1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds: Bluehole…

3rd Person wie in SCUM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Bufanda 22.08.17 - 08:59

    Wenn die bei PUBG die 3rd Person sich aus SCUM einführen, dann ist das Spiel schon erschreckend Perfekt für eine kurzweiligen Abend. Denn das Prinzip hat mich überzeugt und FPP Only ist wie die SCUM-Entwickler sagen einfach lame.

  2. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Sharkuu 22.08.17 - 09:29

    mit TP hat das spiel begonnen, man merkt aber sehr schnell das FP ein deutlich besseren spielfluss hat. beide modi machen sehr viel spaß und ein kurzweiliger abend wird es nicht, besonders wenn man das ende erreicht hat will man einfach mehr :)

    das problem an TP ist einfach das man um die ecke gucken kann, ohne sich selber zu zeigen. wenn sich also beide spieler gesehen haben, gibt es eine patt situation, weil der spieler der zuerst um die ecke geht hat den nachteil. dies fällt im FP modus weg, dafür hat man deutlich weniger überblick und kann sehr viel leichter überrascht werden, besonders wenn man die map noch nicht gut kennt

  3. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Oktavian 22.08.17 - 09:40

    > Wenn die bei PUBG die 3rd Person sich aus SCUM einführen, dann ist das
    > Spiel schon erschreckend Perfekt für eine kurzweiligen Abend.

    Bis vor ca. einem Monat war PUBG wahlweise TP oder FP. Auf Bitte der Spieler wurde in Einzel- und Doppel-Spielen auf FP-Only gewechselt.

    TP schafft einen ganz deutlichen Vorteil für campende Spieler. Man liegt hinter einer Mauer oder steht hinter einer Ecke, kann deutlich vorbei sehen, kann selber aber nicht gesehen werden. Hier schafft FP durch den veränderten Blickwinkel mehr Gerechtigkeit. Wer um eine Mauer herum sehen möchte, muss den Kopf vorbei strecken (und dabei ein Loch darin riskieren), ganz wie im echten Leben.

  4. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Sharkuu 22.08.17 - 09:47

    vor ca. einem monat ist FP überhaupt erst ins spiel gekommen, vorher war es TP only. ich habe gestern erst ne runde TP zur abwechslung gespielt, die wahmöglichkeit soll auch drin bleiben, genauso wie in arma BR

  5. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Oktavian 22.08.17 - 10:01

    > vor ca. einem monat ist FP überhaupt erst ins spiel gekommen, vorher war es
    > TP only.

    Es gab wohl eine Übergangszeit, in der man zwischen beidem wechseln konnte.

    > ich habe gestern erst ne runde TP zur abwechslung gespielt, die
    > wahmöglichkeit soll auch drin bleiben, genauso wie in arma BR

    Besteht die Wahlmöglichkeit auch (wieder) in Single und Dual-Games? Meines Wissens gab es die nur noch in Squad-Games.

  6. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: non_existent 22.08.17 - 11:08

    Sharkuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor ca. einem monat ist FP überhaupt erst ins spiel gekommen, vorher war es
    > TP only. ich habe gestern erst ne runde TP zur abwechslung gespielt, die
    > wahmöglichkeit soll auch drin bleiben, genauso wie in arma BR

    Das ist falsch. FP gibt es schon ziemlich lange, mit "V" konntest du die Sicht jederzeit wechseln. Leider war FP völlig nutzlos wegen dem schlechten FoV. Das haben sie erst anpassen müssen.

  7. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Eisboer 22.08.17 - 11:55

    FP im TP modus zu wählen ist vollkommen absurd und bringt nur Nachteile. Die Frage ging offensichtlich um einen gezwungenen Modus. Und FP-only gibt's erst seit kurzem und weiterhin als Beta-option neben den normalen TP-modis.

    Ich werde voraussichtlich nie wieder TP spielen, weil mich das ständige campen und um die Ecke schauen einfach nur nervte. Bremst das Spiel viel zu stark und bringt nur unfaire Vorteile. FP dagegen macht wieder richtig spaß, auch im Solo. Ich werde nur noch selten überrascht und instant getötet.

  8. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Evilpie 22.08.17 - 12:29

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wenn die bei PUBG die 3rd Person sich aus SCUM einführen, dann ist das
    > > Spiel schon erschreckend Perfekt für eine kurzweiligen Abend.
    >
    > Bis vor ca. einem Monat war PUBG wahlweise TP oder FP. Auf Bitte der
    > Spieler wurde in Einzel- und Doppel-Spielen auf FP-Only gewechselt.
    >
    > TP schafft einen ganz deutlichen Vorteil für campende Spieler. Man liegt
    > hinter einer Mauer oder steht hinter einer Ecke, kann deutlich vorbei
    > sehen, kann selber aber nicht gesehen werden. Hier schafft FP durch den
    > veränderten Blickwinkel mehr Gerechtigkeit. Wer um eine Mauer herum sehen
    > möchte, muss den Kopf vorbei strecken (und dabei ein Loch darin riskieren),
    > ganz wie im echten Leben.

    errr nein, FPP ist erst vor einem Monat als Beta fuer Solo und Duo dazu gekommen. Seit 2 Wochen nun auch als Squad spielbar. Der standard Spielmodus ist immer noch TP und man kann auch beide Modis in allen drei konstellationen spielen.

    Es gab und gibt keine Uebergangszeit und TP wird auch nicht verschwinden.

  9. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: deutscher_michel 22.08.17 - 13:12

    Nöö nur wenn man am campen ist. Ich spiele meist FP, da ich dort besser zielen kann und es sich einfach besser spielt imho.

  10. Re: 3rd Person wie in SCUM

    Autor: Eisboer 22.08.17 - 13:40

    Warum dann nicht gleich fp-only? Wenn du FP in TP rumrennst, wirst du ständig von anderen gesehen, welche du nicht sehen kannst.

    Ich rede nicht über das tatsächliche Schießen, natürlich nutzt man die Optics um zu treffen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Weilheim, Rosenheim
  2. Stadt Bochum, Bochum
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 29,99€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.

  2. Kooperation: Deutsche Glasfaser und Vodafone machen zusammen FTTH
    Kooperation
    Deutsche Glasfaser und Vodafone machen zusammen FTTH

    Die Deutsche Glasfaser baut das passive Glasfasernetz und Vodafone betreibt das aktive Netz. Ein neues Modell soll den Ausbau zuerst in Hessen schnell voranbringen.

  3. Elektromobilität: GM und LG Chem bauen gemeinsame Akkuzellenfabrik
    Elektromobilität
    GM und LG Chem bauen gemeinsame Akkuzellenfabrik

    Gerüchte über eine Zusammenarbeit zwischen General Motors und LG Chem gab es schon seit einiger Zeit. Jetzt haben die beiden Unternehmen bestätigt, dass sie künftig zusammen in den USA Akkus für Elektroautos bauen werden. Ziel ist es, den Preis für die Kilowattstunde in absehbarer Zeit unter 100 US-Dollar zu drücken.


  1. 12:14

  2. 12:07

  3. 11:38

  4. 11:20

  5. 10:58

  6. 10:41

  7. 10:24

  8. 09:23