% des Spiels, Risen 2 war schon nach 10% langweilig und 3... naja, vielleicht haben sie es auch nicht so mit dritten Teilen.

    Wie seht ihr das?

  2. Re: Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: Slurpee 04.08.15 - 18:43

    Volle Zustimmung insofern das Gothic 1 & 2 natürlich vor allem von ihrer Atmosphäre gelebt haben und ich Risen 1 tatsächlich ungefähr nach der Hälfte aufgegeben habe.

    Teil 2 und 3 hab ich mir gar nicht mehr gegeben, was aber auch daran liegt, dass ich mit dem Piratensetting nicht so wirklich was anfangen kann...

  3. Re: Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: Strongground 04.08.15 - 18:45

    Ich stimme zu, gerade Teil 1 und 2 sind, samt Addon, meine ewigen Favoriten. Auch Teil 3 konnte mit dem späteren Community-Patch überzeugen.
    Risen hatte ich nur mal für meine Frau gekauft und über die Schulter geschaut. War aber irgendwie nicht so fesselnd auf Anhieb.

  4. Re: Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: Muhaha 04.08.15 - 19:11

    Ashrok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat das Spiel eine Chance. Wenn es bloß Risen in anderem Setting weiter
    > führt, sehe ich schwarz.

    Du weisst schon, dass das Piranha Bytes von Heute mit dem von damals nichts mehr zu tun hat? Ganz andere Belegschaft, ganz andere Leute. So ein Spiel wie Gothic I und II wird es nie wieder geben.

  5. Re: Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.08.15 - 22:01

    für 1+2 absolut, das Add-on war aber meine bittere, böse Überraschung und vorletzte Vorbestellung, die ich gemacht hatte. Ich mochte die Änderungen nicht, ging mir irgendwie zu sehr in Hardcore - und mangels inet-/Flat hab ich damals nicht die Foren verfolgt. Und die Extreme kam wohl mit in die Entwicklung. Naja, meine Theorien, warum das noch ein Stück schwerer wurde. (nicht, dass G1/G2 schwer waren, aber grad am Anfang ggü. anderen Spielen schon, mit herrlichen Effekt/Belohnung OP zu sein am Ende ;))

    G3 hab ich mir dann wegen der Erfahrung um das Addon nicht gleich geholt und die Berichte reichten mir. Hab es dann auch nie nachgeholt.

    G1 und G2 waren und bleiben bei mir in den Top 10. Vorallem wenn es um 3D-Freiwelt+Fantasy-/Magie RPG geht.

  6. Re: Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: exxo 05.08.15 - 07:23

    Hoffentlich machen sie die Questreihen zugänglicher als in ihren anderen Spielen.

    Bei den Spielen von PB kann man nicht einfach so zu einem Questgeber latschen und los geht's. Man muss immer schön irgendwelche Bedingungen erfüllen, die aber auch nicht so leicht sind und so steht man schnell wie der Ochse vorm Berg.

    Das wurde mit jedem Spiel schlimmer, in Risen 2 habe ich schon relativ am Anfang aufgegeben weil es mir einfach zu nervig wurde.

    Bei RPG von anderen Studios ist das nicht so extrem ausgeprägt.

  7. Re: Wenn sie das feeling von Gothic 1 & 2 wieder schaffen...

    Autor: Siltas 05.08.15 - 08:08

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich machen sie die Questreihen zugänglicher als in ihren anderen
    > Spielen.
    >
    > Bei den Spielen von PB kann man nicht einfach so zu einem Questgeber
    > latschen und los geht's. Man muss immer schön irgendwelche Bedingungen
    > erfüllen, die aber auch nicht so leicht sind und so steht man schnell wie
    > der Ochse vorm Berg.
    >

    Was genau meinst du mit Bedingungen? Kann mir da nichts wirklich drunter vorstellen.
    Die Quests in Gothic 1 und 2 fand ich immer super. Ab Gothic 3 (und auch Risen) wurden mir diese aber zu generisch und austauschbar.

  8. Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.15 - 08:10

    Also ich bin ja auch ein grosser Fan von Gothic 1 und 2/NdR. Aber ich wünschte mir, so mancher Zocker würde sich doch endlich mal lösen und die danach erschienenden PB-Spiele und die kommenden PB-Spiele nicht immerzu mit den alten Schinken vergleichen. Sie waren toll damals, aber es ist gut, dass die Risen-Spiele anders waren und das man sich nun wieder einem neuen Thema zuwendet.
    Geniesst doch die Gegenwart und die Erinnerungen an die Vergangenheit, anstatt in dieser zu leben, sie zurückzusehen oder immerzu alles mit ihr zu vergleichen. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.15 08:12 durch Parlan.

