1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plants vs. Zombies 2 angespielt…

Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: entonjackson 15.08.13 - 13:15

    Das kann nicht mit rechten Mitteln gelaufen sein.
    Auch wenn die Geldbörse der iOS User lockerer sitzen soll.

  2. Re: Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: Sander Cohen 15.08.13 - 13:59

    Find ich durchaus verständlich! Android ist nunmal um einiges aufwendiger & bringt nur einen Bruchteil des Gewinn's. Zudem noch die hohe Schwarzkopie-Quote, etc.

    Gibt daher auch recht viele Top Spiele die es wohl nie für Android geben wird.

  3. Re: Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: entonjackson 15.08.13 - 14:09

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Find ich durchaus verständlich! Android ist nunmal um einiges aufwendiger &
    > bringt nur einen Bruchteil des Gewinn's. Zudem noch die hohe
    > Schwarzkopie-Quote, etc.
    >
    > Gibt daher auch recht viele Top Spiele die es wohl nie für Android geben
    > wird.


    Mal schauen, wie die Quote in Zukunft sein wird.

  4. Re: Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: piffpaff 15.08.13 - 14:14

    Jaja
    Die bösen Raubkopier die kostenfreie Spiele illegal kopieren...

  5. Falsch..

    Autor: deutscher_michel 15.08.13 - 14:17

    Deine Infos sind wohl schon ein paar Jahre alt?
    Mittlerweile überholen Android Monetarisierungen sowohl in der Quantität als auch im Prozentuellen ARPU die iPhones & iPads..

  6. Re: Falsch..

    Autor: Sander Cohen 15.08.13 - 14:25

    Meine Info's sind vom letzten Quartal ;)

    Da ist nichts veraltet!

    Ist nunmal Fakt, das sich Android für einen Entwickler weit weniger lohnt. Und die wirklich hohe Verbreitung liegt auch eher bei den besonders günstigen Telefonen. Die kaufen sich in der Regel sowieso keine Apps & wahrscheinlich sind die Telefone auch gar nicht wirklich dafür geeignet!

    @piffpaff: Man kann auch InApp-Käufe nutzen ohne zu zahlen oder den Werbeblocker einschalten. Alles Dinge, wodurch die Entwickler dann doch wieder um ihre alternativen Einnahmequellen gebracht werden...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.13 14:36 durch Sander Cohen.

  7. Re: Falsch..

    Autor: Jo Li 15.08.13 - 14:55

    Gibts für eine der beiden Behauptungen eine "nachvollziehbare" Quelle? ;)

    Grüße,
    J

    Edit: Formulierung



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.13 14:58 durch Jo Li.

  8. Re: Falsch..

    Autor: ibsi 15.08.13 - 15:15

    Also das man inApp sachen freischalten kann ohne zu bezahlen wäre mir neu (klar, mit ner anderen apk oder ähnlichem), aber Werbung deaktivieren geht, allerdings (so weit ich das weiß) nur für gerootete Geräte. Einfach AdBlock installieren und dann kommt auch kaum noch Werbung.

  9. Re: Falsch..

    Autor: Sander Cohen 15.08.13 - 15:15

    Einfach mal die Berichte über Quartalszahlen, Schwarzkopien, etc. durchschauen. Gibts auf Golem & Heise regelmäßig. Zusätzlich den PlayStore nach den TopApp's durchforsten & das ganze mit ein wenig logischen Denken kombinieren.

    So neu ist das nicht mit dem Freischalten. Das geht schon seit vielen Jahren & wird auch stark genutzt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.13 15:16 durch Sander Cohen.

  10. Re: Falsch..

    Autor: Grinskeks 15.08.13 - 15:36

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so einige Unwahrheiten

    Pauschalisieren kann jeder. Statistiken fälschen und andere Schlechtmachen ist eine Paradedisziplin von Apple. Meinst du, alle "Raubkopierer" haben sich bei der Statistik gemeldet?

    Dass die "Android-Telefone" nicht für Gaming geeignet sind, ist humbug. Allenfalls gbit es einene größeren "Spread" was Performance und Android-Versionen angeht.

