1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds: "Wir…
  6. Thema

Testet es mit eurem eigenen Geld

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Testet es mit eurem eigenen Geld

    Autor: tingelchen 03.08.17 - 21:42

    Da stellt sich mir die Frage wie das Ingame umgesetzt ist. Spiele das Spiel nicht. Daher die Frage.

    So wie ich es mitgekommen habe, bekommt man die Kiste einfach so. D.h. sie hängen beim Spieler in der Queue. Nur wenn man dann drauf drückt, um sie zu öffnen, kostet es Geld. Erscheint dann einfach nur ne kurze Meldung? Oder wie ist das?

    Normal muss man dafür ja erst einmal in den Shop. Dann sucht man sich was aus (die Kiste), da steht ein Preis dran und dann kauft man, oder halt nicht. Aber so wie beschrieben geht das am Shop vorbei. Was vom Design her (so wie ich es verstanden habe) rechtlich sehr grenzwertig ist. Da es an den Methoden von Betrügern grenzt.

  2. Re: Testet es mit eurem eigenen Geld

    Autor: nakamura 04.08.17 - 08:15

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da stellt sich mir die Frage wie das Ingame umgesetzt ist. Spiele das Spiel
    > nicht. Daher die Frage.
    >
    > So wie ich es mitgekommen habe, bekommt man die Kiste einfach so. D.h. sie
    > hängen beim Spieler in der Queue. Nur wenn man dann drauf drückt, um sie zu
    > öffnen, kostet es Geld. Erscheint dann einfach nur ne kurze Meldung? Oder
    > wie ist das?
    >
    > Normal muss man dafür ja erst einmal in den Shop. Dann sucht man sich was
    > aus (die Kiste), da steht ein Preis dran und dann kauft man, oder halt
    > nicht. Aber so wie beschrieben geht das am Shop vorbei. Was vom Design her
    > (so wie ich es verstanden habe) rechtlich sehr grenzwertig ist. Da es an
    > den Methoden von Betrügern grenzt.


    Viele der Aussagen hier sind irreführend, also nochmal:

    - Ingame Währung erhälst du über gespielte Spiele (abhängig von deiner Leistung)
    - Die bestehende Lootkiste erhälst du über Ingame Währung und kannst diese kostenlos öffnen
    - Die beiden neuen Kisten erhälst du ebenfalls über Ingame Währung und kannst diese kostenlos öffnen
    - Es gibt eine weitere neue "Gamescom"-Kiste (nur für drei Wochen erhältlich) die du für 2,50 ¤ öffnen kannst. Sie enthält exklusive Skins, welche du aber auch irgendwann (vermutlich mit Gewinn) im Steam Market veräußern kannst

  3. Re: Testet es mit eurem eigenen Geld

    Autor: tingelchen 04.08.17 - 23:00

    Das ist ja gerade der Punkt den ich wissen wollte. Das ganze Zeug für InGame Währung interessiert hier nicht. Da InGame Währung und kein Echtgeld. Wie wird einem das präsentiert?

    Muss ich dafür extra in den Shop?
    Oder zeigt mir das Game die Kiste einfach?

    Letztere Methode ist eben Grenzwertig. Man gibt jemandem etwas kostenlos. Der freut sich. Sobald man es aber nutzt... Falle.

    Und das ist der Punkt den ich wissen wollte.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  3. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de