  9. Re: Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Endwickler 05.08.15 - 08:22

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich bin ja auch ein grosser Fan von Gothic 1 und 2/NdR. Aber ich
    > wünschte mir, so mancher Zocker würde sich doch endlich mal lösen und die
    > danach erschienenden PB-Spiele und die kommenden PB-Spiele nicht immerzu
    > mit den alten Schinken vergleichen. Sie waren toll damals, aber es ist gut,
    > dass die Risen-Spiele anders waren und das man sich nun wieder einem neuen
    > Thema zuwendet.
    > Geniesst doch die Gegenwart und die Erinnerungen an die Vergangenheit,
    > anstatt in dieser zu leben, sie zurückzusehen oder immerzu alles mit ihr zu
    > vergleichen. ;-)

    Gothic war eine Perle und dass die modernen Spiele kaum ein Chance gegen das haben, was damals rauskam, muss einen nicht zwingen, schlechtere Publikationen zum Vergleich heranzuziehen. Für neue Spieler, die das damalige Spiel damals nicht spielen konnten und heute allein durch die Grafik und die fehlende Mausunterstützung schon abgeschreckt werden könnten, ist Gothic sowieso kein aussagekräftiger Vergleich. PB kann froh sein, dass immer noch so hohe Erwartungen, oder besser: schwer erfüllbare Hoffnungen und Träume, mit ihnen verbunden werden und dass die Spieler sie nicht generell nur an ihren letzten Misserfolgen bewerten.

  10. Re: Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Strongground 05.08.15 - 08:29

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die fehlende Mausunterstützung

    Das hat mich als von Unreal und Half-Life 1 verwöhntem Zocker damals schon bei Veröffentlichung abgeschreckt. Hat aber natürlich irgendwann ganz gut funktioniert.
    Vielleicht war man auch noch offener für so andere Konzepte und hat nicht erwartet dass die sattsam bekannten Standards was Steuerung, Grafik und Story angeht, überall erfüllt werden müssen.

  11. Re: Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.15 - 08:35

    Naja, Du sprichst von Misserfolgen. Dabei ist die Risen-Serie doch recht gut angekommen - ausser bei denen, die sie mit Gothic verglichen. :-) Risen spricht vom Ambiente her halt eine geringfügig andere Zielgruppe an, als die Gothicfans; also ist es nur fair, diese Serie auch für sich zu betrachten.
    Manchmal kommen mit die Kommentare zu PB-Spielen vor, wie die Fans der Stones oder von AC/DC, die immerzu das gleiche Album in Neuauflage "fordern" und sich gegen jegliche Weiterentwicklung oder Änderung sträuben. ;-)

  12. Re: Rosarote Gothic 1 & 2 Brille

    Autor: Dwalinn 05.08.15 - 08:50

    Genau wie Half Life waren sie damals sicherlich spitzen Spiele aber viele sehen sowas immer nur durch ihre von Nostalgie beschlagene Sehhilfe.

    Ich persönlich bin nicht so richtig warm geworden mit Gothic fand aber Risen 1 ziemlich spaßig nur das Kampfsystem mochte ich nicht (Die Magie war zu schwach im vergleich zu den Nahkampfwaffen)

    Aber eins kann ich sagen die 4 Screenshots sehen super aus, wahrscheinlich werde ich es mir sofort holen und mich erst gar nicht von Reviews beeinflussen lassen. Nur hoffe ich das man es vernünftig erklären kann warum man mit Schwert und Schild genau so stark ist wie die Typen mit exoskelett und dicker Wumme

  13. Re: Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Siltas 05.08.15 - 09:25

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, Du sprichst von Misserfolgen. Dabei ist die Risen-Serie doch recht
    > gut angekommen - ausser bei denen, die sie mit Gothic verglichen. :-) Risen
    > spricht vom Ambiente her halt eine geringfügig andere Zielgruppe an, als
    > die Gothicfans; also ist es nur fair, diese Serie auch für sich zu
    > betrachten.

    Mag aber auch daran liegen, dass alles was danach kam, eher mittelmässig war. Risen 1 war dabei noch ziemlich gut, liess aber nach der Hälfte stark nach, weil die Welt immer leerer wurde und es immer weniger zu tun gab.
    Gothic kam in der internationalen Presse nie all zu gut an, aber wenn man die Gothic Bewertungen mit den Bewertungen von Risen 2 & 3 vergleicht, kann man schnell zum Schluss kommen, dass diese Spiele einfach schlechter sind als Gothic. Auch ganz ohne Fanbrille.
    Ich war am Ende von Risen 2 sehr enttäuscht. Nicht weil es kein Gothic war, sondern weil es mir mit der Zeit mehr wie ein durchquälen vorkam. Jede Insel wirkte absolut gleich. Risen 3 machte zwar einen minimal besseren Eindruck, aber rollenspieltechnisch bot es mir nichts. Schöne Welten, teilweise gute Quests, aber das Kampfsystem hat alles versaut. Schon ab Level 1 kann man fast jeden Gegner ohne grosse Mühe besiegen. Nimmt den ganzen Spass am Aufleveln und bessere Rüstung finden.
    Für mich sind Risen 2 und 3 (und auch Gothic 3) einfach nur mittelmässige Rollenspiele.