    Bei einer objektiven Betrachtung mag ein "geschlossenes" System wie IOS besser erscheinen und eventuell ist auch ein größerer Prozentsatz der Besitzer eher konsumfreudig.

    EA wird sich seinen Part gedacht haben. Das Spiel würde bestimmt auch auf Konsolen und anderen Endgeräten erfolgreich sein - wenn das Thema Payment nicht so "problematisch" bzgl. Verwaltung wäre.

    Gruss
    Grinskeks

  11. Re: Falsch..

    Autor: denoe 15.08.13 - 15:42

    Das hier sind meine letzten Zahlen:

    http://www.zdnet.de/88134058/studie-apples-app-store-macht-viermal-so-viel-umsatz-wie-google-play/

    Das wird sich in 8 Monaten nicht komplett gedreht haben.

  12. Re: Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: Oldschooler 15.08.13 - 15:52

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann nicht mit rechten Mitteln gelaufen sein.
    > Auch wenn die Geldbörse der iOS User lockerer sitzen soll.

    Genau, weil ja auch die Anzahl der möglichen Kunden so wichtig ist und nicht das Rating! Seltsam dass sich nicht Massen von Händlern im Ruhrgebiet ansiedeln, denn dort gibt es ja viel mehr Menschen...

    Aus reiner Vertriebssicht ist es völlig verständlich: Der meiste Umsatz wird mit iOS gemacht, die Statistik von denoe habe ich auch noch so im Kopf, wer eine andere hat kann ja einfach den Link posten. Zusätzlich hat der Hersteller noch seine eigenen Umsätze des Vorgängers und kann diese sehr gut nach Betriebssystem vergleichen. Auch der Anteil an bezahlten Apps pro Gerät wird ein Thema sein, die "Geiz-ist-geil"-Mentalität ist bei günstigen Smartphones (daran kann man natürlich nicht alle Android-Geräte einschließen) natürlich erheblich höher. Von Raubkopierern fange ich erst gar nicht an, denn das ist alles reine Spekulation.

    Aus Entwicklersicht ist die Umsetzung für iOS erheblich einfacher, denn dort gibt es Standards bei der Auflösung und Leistung, des weiteren haben die meisten User die aktuellste iOS-Version installiert. Warum sollte man also nicht erst mal dafür das Spiel entwickeln, um frische Geldmittel für die weitere Entwicklung zu erhalten?

  13. Re: Falsch..

    Autor: LH 15.08.13 - 16:23

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird sich in 8 Monaten nicht komplett gedreht haben.

    Angesichts der rasanten Entwicklungen bei Android wäre ich mir da nicht so sicher.
    Noch vor einem Jahr galten Android Tablets als Nische, jetzt ist Apple schon nur noch auf dem 2. Platz.

  14. Re: Falsch..

    Autor: Llame 15.08.13 - 16:49

    Es wäre aber sicher kein Aufwand das Game auf Android zu porten. Afaik basierte Teil 1 auf dem Marmalade SDK und auch Teil 2 wird mit großer wahrscheinlichkeit so entwickelt worden sein, dass er problemlos auf beliebige Plattformen kompiliert werden kann.

    Was auch immer die Gründe sind .. es ist auf jeden Fall korrekt, dass sich Apps auf iOS nach wie vor besser verkaufen.

  15. Re: Falsch..

    Autor: Sander Cohen 15.08.13 - 16:52

    Grinskeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pauschalisieren kann jeder. Statistiken fälschen und andere Schlechtmachen
    > ist eine Paradedisziplin von Apple. Meinst du, alle "Raubkopierer" haben
    > sich bei der Statistik gemeldet?

    Das mit den Schwarzkopien ist nunmal Fakt! Jedes Android Gerät ist dazu in der Lage, iOS Geräte müssten erst gejailbreakt werden dazu (Und das sind bislang nur ca. 7% aller Geräte). Alleine daher ergibt sich für Android schon eine erheblich höhere Quote. Bei Windows liegt die Quote auch mal eben bei ca. 90%, einfach weil es so einfach ist.

    > Dass die "Android-Telefone" nicht für Gaming geeignet sind, ist humbug.
    > Allenfalls gbit es einene größeren "Spread" was Performance und
    > Android-Versionen angeht.

