1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4 im Test: Die will nur…
  6. Thema

Mittelklasse PC

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Andi K. 26.11.13 - 11:14

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sags ganz einfach
    > >
    > > Spielspaß > Grafik
    > >
    > > Ist eh die Frage was viele mit Guter Grafik meinen. Entweder Detailiert
    > wie
    > > die sau oder einfach ein schöner Anblick?
    >
    > Ich hätte noch einen Smilie machen sollen. :-)
    > Wollte nur etwas sticheln. Natürlich kann man auch Konsolen für ca. 400
    > Euro nicht mit Gaming-PCs vergleichen, die locker mal 1500 Euro
    > verschlucken.
    > Auf PCs, wo nur die Grafikkarte 400 Euro kostet, sehen die Games natürlich
    > meist "besser" aus, aber richtig ist, dass das Spielprinzip viel wichtiger
    > ist. Da bin ich absolut Deiner Meinung. Denn was bringt die tollste Grafik,
    > wenn das Game langweilig ist.
    > Dennoch kommt die Grafik für mich persönlich direkt nach dem Spielprinzip
    > in der Wichtigkeit.

    Richtig.
    Zb Crysis 3: Wirklich gute Grafik, aber das Spiel ist so derp Langweilig.

  2. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Switchblade 26.11.13 - 11:17

    > 8 GB DDR5 Ram (ach, den gibt es ja gar nicht)...
    Korrekt. Es gibt keinen DDR5 Speicher. Nur GDDR5 und der auch nur bei Grafikkarten. "Normaler" Arbeitsspeicher hängt bei DDR3 rum, DDR4 steht aber schon in den Startlöchern.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  3. Re: Mittelklasse PC

    Autor: tunnelblick 26.11.13 - 11:23

    hallo mantle...

  4. Re: Mittelklasse PC

    Autor: klamey 26.11.13 - 11:24

    je nach anwendungsgebiet ist das ja auch so :)
    aber du kannst keinen 400¤ pc mit einer konsole vergleichen.
    in sachen gaming stinkt der 400¤ pc gegen eine konsole total ab.

  5. Re: Mittelklasse PC

    Autor: razer 26.11.13 - 11:25

    bye bye mantle.
    nvidia unterstuezts nicht und spielehersteller werden kaum auf ein system setzen, das nur 40% vom eh schon kleinen PC Markt betrifft.

    ich wuerd mir wuenschen dass mantle ein erfolg wird, aber leider wirds am boden bleiben wie physx. technisch ueberlegen, praktisch nur in titel eingesetzt, die vom hersteller kohle ohne ende bekommen.

  6. Re: Mittelklasse PC

    Autor: zampata 26.11.13 - 11:31

    Das liegt nur daran, dass das Kriterium besser bei jedem anders ist.

    Wenn "besser" sich auf GFlops Rechenleistung, Preis, Freiheit, Möglichkeiten oder das Individualisieren beschränken würde wäre die Sache klar. Okay man muss auch dazu sagen, dass zu PS3 Zeiten viele damit geprahlt haben, dass die Konsole soviel schneller wie ein PC sei (keine Ahnung ob das damals überhaupt stimmte, jetzt kann man es nur eben dank PC Architektur vergleichen).

    Was dabei vergessen wird. Der Konsolero will ein Spiel kaufen, einlegen und dann Spielen. Der PC Nutzer will ein Spiel kaufen, es an seine Einstellungen anpassen (z.b. selber bestimmen ob 1080p oder lieber 120 fps mit 480p) und dann spielen dabei aber nebenher in Skype chatten.

    Der eigentliche Unterschied ist der, am PC ist man Admin auf der Konsole nicht.
    Am PC muss man sich um Updates und um die Einstellungen kümmern, auf der Konsole nicht.

  7. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Prypjat 26.11.13 - 11:32

    Forza
    Gran Turismo
    Uncharted
    God of War

    Alles Konsolen Exklusivtitel um nur mal einige zu nennen.

