1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds: "Wir…
  6. Thema

Irgendeine Erklärung..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: My1 03.08.17 - 13:59

    Jhomas5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sarkasmus ist nicht deins ?

    haste recht, leider oft genug sind da probleme, siehe signatur, die ist nicht zum spaß da.

    ein grund warum ich versuche diesen offensitchtlich zu machem (in der regel mit einem "(/s)")

    Asperger inside(tm)

  2. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: My1 03.08.17 - 14:01

    es gibt noch ne alternative: der Publisher ist schuld, da der diese teile haben will.

    welche lösung jetzt die richtige ist weiß ich nicht.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: Muhaha 03.08.17 - 14:03

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es gibt noch ne alternative: der Publisher ist schuld, da der diese teile
    > haben will.

    Dieses Spiel hat keinen Publisher, das ist ein Indie-Titel. Der Entwickler ist hier sein eigener "Publisher", arbeitet nicht im Auftrag Dritter.

  4. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: My1 03.08.17 - 14:05

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Spiel hat keinen Publisher, das ist ein Indie-Titel. Der Entwickler
    > ist hier sein eigener "Publisher", arbeitet nicht im Auftrag Dritter.

    das ist gut zu wissen, ein geldfresser weniger in der kette.

    Asperger inside(tm)

  5. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: Muhaha 03.08.17 - 14:16

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > das ist gut zu wissen, ein geldfresser weniger in der kette.

    Dafür fressen die Entwickler selbst umso gieriger :)

  6. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: DWolf 03.08.17 - 19:12

    Alles gut, lass dich nicht ärgern :)
    Im Grunde sollten doch auch Leute, die solche Schlüssel überhaupt kaufen können, mindestens 18 sein.
    Zumindest ein Paypalkonto setzt Volljährigkeit voraus. Bei Steam/Steam Marketplace bin ich mir nicht ganz sicher. Im Marketplace kauf ich äußert selten was und die 18 ist schon in weite Ferne gerückt.

  7. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: My1 03.08.17 - 22:07

    DWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles gut, lass dich nicht ärgern :)
    > Im Grunde sollten doch auch Leute, die solche Schlüssel überhaupt kaufen
    > können, mindestens 18 sein.
    > Zumindest ein Paypalkonto setzt Volljährigkeit voraus. Bei Steam/Steam
    > Marketplace bin ich mir nicht ganz sicher. Im Marketplace kauf ich äußert
    > selten was und die 18 ist schon in weite Ferne gerückt.

    Für n steam acc reicht 13 und steamkarten sind nicht weiter beschränkt, es gibt so viele Zahlungsmittel bei steam da muss man keine 18 sein.

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Irgendeine Erklärung..

    Autor: ip_toux 03.08.17 - 23:41

    daviedave schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lasst sie doch damit Geld verdienen. Videospiele werden nicht aus Lust
    > an der Freud entwickelt.

    Immer die Selbe Leier...... Wer glaubt denn bitte solch eine Aussage? Wie haben die denn die Spiele früher entwickelt? Das Spiel Entwickelt sich durch die Einnahmen durch den Verkauf des Spieles selbst.

    Ja ich weiß, Server kosten Geld... Würde man aber endlich mal wieder anfangen die Serverumgebungen wieder dem Käufer zu überlassen (ja das gab es wirklich mal), ja dann könnte man als Entwickler sogar dass Geld sparen.

    Wenn man allerdings Server benötigt die zwingend vom Entwickler/Publisher gestellt werden müssen aufgrund von ranking Games oder ähnliches, ja dann kann man sogar günstige! Abomodelle einbauen. Hier spreche ich dann aber von maximal 5¤ im Monat.

    Bei beispielsweise 2Mio Abos sind das immerhin 10Mio, wer jetzt glaubt das es 10Mio im Monat kostet um Server zu betreiben der ist doch fern ab von der Realität.

    Ach ja, es könnte doch alles so einfach sein, aber nun gut, es ist nun halt eben mal "Cool, Trendy, In" für eigentlich fehlende Inhalte zusätzlich zu zahlen, denn nichts anderes sind skins, die gehören von Anfang an in ein Spiel und nicht nach und nach. Zumal es keine Millionen kostet so einen dämlichen skin zu erstellen, das machen Profis mal eben in ein paar Stunden (Entwurf).

    Ich habe auf einem EvE Online Fanfest gesehen wie ein Entwickler in nur 45 Minuten ein einwandfreies Konzept für ein Schiff gestaltet hat, inklusive Details, mal eben so.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 15,99€
  3. 27,49€
  4. 4,87€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de