1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds: Pubg…

Lächerlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerlich

    Autor: ac3 15.12.17 - 18:29

    Als ob Herr Greene der Erfinder von Last Man Standing Multiplayermodi wäre, er ist nicht mal der Erfinder von Battle Royale.

  2. Re: Lächerlich

    Autor: derKlaus 16.12.17 - 09:50

    Also ich hab das auch nicht aus den Kommentaren herauslesen können. Ich bin kein großer Multiplayer Shooter Spieler. Das Konzept Jeder gegen jeden gibt es wie du schon schreibst etwas länger. PubG kommt mir aber als erstes in den Sinn, wenn ich den Aspekt der kleiner werdenden Arena ins Spiel bringe. Mag sein, dass es Spiele gibt, die das schon länger liefern, nur der Normalspieler wird die - anders als der totale Shooterfan - wahrscheinlich auch nicht kennen. Du kannst ja mal ein paar Titel nennen, die das vorneweg genommen haben.


    Zum Artikelthema: ja, der man hat recht. Nur ist das in jedem Genre und sogar Branche der Fall, dass stures abkupfern nicht weiterhilft. Dennoch ist das vorherrschend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.17 09:52 durch derKlaus.

  3. Re: Lächerlich

    Autor: Soraphis 16.12.17 - 13:12

    Ähnlich wie in 3 anderen thread's bist du mit "last man standing" völlig am thema vorbei. es ist im artikel mit "einer gegen alle" auch ziemlich doof übersetzt,

    es geht einzig um das 'battle royal' prinzip. natürlich hast du recht, er ist nicht der Erfinder von 'Battle Royal' Es gibt schon ewig lange Minecraft Maps bei denen nach einer gewissen zeit die äußeren blöcke anfangen wegzubrechen und die PvP fläche immer kleiner wird.

    Aber es ist doch nicht zu leugnen das nach dem Erfolg von PUBG einige Spiele mit auf den Zug gesprungen sind. Und wenn man sich mal von PUBG distanziert: Kaum war Minecraft erfolgreich schon schossen voxel games aus dem boden. Vor League of Legends waren schon einige spiele durch DOTA angehaucht aber der Erfolg von LoL hat dies nur weiter gefördert (DOTA2, HotS, Overwatch (welches wohl eines der originellsten adaptionen des moba genres ist))

    Und Brendan Greene hat völlig recht wenn er sagt, das durch reines klonen das genre nicht wächst.

    Natürlich wird seine Beschwerde ungehört bleiben, weil: ab wann ist ein klon ein klon?

  4. Re: Lächerlich

    Autor: serra.avatar 16.12.17 - 22:48

    tja aber keines der Elemente von PUBG wurde von den Herren "erfunden" sondern sind nur zusammen geklaubt und zugegebenermaßen gut kombiniert ;p

    Aber jemand der Selber praktisch nur abgekupfert und bei diversen Genres geklaut hat beschwert sich nun? Das ist krank! Und von einer schöpferischen Höhe kann man dabei genauso wenig sprechen ... also schön den Ball flach halten sonst kommt ja vielleicht wirklich jemand der das Genre erfunden hat auf die Idee mal seine Rechte einzufordern!

    DAS wäre dann mal nen "Battle Royal" ...

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.17 22:52 durch serra.avatar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Gruppenleitung (m/w/d) Core Systems (Backoffice)
    ERGO Group AG, München
  3. Knowledge-Manager:in / Wissens- und Prozessmanager:in
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Product Owner E-Commerce (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung