Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: Deutsche Spieler…

PC Specs: läuft erstaunlich gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: dEEkAy 31.08.16 - 15:46

    Was haltet ihr so bisher von BF 1?
    Ich bin echt überrascht, dass es bei mir so gut läuft.

    AMD A10-7850K (Grafikeinheit im BIOS deaktiviert)
    AMD R9 270X (2 GB)
    8 GB Kingston Corsair 2133 MHz Ram
    Sandisk Ultra II SSD

    Dachte eigentlich ich werde da kein Spass haben. Hab das Spiel gestartet und bis auf den FOV (90 Hor) und 1-2 Tastenbelegungen sowie Surround Sound nichts geändert.
    Läuft so mit ca 50 FPS, wenn mal viel Action ist dann auch mal 30. Bin mir sicher, wenn ich da noch ein wenig rumspiele läufts sogar noch besser.

  2. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: HubertHans 31.08.16 - 18:04

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was haltet ihr so bisher von BF 1?
    > Ich bin echt überrascht, dass es bei mir so gut läuft.
    >
    > AMD A10-7850K (Grafikeinheit im BIOS deaktiviert)
    > AMD R9 270X (2 GB)
    > 8 GB Kingston Corsair 2133 MHz Ram
    > Sandisk Ultra II SSD
    >
    > Dachte eigentlich ich werde da kein Spass haben. Hab das Spiel gestartet
    > und bis auf den FOV (90 Hor) und 1-2 Tastenbelegungen sowie Surround Sound
    > nichts geändert.
    > Läuft so mit ca 50 FPS, wenn mal viel Action ist dann auch mal 30. Bin mir
    > sicher, wenn ich da noch ein wenig rumspiele läufts sogar noch besser.

    30 - 50FPS? "Super laeuft"? Wenn man keine Ansprueche hat. Du bist hiergerade mal minimal ueber Konsolen Niveau. Wenn ueberhaupt. Wer sich das antut und als "laeuft super" bezeichnet kann nicht ernst genommen werden. Eher ruckelt es wie die Pest. Was bei so einer kleinen Kruecke auch zu erwarten ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.16 18:05 durch HubertHans.

  3. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: Keksmonster226 31.08.16 - 18:14

    Es gibt noch einen extremen Bug, der beachtet werden muss hinsichtlich Performance.

    Resolution scale muss auf 42% gestellt werden, denn dieser Wert entspricht native Auflösung. (Nachzuprüfen mit perfoverlay.drawgraph über die Konsole)


    Spiel ist sehr perfomant wie von Frostbite gewohnt

  4. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: korona 31.08.16 - 18:15

    Stimmt was traust du dich hier mit unter 120 fps hier überhaupt was zu schreiben!!! Schließlich muss jeder PC mindestens 1000¤ kosten und höchstens ein Jahr alt sein. Und dann bist du ja nur auf Konsolen Niveau Kauf dir sich gleich eine ps4 du noob...

    Naja scherz bei seite ich habe ungefähr die gleichen specs und freue mich das es gut läuft dann werde ich es wohl auch zocken können

  5. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: HubertHans 31.08.16 - 18:17

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt was traust du dich hier mit unter 120 fps hier überhaupt was zu
    > schreiben!!! Schließlich muss jeder PC mindestens 1000¤ kosten und
    > höchstens ein Jahr alt sein. Und dann bist du ja nur auf Konsolen Niveau
    > Kauf dir sich gleich eine ps4 du noob...
    >
    > Naja scherz bei seite ich habe ungefähr die gleichen specs und freue mich
    > das es gut läuft dann werde ich es wohl auch zocken können

    Naja, uebertreib mal nicht. Sicherlich kann man sich so mit dem Spiel abfinden. Viel Spaß uebrigens. Aber "Laeuft super" ist definitiv nicht die Wortwahl dafuer.

  6. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: korona 31.08.16 - 19:24

    Wann läuft es denn super? Für mich wäre das schon super 30-50 frames sind für mich genug in ich jetzt mehr als 60 habe merke ich persönlich nicht und mein billig Monitor kann auch nicht mehr... Natürlich will ich keinem anschreiben das er es merkt ich gebe mich mit solchen Daten zufrieden und schaue auch nie danach wieviel frames es sind wenn ich denke es ruckelt stell ich die Grafik runter das wars...

    Ich beobachte sowieso das das ganze in letzter Zeit extrem hoch geschachtelt wird und erinnert mich an die ganzen hihi Leute, natürlich ist es besser wenn man eine teure hifi Anlage hat und man hört auch einen Unterschied aber für den normalen Betrieb reicht es auch eine nummer kleiner

  7. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: xxsblack 31.08.16 - 19:47

    Ich drücke die Daumen, dass es nach dem Release diesmal ordentlich laufen wird. Ich habe da nämlich noch sehr schlechte Erinnerungen, vor allem mit der Shanghai-Map. :-/

  8. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: Thegod 01.09.16 - 02:11

    Ich schließe mich mal an. Mit 30 - 50 fps wäre ich auch nicht zufrieden.

    At all max in 1080p läuft es bei mir wenn nicht viel los ist mit 60 fps (Vsync) dropt jedoch wenn ich mittendrin bin auch mal auf 50 runter. Habe mal Terrain testweise auf Medium gestellt und dies scheint zu helfen. Dürfte im Endeffekt an meiner acht Jahre alten (soviel zu auf dem PC muss man jedes Jahr aufrüsten...) CPU (i7 920@ 3.5ghz) liegen, meine GTX 980 dürfte sogar noch etwas Luft mit maximalen Einstellungen haben.

    BTW, super Anti Aliasing was Dice da integriert hat. Im Gegensatz zu BF4 sind keine Eckkanten mehr zu entdecken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.16 02:14 durch Thegod.

  9. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: CopyUndPaste 01.09.16 - 07:59

    Ja.. die ist mir auch noch in Erinnerung geblieben.
    Das Spiel hat meiner Meinung nach Potential!
    Nach den Enttäuschungen wie BF4 und Hardline.

    Aber mit der aufgeräumten Frostbite-Engine ist das Spiel sehr performant.

  10. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Autor: KerberoZ 01.09.16 - 09:52

    Phenom X6 1100t
    GTX 970
    16 GB RAM

    Läuft mit 40-50 FPS sehr bescheiden. Dabei ist es egal, ob die Einstellungen auf high oder low stehen (Ultra trau ich meiner Hardware nicht mehr zu)

    Wird vielleicht Zeit für nen neuen Prozessor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Compana Software GmbH, Feucht
  3. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21