    Ich hab von den meisten gesprochen, nicht von allen. Klar das die Flaggschiffe auch genügend Leistung haben, aber dort liegt eben nicht die Hauptverbreitung unter Android. Zumal ja auch noch um die 50% unter Android 4 rumjuckeln, sollte auch dir vielleicht zu denken geben ;)

    > Bei einer objektiven Betrachtung mag ein "geschlossenes" System wie IOS
    > besser erscheinen und eventuell ist auch ein größerer Prozentsatz der
    > Besitzer eher konsumfreudig.

    Die Zahlen sprechen nunmal ganz deutlich dafür, ja ;)

    > EA wird sich seinen Part gedacht haben. Das Spiel würde bestimmt auch auf
    > Konsolen und anderen Endgeräten erfolgreich sein - wenn das Thema Payment
    > nicht so "problematisch" bzgl. Verwaltung wäre.

    Es ist ja nicht nur EA... ;) Telltale Games, Firaxis, Daedalic, etc. scheinen das recht ähnlich zu sehen...

    Android steht sich da auch einfach selbst im Weg. WindowsPhone dürfte eine erheblich größere Bedrohung sein, bei richtiger Vermarktung, als es Android je sein könnte.

  16. Re: Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: schubaduu 15.08.13 - 16:55

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sander Cohen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Find ich durchaus verständlich! Android ist nunmal um einiges aufwendiger
    > &
    > > bringt nur einen Bruchteil des Gewinn's. Zudem noch die hohe
    > > Schwarzkopie-Quote, etc.
    > >
    > > Gibt daher auch recht viele Top Spiele die es wohl nie für Android geben
    > > wird.
    >
    > Mal schauen, wie die Quote in Zukunft sein wird.

    Ging doch in Deinem ersten Post klar nicht um die Zukunft, es geht um PvZ2 und das ist ja jetzt schon ein paar Wochen raus = Vergangenheit.

  17. Re: Das Spiel ist toll... aber leider nur für 20% aller Smartphone user.

    Autor: knete 16.08.13 - 09:13

    gibt es nicht auf gerootete Aiprodukte? oder gegefängnisausbruchte?

  18. Re: Falsch..

    Autor: cmi 16.08.13 - 09:33

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denoe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird sich in 8 Monaten nicht komplett gedreht haben.
    >
    > Angesichts der rasanten Entwicklungen bei Android wäre ich mir da nicht so
    > sicher.
    > Noch vor einem Jahr galten Android Tablets als Nische, jetzt ist Apple
    > schon nur noch auf dem 2. Platz.

    auch hier gilt wie bei den smartphone: die masse macht's und sorgt für marktanteile. 99% aller billiggeräte laufen mit android (egal ob smartphone oder tablet). das es natürlich auch hochwertige android-geräte gibt, steht außer frage - die werden aber nicht so entscheidend für den hohen marktanteil von android sein.

  19. Re: Falsch..

    Autor: .02 Cents 16.08.13 - 13:28

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das mit den Schwarzkopien ist nunmal Fakt! Jedes Android Gerät ist dazu in
    > der Lage, iOS Geräte müssten erst gejailbreakt werden dazu (Und das sind

    "in der Lage" is auch iOS - schreibst du ja selber. Dass es auf Android einfacher sei, mag so stimmen. DIe Frage ist aber, wieviele Leute mit Android wirklich irgendwas rooten o.ä. Ich bin statistisch sicher nicht relevant, aber mir ist das viel zu blöd, meine Freizeit zu in Bemühungen mein Telefon zu rooten zu stecken, nur um dann Spiele für wenige Euro umsonst spielen zu können ...

    > bislang nur ca. 7% aller Geräte). Alleine daher ergibt sich für Android
    > schon eine erheblich höhere Quote. Bei Windows liegt die Quote auch mal
    > eben bei ca. 90%, einfach weil es so einfach ist.

    Das is jetzt Statistik für Statiker oder sowas? Oder versuchst du doch subtil den Punkt des Vorredners zu untermauern? Nur weil man irgendwelche Spekulativen Prozentzahlen aneinander reiht, ergibt sich daraus noch lange keine Erkenntnis oder auch nur eine ansatzweise sinnvolle Aussage.