    Und bei Deiner Aufzählung der PC Spiele hast Du Skyrim vergessen.
    Skyrim? ... werden jetzt hier einige Verwundert die Augenbrauen heben und meckern, weil es doch auch für Konsolen heraus kam. Da kann ich aber nur Müde lächeln, denn ich meine das Skyrim, wie es sich gehört ... mit Mods und alles Schnick und Schnack.

    Und genau deswegen zocke ich Multiplattformtitel lieber am PC und kaufe für die Konsolen nur die Exklusivtitel.

    Übrigens! Ein Tipp an alle PS3 Zocker. Der Puppenspieler ist ein sehr gutes Spiel.

  8. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Wurstbrot 26.11.13 - 11:35

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn einer Spielekonsole ist es entspannt vom Sofa aus zu daddeln ohne
    > das man dazu einen kompletten Rechner aufsetzen und warten muss.
    >
    Den hab ich schon vor ewigen Zeiten aufgesetzt und konfiguriert, da muss ich nix mehr machen.

    > - PS 3 anschalten, Spiel aussuchen - fertig.
    > - Rechner anschalten, booten, einloggen, Spiel starten, dann benötigt man
    > einen Tisch um Spiele etwa mit Maus und Tastatur zu bedienen da es halt
    > keine Gamepads gibt die immer zuverlässig funktionieren. usw. usw. usw.
    >

    Falsch, PC & TV einschalten, einloggen, Spiel aussuchen, zuverlässig funktionierendes Gamepad (u.a. Xbox 360 Gamepad, egal ob Wireless oder verkabelt) in die Hand nehmen und Zocken.

    > Das einige PC Spiele durch ihr "tolles" DRM dann auch noch Backdoors,
    > SecHoles und Spyware auf meinen PC installieren (der auch für andere
    > Aufgaben hergenommen wird) finde ich zudem äußerst bescheiden.
    >

    Aha... Beispiele?
    Nicht dass Sony über PSN oder MS über Kinect und XBL nicht auch Daten und Statistiken sammelt. Und wer weiss ob nicht z.B. EA (bei FIFA14 oder NFS) die Daten aus dem PSN/XBL nach Hause weitergibt.

    > Das bedeutet das man einen dedizierten PC benötigt nur um zu Daddeln, denn
    > ich vertraue den Herstellern mittlerweile überhaupt nicht mehr. Und da ist
    > mir dann eine dedizierte Daddelkonsole lieber als ein dedizierter PC der
    > noch zusätzliche Arbeit generiert. Denn die Daddelkonsole hängt im
    > Guestnetzwerk und hat NULL Zugriff auf irgendwelche privaten Daten.

    Und an PSN/XBL meldest du dich mit Fakedaten an um online zu zocken, oder wie?

    Ich hab selber ne 360 und ne Wii und spiel auch gern darauf, aber was du hier über moderne PCs erzählst ist Blödsinn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.13 11:37 durch Wurstbrot.

  9. Re: Mittelklasse PC

    Autor: wynillo 26.11.13 - 11:43

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn einer Spielekonsole ist es entspannt vom Sofa aus zu daddeln ohne
    > das man dazu einen kompletten Rechner aufsetzen und warten muss.

    > - PS 3 anschalten, Spiel aussuchen - fertig.
    - PC Rechner anschalten, Steam starten, Spiel aussuchen - fertig

    > - Rechner anschalten, booten, einloggen, Spiel starten, dann benötigt man
    > einen Tisch um Spiele etwa mit Maus und Tastatur zu bedienen da es halt
    > keine Gamepads gibt die immer zuverlässig funktionieren. usw. usw. usw.
    Die PS3/4 bootet genauso? Und wann hast du denn das letzte mal n Gamepad ausprobiert? Hatte keinerlei Probleme damit und zocke Skyrim u.ä. genauso (da die Ports eh mistig sind)

    > Das einige PC Spiele durch ihr "tolles" DRM dann auch noch Backdoors,
    > SecHoles und Spyware auf meinen PC installieren (der auch für andere
    > Aufgaben hergenommen wird) finde ich zudem äußerst bescheiden.
    Während man sich so freiwillig dem PSN hinschmeißt und nicht zocken kann wenn es denn mal n ausfall gibt, gleicht sich aus. Und warum du dir Spyware installierst ist mir auch unklar.