  14. Re: Rosarote Gothic 1 & 2 Brille

    Autor: Endwickler 05.08.15 - 09:42

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber eins kann ich sagen die 4 Screenshots sehen super aus, wahrscheinlich
    > werde ich es mir sofort holen und mich erst gar nicht von Reviews
    > beeinflussen lassen. Nur hoffe ich das man es vernünftig erklären kann
    > warum man mit Schwert und Schild genau so stark ist wie die Typen mit
    > exoskelett und dicker Wumme

    Du hast den Bogen vergessen, den die ebenfalls haben. Somit haben sie alle Fernkampfwaffen und du musst nicht dazu übergehen, Fern- mit Nahkampf zu vergleichen. :-)

  15. Re: Rosarote Gothic 1 & 2 Brille

    Autor: Dwalinn 05.08.15 - 09:51

    Ja schon aber die Bögen müssen schon ziemlich "krass" sein um durch eine Panzerung durchzukommen. Ich hoffe also das die Kleriker nicht zu sehr auf Altertümlich getrimmt sind, irgendwas besonderes sollten sie also noch haben. z.B das die Knochen irgendeines Tieres super hart und scharf sind oder man mit den Sehnen extrem durchschlagkräftige Bögen bauen kann. Man darf gespannt sein :)

  16. Re: Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.15 - 09:59

    Siltas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich sind Risen 2 und 3 (und auch Gothic 3) einfach nur mittelmässige
    > Rollenspiele.
    Mal abgesehen davon, dass das auch meine Meinung ist, geht es mir ja nur darum, nicht auf ewig alle PB-Spiele mit G1 und G2 zu vergleichen. Das ist 14 Jahre her, damals waren wir jünger und haben ein damals aktuelles Spiel von alterswegen schon anders bewertet, als wir heute neu erscheinende Spiele bewerten, der Rückblick in die Vergangenheit verklärt auch so manches, das PB-Personal ist derweil völlig ausgewechselt und überhaupt muss doch auch eine Spieleschmiede die Chance haben dürfen, mal etwas zu machen, ohne, dass es von Nostalgikern mit früher verglichen wird. Wie würdest Du es finden, wenn man jede Deiner Arbeit mit der von vor 10-14 Jahren vergleicht? Wahrscheinlich wie Mark Knopfler es toll findet, dass jedes seiner Soloalben mit den alten Dire-Straits-Scheiben verglichen wird. :-D

  17. Re: Rosarote Gothic 1 & 2 Brille

    Autor: cluz0r 05.08.15 - 10:00

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber eins kann ich sagen die 4 Screenshots sehen super aus, wahrscheinlich
    > werde ich es mir sofort holen und mich erst gar nicht von Reviews
    > beeinflussen lassen. Nur hoffe ich das man es vernünftig erklären kann
    > warum man mit Schwert und Schild genau so stark ist wie die Typen mit
    > exoskelett und dicker Wumme


    Da fällt mir grad was zu ein. Ich weis nicht mehr ob es ein Film oder ein Spiel war, aber irgendwo hatten sie mal die Erklärung rausgekramt dass die Gegner Schildtechnologie hätten die nur auf schnelle Einschläge reagieren. Und Pfeile/Schwerter sind langsam genug um vom Schild als solches erkannt zu werden, da man ja sonst auch anfängt die unbewegte Umgebung abzustoßen wenn man sich durchs Terrain bewegt.

    Vielelicht bringen sie ja so was als Erklärung und Schwerter/Pfeile ignorieren dann das Panzerschild.

  18. Re: Rosarote Gothic 1 & 2 Brille

    Autor: Sharkuu 05.08.15 - 10:43

    stargate sg1 :)

  19. Re: Komm in die Gegenwart! :-)

    Autor: Siltas 05.08.15 - 10:45

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abgesehen davon, dass das auch meine Meinung ist, geht es mir ja nur
    > darum, nicht auf ewig alle PB-Spiele mit G1 und G2 zu vergleichen. Das ist
    > 14 Jahre her, damals waren wir jünger und haben ein damals aktuelles Spiel
    > von alterswegen schon anders bewertet, als wir heute neu erscheinende
    > Spiele bewerten

    Ich sage ja auch nicht, dass du nicht recht hast. Die Nostalgiebrille hilft nie dabei, ein neues Spiel zu bewerten :)
    Und ich bin da sicherlich au mitschuldig, da ich mir schon oft ein "neues Gothic" gewünscht habe. Im Moment wäre ich aber schon einfach froh, wenn sie ein gutes Spiel herausbringen. Das neue Setting wird mir wahrscheinlich auch eher helfen, kein Gothic zu erwarten.

  20. Re: Rosarote Gothic 1 & 2 Brille

    Autor: Dwalinn 05.08.15 - 11:21

    verdammt war zu langsam :-/ War in der ersten Folge mit den Nox, müsst Richtung Ende der ersten Staffel gewesen sein

    Aber ich vermute mal die haben keine Energie Schilde sondern eher eine Moderne Ritterüstung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 4,99€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24