1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4 im Test: Die will nur…

aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: test1111 26.11.13 - 10:44

    auch wenn man mir jetzt fanboy trolling unterstellt wird. (habe die PS4 auch gekauft)
    Aber man merkt, welche Präferenzen der Autor hatte. :-)
    Schade, dass man bei Golem so einfach rauslesen kann, welche Meinung der Autor verbreiten will.

  2. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: ms (Golem.de) 26.11.13 - 10:47

    Forza lädt 46 Sekunden, Ryse 37 Sekunden und Killzone 21 Sekunden. Die Ladezeiten beziehen sich auch auf das Betriebssystem respektive die Oberfläche. Bei der Xbox One sehen wir deutlich längere animierte Ladebildschirme beim Starten von Apps als bei der Playstation 4.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.13 10:54 durch ms (Golem.de).

  3. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: JohnDoes 26.11.13 - 11:16

    Weil der Vergleich von unterschiedlichen Spielen auch so viel Sinn macht^^ Hey, Tetris startet auf meinem WP8 Handy viel schneller als PvZ2 auf dem N5, N5 ist langsam...
    Gibt es die GLEICHEN Spiele auf den Konsolen? Und wie sind da die Ladezeiten? Das würde mich mal interessieren. Wenn da der Unterschied auch bei 10-20 Sekunden ist, ist das natürlich ein Wort.

  4. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: test1111 26.11.13 - 11:27

    @johnDoes:

    wir wissen doch beide, dass Golem nichts daran liegt objektive Berichte zu schreiben und alles neue mit Zwang, Überwachung und "die gierigen Konzerne, die wollen nur unser Geld" gleichzusetzten.
    gilt leider für sehr viele Medien in Deutschland.

    Schade eigentlich.
    @Golem: Und da fragt Ihr euch, warum keiner Lust hat Geld für Berichterstattung (und Adblocker eingesetzt werden) zu bezahlen. Und jetzt wisst Ihr warum in den USA Paywalls funktionieren und in Deutschland nicht.

  5. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: hsler 26.11.13 - 11:28

    naja kenne jetzt ryse nicht, aber laut trailer sieht es aus wie eine offene Welt wie killzone in der man rumläuft und leute killt, ob mit schwert oder schusswafe oder laserwaffe ist wurscht, standard halt.... daher kann man die ladezeiten bei den beiden spielen schon vergleichen. Mit Forza kann man killzone natürlich nicht vergleichen, aber hey, das ist ein rennspiel, das sollte eigentlich schneller laden oder?

  6. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: test1111 26.11.13 - 11:37

    @ hsler:
    Es gibt einige Blog, wo bspw. Fifa14 verglichen wurde und siehe da, ladezeiten sind gleich. also wirkliche multiplattform titel.
    Was du auch bedenken musst, bei Golem steht, dass die Konsole 50 Sekunden braucht um zu starten. in Wirklichkeit sind es 13 Sekunden, wenn man wie bei der ps4 den "schnelles hochfahren" aktiviert. by the way.

    Aber schade, das Golem keine Lust auf objektive Berichterstattung hat.

  7. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: John2k 26.11.13 - 12:08

    test1111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ hsler:
    > Es gibt einige Blog, wo bspw. Fifa14 verglichen wurde und siehe da,
    > ladezeiten sind gleich. also wirkliche multiplattform titel.
    > Was du auch bedenken musst, bei Golem steht, dass die Konsole 50 Sekunden
    > braucht um zu starten. in Wirklichkeit sind es 13 Sekunden, wenn man wie
    > bei der ps4 den "schnelles hochfahren" aktiviert. by the way.
    >
    > Aber schade, das Golem keine Lust auf objektive Berichterstattung hat.

    Schön wäre es, wenn jemand das Ganze mit einer SSD testet und nochmal berichtet.

  8. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: mw (Golem.de) 26.11.13 - 12:13

    > Schön wäre es, wenn jemand das Ganze mit einer SSD testet und nochmal
    > berichtet.

    Ein Artikel dazu ist in der Planungsphase, wir haben uns für den Test primär auf den Auslieferungszustand konzentriert. ;)

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  9. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: John2k 26.11.13 - 12:14

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Schön wäre es, wenn jemand das Ganze mit einer SSD testet und nochmal
    > > berichtet.
    >
    > Ein Artikel dazu ist in der Planungsphase, wir haben uns für den Test
    > primär auf den Auslieferungszustand konzentriert. ;)

    Das hört sich gut an :-)

  10. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 12:15

    gibt es bereits von PC Games Hardware. Der Performancegewinn ist recht gering, da die PS4 uralt-SATA-2 Controller verwendet und kein TRIM unterstützt. Da merkt man, wann das System entwickelt wurde..

  11. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 12:17

    http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/Tests/SSD-in-Playstation-4-einbauen-schneller-1098588/

  12. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 12:18

    schnelles Hochfahren ist sicherlich kein Starten, sondern eher ein Fortsetzen.

  13. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 12:19

    ja genau - jeder shooter ist gleich und jedes rennspiel ist auch gleich! Wo kommst du denn bitte her???

  14. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Paykz0r 26.11.13 - 12:34

    test1111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ hsler:
    > Es gibt einige Blog, wo bspw. Fifa14 verglichen wurde und siehe da,
    > ladezeiten sind gleich. also wirkliche multiplattform titel.

    link?

    ich hab nur das hier dazu gefunden.
    das sind die installationszeiten,
    die sehen ganz anders aus:
    http://www.youtube.com/watch?v=c5WKgkrPhpY

    man kann drüber streiten ob das zu vernachlässigen ist,
    aber scheinbar nicht welches schneller installiert.

    das kann an ein langsameres Bluraylaufwerk, den ram und der festplatte liegen.
    mich würde es nicht wundern wenn die selben games tatsächlich auf der ps4 schneller starten



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.13 12:46 durch Paykz0r.

  15. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 12:38

    naja irgendwo hat er schon recht. Wenn ich ein Rennspiel spiele, bei dem ich 3 Runden auf einer Strecke fahren muss, dann dauert das meist etwa 6-7 Minuten. Dann wieder eine Minute lang Menü oder andere Strecke laden zu müssen geht gar nicht.

    Dafür hab ich Gran Turismo 5 gehasst. Das war einfach so träge... 3-5 Sekunden bis es im Menü ein Auto geladen hat. Wenn man dann weiter aufs nächste Auto gedrückt hat, wieder so lange warten. Zwischen den einzelnen Menüs hat es ewig geladen...oh Gott. Und dann die Ladezeiten, bis eine Strecke geladen war. Von den 1,5 Stunden für die initiale Installation will ich gar nicht erst sprechen.

    Hingegen, wenn ich einen Shooter spiele, bei dem ich 30+ Minuten in einem Level bin ohne Ladezeiten, dann darf es anfangs auch gerne etwas laden. Wobei ich die Ladezeiten der Konsolen allgemein krass finde. Ich bin da vom PC ~5 Sekunden maximum gewohnt für die meisten Titel.

  16. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: darklord007 26.11.13 - 12:52

    schlechtes optimieren ist das, da kommts nicht auf die konsole an...

  17. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: hsler 26.11.13 - 13:02

    Kritischaberfair schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja genau - jeder shooter ist gleich und jedes rennspiel ist auch gleich! Wo

    okay das war jetzt etwas ungenau, man sollte natürlich zum beispiel battlefield 4 oder cod ghost vergleichen die auf beiden systemen angeboten werden

    > kommst du denn bitte her???

    laut meinem lebenslauf von der erde, aber die ersten 6 jahre fehlen, also vieleicht auch vom mars ;-) :-D

  18. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: hsler 26.11.13 - 13:15

    darklord007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schlechtes optimieren ist das, da kommts nicht auf die konsole an...

    +1

  19. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 14:36

    wenn ich überlege wie viel jahre sie GT5 versucht haben zu optimieren.
    Ich erinnere mich noch an die Aussagen ganz zu Beginn. Full HD, Fotorealistische Grafik, blubb ^^ Das Spiel war soo eine Enttäuschung

  20. Re: aha bei xbox 21 sekunden zu lang, bei ps4 ist es schnell

    Autor: PhilSt 26.11.13 - 14:55

    Allein die Grafikassets, also Texturen sind bei vierfacher Texturauflösung 16 mal so groß wie bisher... was meint ihr, warum man die Spiele jetzt alle installieren muss? Grundsätzlich hätten die neuen Konsolen mit SATA-3 und SSD ausgestattet gehört oder man hätte gleich auf optische Datenträger verzichtet und auf SD-Card ausgeliefert - das wäre aber eindeutig zu teuer geworden. Also muss man jetzt mit den Ladezeiten leben. Bedenken wir, dass die Entwickler sich ja alle einig sind, dass das Potenzial der Konsolen noch nicht ausgeschöpft ist und erinnern uns, was das üblicherweise heisst - noch detailliertere Texturen, Effekte und Grafiken erwarten uns - dürften die Ladezeiten noch wesentlich "interessanter" werden, je besser die Spiele aussehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Continental AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11