    > Das bedeutet das man einen dedizierten PC benötigt nur um zu Daddeln, denn
    > ich vertraue den Herstellern mittlerweile überhaupt nicht mehr. Und da ist
    > mir dann eine dedizierte Daddelkonsole lieber als ein dedizierter PC der
    > noch zusätzliche Arbeit generiert. Denn die Daddelkonsole hängt im
    > Guestnetzwerk und hat NULL Zugriff auf irgendwelche privaten Daten.
    Also ist dir ein dedizierter PC (Konsole) lieber zum daddeln als ein dedizierter PC (PC)

    Die Argumente ala Exklusivtitel etc. find ich ja total in Ordnung (FF z.B. wäre der einzige Grund für mich ne PS4 zu holen, aber naja....), aber was dieser Typ von sich gibt ist nur beleidigend...

  10. Re: Mittelklasse PC

    Autor: lixxbox 26.11.13 - 11:44

    GTA V

  11. Re: Mittelklasse PC

    Autor: balea003 26.11.13 - 11:48

    Ich brauche sowieso einen PC und spiele auch auf dem. Gerade der Aspekt dass man sich um den PC kümmern muß, halte ich gerade für Jugendliche nützlich. Später werden die meisten mit einem PC in der Arbeit zu tun haben.

    Eine Konsole kommt mir deswegen nicht ins Haus.
    Die sollen sich mal schön mit der Systemsteuerung auseinander setzen.

  12. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Andi K. 26.11.13 - 11:53

    Mit Gamepad am PC Spiel auswählen...geht das überhaupt?

  13. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Andi K. 26.11.13 - 11:58

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Der eigentliche Unterschied ist der, am PC ist man Admin auf der Konsole
    > nicht.
    > Am PC muss man sich um Updates und um die Einstellungen kümmern, auf der
    > Konsole nicht.

    Rixhtig. Den Updateladebalken hab ich vor 1 Jahren zum letzten Mal gesehen. Die PS3 macht alles automatisch um 4 uhr in der Nacht. Hahaha. Des is genial :) Auch begonnene Downloads macht sie fertig und installiert die gleich. Hätte ich am PC auch gerne.

  14. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.13 - 11:59

    ja schön, aber 250 Euro Grafikkarten haben fast die doppelte Leistung...
    Die PS4 mag 1080p spiele können, wird ja auch Zeit, fast 10 Jahre, nachdem es solche Fernseher gibt. Aber in welcher Framerate? Viele Spiele schaffen keine 60fps, sonern hängen bei 30 rum. Und bei welcher Detailstufe im Vergleich zu PCs?

    Als die 360 und die PS3 seinerzeit herauskamen waren sie technisch voll auf der Höhe, die PS3 musste für 600 Flocken angeboten werden, was vor 7 Jahre ja sogar noch viel mehr Geld war (Inflation). Die Next-Gen ist allerdings auf dem Stand von 3-5 Jahre alten Geräten. Da hilft auch Low-Level-Programmierung nix. Durch Mantle wird das auch auf dem PC immer mehr kommen. OpenGL bietet theoretisch auch einige Optionen dafür.

  15. Re: Mittelklasse PC

    Autor: silentburn 26.11.13 - 12:01

    Bitte bitte bitte höt mal mit dem PC Konsolen Flamewar auf.$

    Ich will mein Geld halt lieber in eine Konsole stecken und nicht in einen PC ( Hab ich schon)

    da könnt ihr mir Konsumwut schäffchendasein oder sonst was vorwerfen ist so fertig

  16. Re: Mittelklasse PC

    Autor: freddypad 26.11.13 - 12:04

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zampata schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Der eigentliche Unterschied ist der, am PC ist man Admin auf der Konsole
    > > nicht.
    > > Am PC muss man sich um Updates und um die Einstellungen kümmern, auf der
    > > Konsole nicht.
    >
    > Rixhtig. Den Updateladebalken hab ich vor 1 Jahren zum letzten Mal
    > gesehen. Die PS3 macht alles automatisch um 4 uhr in der Nacht. Hahaha. Des
    > is genial :) Auch begonnene Downloads macht sie fertig und installiert die
    > gleich. Hätte ich am PC auch gerne.