    > Ich hab von den meisten gesprochen, nicht von allen. Klar das die
    > Flaggschiffe auch genügend Leistung haben, aber dort liegt eben nicht die
    > Hauptverbreitung unter Android. Zumal ja auch noch um die 50% unter Android
    > 4 rumjuckeln, sollte auch dir vielleicht zu denken geben ;)

    Auf meinem Firmen Billig Samsung laufen alle gängigen Spiel.

    > Die Zahlen sprechen nunmal ganz deutlich dafür, ja ;)

    Nicht wirklich - so lange die Erhebungsmethode, Messgenauigkeit etc von irgendwelchen Zahlen nicht bekannt sind, lügen und verschleiern solche Zahlen nur. Ich bin seit 20 Jahren im Geschäft solche Zahlen zu produzieren ... kleine Hinweise / Anregungen / Ideen: Eine Prozentzahl hat jeweils einen Zähler und Nenner. Wenn ich sowas wie einen ARPU berechne, dann ist diese Zahl bei gegebenem Umsatz umso höher (=besser), je weniger User man ausweist. Die Nutzerzahl selber ist aber auch eine wichtige Kennzahl, die man möglichst hoch ausweisen will. Lösung: Die Bemessungsgrundlage für "User" die in den ARPU eingehen, Nutzer die als Nutzerzahl ausgewiesen werden, ist unterschiedlich. Damit spielen alle Anbieter von Subscription basierten Dienstleistungen ... und das sind alles Zahlen, die noch relativ problemlos ermittelbar sind - eine "Jailbreak" Quote hingegen dürfte im wesentlichen einem Blick in die Glaskugel entstammen ...

  20. Re: Falsch..

    Autor: Sander Cohen 16.08.13 - 16:25

    .02 Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "in der Lage" is auch iOS - schreibst du ja selber. Dass es auf Android
    > einfacher sei, mag so stimmen. DIe Frage ist aber, wieviele Leute mit
    > Android wirklich irgendwas rooten o.ä. Ich bin statistisch sicher nicht
    > relevant, aber mir ist das viel zu blöd, meine Freizeit zu in Bemühungen
    > mein Telefon zu rooten zu stecken, nur um dann Spiele für wenige Euro
    > umsonst spielen zu können ...
    Unter Android musst du es ja nichtmal rooten, sondern einfach in den Einstellungen einen Schalter umlegen & schwupps ist es tauglich für Schwarzkopien. Der Jailbreak unter iOS hat noch eine gewisse Hemmschwelle, eben weil es so aufwendig ist & es auch so einige Nachteile mit sich bringt.

    > Das is jetzt Statistik für Statiker oder sowas? Oder versuchst du doch
    > subtil den Punkt des Vorredners zu untermauern? Nur weil man irgendwelche
    > Spekulativen Prozentzahlen aneinander reiht, ergibt sich daraus noch lange
    > keine Erkenntnis oder auch nur eine ansatzweise sinnvolle Aussage.
    Die zahlen stammen vom Saurik & der wird es wohl wissen, wieviele Geräte in seinem Cydia Store sich angemeldet haben! Da ist nichts spekulativ sondern FAKT ;)

    > Auf meinem Firmen Billig Samsung laufen alle gängigen Spiel.
    Entweder war es doch nicht so billig oder die ganzen gängigen Spiele (GTA, Shooter, etc.) laufen eben nicht drauf ;)

    > Unsinniges Geblubber...
    Bla bla bla, nimm doch mal deine Rosarote Brille ab, dann siehst du das selbst. Es wird ja wohl seinen Grund haben, warum immer mehr Entwickler Android den Rücken kehren oder gar nicht erst dafür produzieren. Und die Quartalszahlen sprechen auch eine sehr deutliche Sprache!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. Land in Sicht AG, Freiburg
  4. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield Promo mit Battlefield V Definitive Edition für 24,99€, Star Wars Battlefront...
  2. 382,69€ (Bestpreis!)
  3. 189,00€ (Bestpreis!)
  4. 72,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Keyboardio Atreus im Test Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
  3. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm