Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: 400 Euro und keine…

Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: hansmeiserl 14.06.13 - 08:26

    Ich frage mich, warum zahlen Amerikaner rund 100¤ weniger als Europäer?
    Der Dollar ist seit Jahren nicht mehr die Topwährung dieser Erdkugel. Darüber hinaus die Zustände in (Süd-) Europa, werden die völlig außer Acht gelassen?. Produziert wird die Konsole doch eh in SOA. Ich verstehe das wirtschaftliche Vorgehen nicht unbedingt. Vermutlich kauft die Erstzielgruppe die Konsole, völlig egal ob 400, 500 oder 300¤.
    Mich würde interessieren, wie viel die Konsole kosten müsste, oder wie viele davon verkauft werden müssen, damit des Projekt wirtschaftlich ist.

    Was soll die Konsole in Japan kosten, weiß es jemand?

  2. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: Kabelsalat 14.06.13 - 08:55

    Hmm vielleicht Importkosten und Mehrwertsteuer?

  3. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: alwas 14.06.13 - 09:44

    bei unseren Preisangaben ist die Steuer schon dabei, in den USA nicht

  4. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: wmayer 14.06.13 - 14:24

    Der Preis hängt stark von der Kaufkraft der Bevölkerung ab.

  5. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: Garwarir 14.06.13 - 14:41

    hansmeiserl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, warum zahlen Amerikaner rund 100¤ weniger als Europäer?
    > [...]
    > Was soll die Konsole in Japan kosten, weiß es jemand?

    $399 sind laut Google im Moment 299.59¤, plus MWST macht das in Deutschland 356.51¤. Demnach zahlen Europäer nur rund 40¤ mehr. Ausserdem kommen da wie schon von anderen erwähnt wohl noch Importkosten etc. dazu.

    Wie viel die Konsole in Japan kosten wird (und wann sie dort erscheint) wurde im Rahmen der Pressekonferenz nicht bekanntgegeben. Es kann sein, dass sie mittlerweile etwas darüber gesagt haben, ich habe aber jedenfalls nichts mitbekommen.

  6. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: Anonymer Nutzer 14.06.13 - 15:14

    Jägermeister ist in New York auch teurer.

  7. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: theonlyone 14.06.13 - 15:32

    Garwarir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hansmeiserl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich frage mich, warum zahlen Amerikaner rund 100¤ weniger als Europäer?
    > > [...]
    > > Was soll die Konsole in Japan kosten, weiß es jemand?
    >
    > $399 sind laut Google im Moment 299.59¤, plus MWST macht das in Deutschland
    > 356.51¤. Demnach zahlen Europäer nur rund 40¤ mehr. Ausserdem kommen da wie
    > schon von anderen erwähnt wohl noch Importkosten etc. dazu.
    >
    > Wie viel die Konsole in Japan kosten wird (und wann sie dort erscheint)
    > wurde im Rahmen der Pressekonferenz nicht bekanntgegeben. Es kann sein,
    > dass sie mittlerweile etwas darüber gesagt haben, ich habe aber jedenfalls
    > nichts mitbekommen.

    Für Europa ist der Preis in der Schweiz / Österreich und in England wichtig, den die sind dann doch meist nen Tacken günstiger und die Importkosten sind ja nahezu nicht vorhanden (bekommst kostenlos zugeschickt bei dem Preis).


    Deshalb hat es sich eigentlich immer gelohnt das zeug zu importieren, Spiele sind ja meist auch uncut und bei zeug aus Österreich/Schweiz sogar in Deutsch.

  8. Re: Preisunterscheid zwischen $ und ¤ nicht mehr zeitgemäß

    Autor: Garwarir 14.06.13 - 15:47

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Europa ist der Preis in der Schweiz / Österreich und in England
    > wichtig, den die sind dann doch meist nen Tacken günstiger und die
    > Importkosten sind ja nahezu nicht vorhanden (bekommst kostenlos zugeschickt
    > bei dem Preis).
    >
    > Deshalb hat es sich eigentlich immer gelohnt das zeug zu importieren,
    > Spiele sind ja meist auch uncut und bei zeug aus Österreich/Schweiz sogar
    > in Deutsch.

    Günstiger? In der Schweiz sind Konsolen und ähnliches in der Regel eher etwas teurer. Ich habe meine bei www.wog.ch für derzeit 499 Franken vorbestellt, das sind rund 405 Euro. Lohnt sich also nicht, wenn man in Deutschland wohnt - vor allem weil dann noch Zoll dazukommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim
  3. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee
  4. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

  1. Software: Stellenabbau bei SAP betrifft Deutschland und USA
    Software
    Stellenabbau bei SAP betrifft Deutschland und USA

    Der angekündigte Abbau von Stellen bei SAP betrifft den Konzernsitz und mit den USA das Land, in dem das Unternehmen am meisten zukauft. Angeblich will man aber viele Neueinstellungen vornehmen, die die Arbeitsplatzverluste ausgleichen.

  2. Enterprise-Speicher: Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019
    Enterprise-Speicher
    Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019

    Der Platter-Hersteller SDK verrät einen Teil der Roadmap von Toshiba. Noch im laufenden Jahr sollen erste Festplatten mit MAMR-Technik erscheinen, die bis zu 18 Terabyte Platz bieten könnten.

  3. Mobile GPUs: Nvidia kündigt MX250 und MX230 für Einsteiger-Notebooks an
    Mobile GPUs
    Nvidia kündigt MX250 und MX230 für Einsteiger-Notebooks an

    Auf seiner Webseite führt Nvidia zwei neue GPUs für Mobilrechner. Anhand der wenigen verfügbaren Daten lässt sich schließen, dass es sich um umbenannte Versionen der bisherigen MX130 und MX250 handeln dürfte.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:31

  4. 18:15

  5. 17:46

  6. 17:00

  7. 16:40

  8. 16:08