    Man müsste den PC nur laufen lassen, dann tut er genau dies automatisch (Updates, Downloads fertig ziehen usw.). Die Konsole wird ja sicherlich auch eingeschaltet sein, wenn sie Updates zieht und Downloads beendet. :-)

  17. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Endwickler 26.11.13 - 12:06

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zampata schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Der eigentliche Unterschied ist der, am PC ist man Admin auf der Konsole
    > > nicht.
    > > Am PC muss man sich um Updates und um die Einstellungen kümmern, auf der
    > > Konsole nicht.
    >
    > Rixhtig. Den Updateladebalken hab ich vor 1 Jahren zum letzten Mal
    > gesehen. Die PS3 macht alles automatisch um 4 uhr in der Nacht. Hahaha. Des
    > is genial :) Auch begonnene Downloads macht sie fertig und installiert die
    > gleich. Hätte ich am PC auch gerne.

    Nimm für Spiele Steam und stelle das eventuell vorhandene Windows auf automatische Updates. Auch an der PS3 habe ich in der letzten Zeit viel zu oft irgendwelche Updates bestätigen und abwarten müssen.

  18. Re: Mittelklasse PC

    Autor: minion1990 26.11.13 - 12:08

    balea003 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich brauche sowieso einen PC und spiele auch auf dem. Gerade der Aspekt
    > dass man sich um den PC kümmern muß, halte ich gerade für Jugendliche
    > nützlich. Später werden die meisten mit einem PC in der Arbeit zu tun
    > haben.
    >
    > Eine Konsole kommt mir deswegen nicht ins Haus.
    > Die sollen sich mal schön mit der Systemsteuerung auseinander setzen.


    Das kann ich so nur unterschreiben. Ich war glaub ich der einzige in meinem Freundeskreis, der keine Konsole oder Gameboy o.Ä. gehabt hat. - Ich kenn mich jetzt überdurchschnittlich gut mit PC's aus (gut, der Durchschnitt weis nicht mal wie man sich VLC oder Word installiert) und bin glaub ich in bei meiner Arbeit (Studentennebenjob) als Planzeichner nur deshalb noch angestellt weil ich ihnen andauernd neue PC's zusammenbaue und aufsetze, Laptops besorge, neue Mail Adressen aufsetze und verwalte, Problemchen beseitige usw.
    Für meine Freunde und Verwandte bin ich sowieso schon der Über-Techniker (was ich garantiert nicht bin) wenn ich ihnen eine SSD einbaue und Windows installiere....
    Bei den vielen Problemchen die man im Lauf der Zeit hatte um Spiele zum laufen zu bringen lernt man eben recht viel nützliches..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.13 12:10 durch minion1990.

  19. Re: Mittelklasse PC

    Autor: Anonymouse 26.11.13 - 12:13

    klamey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > je nach anwendungsgebiet ist das ja auch so :)

    Ja natürlich, aber das weiß auch jeder! Das muss hier nicht jedesmal aufs neue von manchen Usern als Sensation verkauft werden.

  20. Re: Mittelklasse PC

    Autor: TTX 26.11.13 - 12:14

    Witzig wie die Sony Fans nun die nicht fertig gewordene Software als Stärke angeben, weil man ja nur einfach Spielen kann, in einen halben Jahr sind dann die Multimedia-Fähigkeiten die nachgerüstet wurden das Nonplusultra. Da kann man jetzt schon mal für die Zukunft lachen ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, München
  2. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  4. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pumpkin Jack für 12,49€, GTFO für 20,49€, Total War Warhammer - Dark Gods Edition für...
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt