1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4 im Test: Die will nur…

Also ich will "nur" Spielen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ich will "nur" Spielen

    Autor: derdiedas 26.11.13 - 10:43

    Tabletts sind die heutigen Mediaplayer und wer eines hat kommt kaum auf die Idee seine Daddelkonsole dafür zu verwenden. Denn die Benutzung ist wesentlich intuitiver und funktioniert halt überall.

    Daher ist Sony`s Strategie sich auf die Kernkompetenz zu fokussieren denke ich die bessere Strategie. Denn in Sachen Mediaplayer/Videotelefonie usw. haben die mobilen Geräte wie Smartphoen und Tablett die Nase meilenweit vorne. Ich jedenfalls komme nie in Versuchung meine Daddelkonsolen zum Medienkonsum herzunehmen. Nicht einmal der BR Slot meiner PS 3 hat jemals ein Medium gesehen, da ich alle Spiele online kaufe.

    Daher ist die große Frage für die Hersteller ob überhaupt ein nennenswerter Prozentsatz diese Funktionen überhaupt nutzt. Und da scheinen die Ergebnisse halt bei Microsoft und Sony auseinander zu gehen. Oder womöglich ist es so das die jeweiligen Kunden schon in der Vergangenheit unterschiedliche Präferenzen zeigten.

  2. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Little_Green_Bot 26.11.13 - 10:57

    Für Leute mit Filmsammlung auf DVD/BR ist die PS4 auch nicht schlecht. Leider nicht Regionalcode-frei, schade!

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.13 11:00 durch Little_Green_Bot.

  3. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: dabbes 26.11.13 - 11:01

    Richtig, DU.
    Jetzt überleg mal wenn DU eine ganze Familie hast.
    Frau skyped gerne mit Oma, Tochter guckt gerne Filme, Sohn daddelt, Papi guckt Fussball.

    Und jetzt geht diese 0815 Familie, mit NICHT unendlichen Geldmitteln, in den Laden und sagt dem Verkäufer was sie wollen, was müsste eine Verkäufer jetzt wohl empfehlen?

    Und jetzt rate mal wie die Masse an Käufern für ein Wohnzimmergerät aussieht: Single-Hardcore-Gamer oder Leute mit Familie ?

    Für mich wäre eine XBox auch nix, aber das tut ja nichts zur Sache, wir hier sind weniger als 1 % der Käufer.

  4. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Lord Gamma 26.11.13 - 11:08

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, DU.
    > Jetzt überleg mal wenn DU eine ganze Familie hast.
    > Frau skyped gerne mit Oma, Tochter guckt gerne Filme, Sohn daddelt, Papi
    > guckt Fussball.
    >
    > Und jetzt geht diese 0815 Familie, mit NICHT unendlichen Geldmitteln, in
    > den Laden und sagt dem Verkäufer was sie wollen, was müsste eine Verkäufer
    > jetzt wohl empfehlen?
    >
    > Und jetzt rate mal wie die Masse an Käufern für ein Wohnzimmergerät
    > aussieht: Single-Hardcore-Gamer oder Leute mit Familie ?
    >
    > Für mich wäre eine XBox auch nix, aber das tut ja nichts zur Sache, wir
    > hier sind weniger als 1 % der Käufer.

    Wieso sollte die Frau nicht weiterskypen wie bisher, wenn der Sohn sich für die Konsole entscheidet, mit der man am besten spielen kann?

    Wieso sollte die Tochter nicht weiter Filme schauen wie bisher, wenn der Sohn sich für die Konsole entscheidet, mit der man am besten spielen kann?

    Wieso sollte der Vater nicht weiterhin sein Sky-Abo nutzen und Fußball schauen wie bisher, wenn der Sohn sich für die Konsole entscheidet, mit der man am besten spielen kann?

  5. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: test1111 26.11.13 - 11:12

    Weil wir nicht auf einer Scheibe leben, die still steht, sondern auf einer Weltkugel die sich weiter dreht.

    Das nennt man Fortschritt, auch wen in Deutschland so etwas immer schlecht gemacht wird.

    -> Onlinefunktionen, Überwachung ...und usw. usf. Schade eigentlich.

  6. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: freddypad 26.11.13 - 11:24

    test1111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil wir nicht auf einer Scheibe leben, die still steht, sondern auf einer
    > Weltkugel die sich weiter dreht.
    >
    > Das nennt man Fortschritt, auch wen in Deutschland so etwas immer schlecht
    > gemacht wird.
    >
    > -> Onlinefunktionen, Überwachung ...und usw. usf. Schade eigentlich.


    Witzig ist nur, was manche so alles als "Fortschritt" sehen. :-)

  7. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Lord Gamma 26.11.13 - 11:29

    test1111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil wir nicht auf einer Scheibe leben, die still steht, sondern auf einer
    > Weltkugel die sich weiter dreht.
    >
    > Das nennt man Fortschritt, auch wen in Deutschland so etwas immer schlecht
    > gemacht wird.
    >
    > -> Onlinefunktionen, Überwachung ...und usw. usf. Schade eigentlich.

    Es ist ein "Fortschritt", wenn die Frau wie immer weiterskypen kann, die Tochter wie immer weiterhin Filme schauen kann, der Vater wie immer weiterhin Fußball genießen kann, aber der Sohn nicht die zum Spielen beste Konsole verwenden darf? Aha.

  8. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: dabbes 26.11.13 - 11:38

    Und wieso soll man sich dann nicht einfach eine XBox kaufen ?

  9. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 11:55

    Vielleicht bin ich nicht repräsentativ... aber ich nutze meine PS3 eigentlich für alles - bis aufs Spielen ;-)

    1) Als Frontend für die vom MythTV-Server aufgenommenen Sendungen (DLNA)
    2) Als Player für Online-Videotheken (aktuell sehr genervt von Watchever)
    3) Als DVD-Player (alternativ auch Bluray)

    Ich besitze zwar auch drei Spiele - aber nutze sie so gut wie nie.

  10. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Lord Gamma 26.11.13 - 11:55

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieso soll man sich dann nicht einfach eine XBox kaufen ?

    Weil die Mutter bereits skypen kann.
    Weil die Tochter bereits Filme schauen kann.
    Weil der Vater bereits Fußball genießen kann.
    Weil der Sohn, wenn er denn eine neue Konsole für neue Spiele kauft, die besser zum Spielen geeignete möchte, obwohl sie günstiger ist.

  11. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Prypjat 26.11.13 - 11:57

    test1111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil wir nicht auf einer Scheibe leben, die still steht, sondern auf einer
    > Weltkugel die sich weiter dreht.
    >
    > Das nennt man Fortschritt, auch wen in Deutschland so etwas immer schlecht
    > gemacht wird.
    >
    > -> Onlinefunktionen, Überwachung ...und usw. usf. Schade eigentlich.

    Und um des Fortschritts wegen sollen wir alle auf unsere Grundrechte verzichten und mit uns machen lassen, was die Global Player wollen?
    Nur damit Deine Frau Skypen, Du Fußball gucken und Deine Tochter Filme schauen kann?
    Mancheiner gibt sich aber auch mit jedem Umstand zufrieden, solange es schön Bequem ist.

  12. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: lejared 26.11.13 - 11:58

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieso soll man sich dann nicht einfach eine XBox kaufen ?

    Weil die Frau womöglich Skypen will, *während* ihr Mann gerade Fußball schaut, der Sohn spielt und die Tochter Ihren Film guckt.

    Die Tochter wird nämlich für ihre DVDs schon einen Abspieler haben. Fußball kann man auch ohne die Xbox einfach nur mit dem Fernseher schauen. Und zum Skypen wird die Frau auch schon was haben, heutzutage vorzugsweise ein Tablet.

  13. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: freddypad 26.11.13 - 12:01

    lejared schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wieso soll man sich dann nicht einfach eine XBox kaufen ?
    >
    > Weil die Frau womöglich Skypen will, *während* ihr Mann gerade Fußball
    > schaut, der Sohn spielt und die Tochter Ihren Film guckt.
    >
    > Die Tochter wird nämlich für ihre DVDs schon einen Abspieler haben. Fußball
    > kann man auch ohne die Xbox einfach nur mit dem Fernseher schauen. Und zum
    > Skypen wird die Frau auch schon was haben, heutzutage vorzugsweise ein
    > Tablet.


    Mensch Leute, geht doch lieber mal raus an die frische Luft, statt gleichzeitig Fußball, Skype, Playstation und was weiß ich nicht alles zu machen. :-)

  14. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Little_Green_Bot 26.11.13 - 12:25

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und jetzt geht diese 0815 Familie, mit NICHT unendlichen Geldmitteln, in
    > den Laden und sagt dem Verkäufer was sie wollen, was müsste eine Verkäufer
    > jetzt wohl empfehlen?

    Also bitte, fast jeder Teeny hat heute ein Smartphone. Das kostet nicht die Welt. Der Verkäufer wird dem Hardcore-Gamer-Sohn, und dem Vater mit der Filmsammlung eine PS4 empfehlen.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  15. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: PhilSt 26.11.13 - 14:21

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich wäre eine XBox auch nix, aber das tut ja nichts zur Sache, wir
    > hier sind weniger als 1 % der Käufer.

    Vergiss es, grad, dass ausgerechnet sie selbst als Krone der Schöpfung nicht repräsentativ sind verstehen die normalen Forenuser doch eh nicht.

    Ebensowenig wie die Tatsache, dass man vielleicht nicht vier Geräte haben möchte, die Platz wegnehmen, wenn man stattdessen auch eines verwenden kann... Meine XboxOne steht im Wohnzimmer, die Kinder skypen damit mit der Oma (und findens total toll, dass die Oma auf dem großen Bildschirm ist, sie sich nicht vor den Computer zwängen sondern gemütlich auf der Couch lümmen können dabei), die kleine streichelt begeistert Elefanten in Zoo Tycoon, der "große" spielt irgendwelche Hampelspielchen, meine Frau schaut ihre Filme auf BluRay und DVD (und ist nebenher glücklich, dass sich nur noch ein Gerät im Wohnzimmer rumtreibt) und spielt mit Kinect Fitness-Kram rum, ich zocke wenn alle im bett sind und geniesse die Ruhe und das ausbleibende Schimpfen über drei oder vier Geräte, die Platz wegnehmen und Kabelwirrwar verursachen. Alle glücklich.

    Die PS4 kommt übrigens ins Arbeitszimmer. ;-)

  16. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: lejared 26.11.13 - 16:24

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ebensowenig wie die Tatsache, dass man vielleicht nicht vier Geräte haben
    > möchte, die Platz wegnehmen, wenn man stattdessen auch eines verwenden
    > kann... Meine XboxOne steht im Wohnzimmer, die Kinder skypen damit mit der
    > Oma (und findens total toll, dass die Oma auf dem großen Bildschirm ist,
    > sie sich nicht vor den Computer zwängen sondern gemütlich auf der Couch
    > lümmen können dabei), die kleine streichelt begeistert Elefanten in Zoo
    > Tycoon, der "große" spielt irgendwelche Hampelspielchen, meine Frau schaut
    > ihre Filme auf BluRay und DVD (und ist nebenher glücklich, dass sich nur
    > noch ein Gerät im Wohnzimmer rumtreibt) und spielt mit Kinect Fitness-Kram
    > rum, ich zocke wenn alle im bett sind und geniesse die Ruhe und das
    > ausbleibende Schimpfen über drei oder vier Geräte, die Platz wegnehmen und
    > Kabelwirrwar verursachen. Alle glücklich.

    Also, wenn ich es richtig gelesen habe, dann hast du bestenfalls ein Gerät gespart und zwar den DVD/BD-Player (das kann die PS4 übrigens auch). Denn den PC wirst du wohl kaum abgeschafft haben und nen Fernseher brauchst du trotzdem. Und wenn dich schon die vielen Geräte im Wohnzimmer stören, dann ist die globige Xbox mit zusätzlichem Kinect-Ständer und ihren strengen Vorgaben bezüglich der Aufstellung jawohl auch eher suboptimal.

    Übrigens Skypen (besser gesagt FaceTimen) wir lieber mit dem Tablet. Der Bildschirm ist auch groß, es geht noch bequemer von der Couch aus UND man kann es auch durch die Gegend tragen, wenn man nämlich mal nicht auf der Couch sitzen will, oder was anderes zeigen will, oder wenn das Wohnzimmer schon belegt ist.

  17. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: martinboett 26.11.13 - 16:38

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, DU.
    > Jetzt überleg mal wenn DU eine ganze Familie hast.
    > Frau skyped gerne mit Oma, Tochter guckt gerne Filme, Sohn daddelt, Papi
    > guckt Fussball.
    >
    > Und jetzt geht diese 0815 Familie, mit NICHT unendlichen Geldmitteln, in
    > den Laden und sagt dem Verkäufer was sie wollen, was müsste eine Verkäufer
    > jetzt wohl empfehlen?
    >
    > Und jetzt rate mal wie die Masse an Käufern für ein Wohnzimmergerät
    > aussieht: Single-Hardcore-Gamer oder Leute mit Familie ?
    >
    > Für mich wäre eine XBox auch nix, aber das tut ja nichts zur Sache, wir
    > hier sind weniger als 1 % der Käufer.


    die ps3 ist bei mir zb sehr viel mehr als gaming. lovefilm, musik, blu ray, dlna...
    kombiniert mit der besten fernbedienung die es gibt (controller).

    andererseits auch nicht sooo leise.


    ps4 hat kein dlna und kann kein mp3 spielen? ist das fakt???

  18. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: PhilSt 26.11.13 - 16:58

    lejared schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PhilSt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Also, wenn ich es richtig gelesen habe, dann hast du bestenfalls ein Gerät
    > gespart und zwar den DVD/BD-Player (das kann die PS4 übrigens auch). Denn
    > den PC wirst du wohl kaum abgeschafft haben und nen Fernseher brauchst du
    > trotzdem. Und wenn dich schon die vielen Geräte im Wohnzimmer stören, dann
    > ist die globige Xbox mit zusätzlichem Kinect-Ständer und ihren strengen
    > Vorgaben bezüglich der Aufstellung jawohl auch eher suboptimal.

    Hauptsache man zitiert was man irgendwo gelesen hat ohne Erfahrungen gemacht zu haben. Kinect ist nicht klein, die XBox auch nicht. Aber eben auch nicht störend groß. Die "Strengen Vorgaben" sind meiner Erfahrung nach durchaus dehnbar - kommt halt drauf an, was du damit machen willst. Für Skype oder so muss man die Füsse des Users nicht sehen, z.B. Wenn du damit ganzkörper-Sachen machen willst liegt es in der Natur der Sache, dass man den ganzen Körper sehen sollte, oder? Sorry, diese Entrüstung darüber, dass man eine "MotionCapturing"-Kamera nicht aufstellen kann wo man will ist so sinnloses nachgeplapper von WebKommentatoren... wie die Kamera nicht so aufstellen will/kann dass sie funktioniert darf ja was anderes kaufen. Ich reg mich ja auch nicht drüber auf, dass kein Pickup auf meinen Parkplatz passt sondern kauf nen Kleinwagen, wenn ich einen will.

    > Übrigens Skypen (besser gesagt FaceTimen) wir lieber mit dem Tablet. Der
    > Bildschirm ist auch groß, es geht noch bequemer von der Couch aus UND man
    > kann es auch durch die Gegend tragen, wenn man nämlich mal nicht auf der
    > Couch sitzen will, oder was anderes zeigen will, oder wenn das Wohnzimmer
    > schon belegt ist.

    Deswegen heisst es persönliche Präferenz. Das Ipad durch die Gegend schleppen ist für die Kinder seit dem ersten Glastausch tabu. ;-) Und ja, der 10" Bildschirm ist "auch groß" wie der 55"-Fernseher... passt schon.

  19. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: S-Talker 26.11.13 - 17:43

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Leute mit Filmsammlung auf DVD/BR ist die PS4 auch nicht schlecht.
    > Leider nicht Regionalcode-frei, schade!

    Achso, weil die zwar eine Filmsammlung haben, aber noch kein Gerät zum Abspielen?

  20. Re: Also ich will "nur" Spielen

    Autor: Labbm 26.11.13 - 23:52

    Ich muss sagen, ich kann mir nicht vorstellen das wirklich jemand über den Fernseher halbwegs brauchbar skyptet mit dem suboptimalen Licht im Wohnzimmer und den üblichen Metern Abstand zum TV, da sieht man ja von seinem Gegenüber kaum was.

    Das die ps4 nicht mehr Multimedia fähig ist finde ich einerseits auch schade, andererseits funktionierte es eh nie so richtig und bitte inzwischen andere Geräte dafür. Mkvs spielt sie ja bis heute nicht..
    Mp3 und Filme habe ich inzwischen zentral auf dem NAS und muss dafür neben dem TV nicht noch extra die Ps3 einschalten weil es der TV direkt kann. Oder auch das Tablet über ne docking Station

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. bizIT Firma Hirschberg, Berlin
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 3,50€
  3. 4,86€
  4. 11€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist