Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: Kenshin bringt Communitys…

Sehr gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut!

    Autor: elgooG 02.09.15 - 11:12

    Der Cloudspeicher war einfach viel zu knapp bisher. Das 1 GByte von PS3 und Vita ist noch nicht einmal zur Hälfte bei mir belegt, während sich bei der PS4 manche Spiele schon 200+ MByte genehmigen :-)

    Nett wäre jetzt nur, wenn sich die PS4 (wenn möglich auch die PS3) merken würde, welche Spiele und DLCs installiert waren um diese bei einer Neuinstallation, wie zB bei einem Festplattenwechsel wiederherzustellen. Die Installation über den Store bzw. den Webstore ist der reinste Horror.

    Was die Community-Features bringen, muss sich noch zeigen. Mal sehen was sich da abbildet.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Sehr gut!

    Autor: censorshit 02.09.15 - 11:20

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nett wäre jetzt nur, wenn sich die PS4 (wenn möglich auch die PS3) merken
    > würde, welche Spiele und DLCs installiert waren um diese bei einer
    > Neuinstallation, wie zB bei einem Festplattenwechsel wiederherzustellen.
    > Die Installation über den Store bzw. den Webstore ist der reinste Horror.

    Man hat doch bei der PS4 die Bibiliothek, wo alle jemals installierten Spiele aufgeführt sind. Von da aus kann man die Spiele mit einem Click wieder installieren.

  3. Re: Sehr gut!

    Autor: Mr.Coolschrank 02.09.15 - 11:32

    naja, aber das sind pro spiel 2 klicks, zzgl. 2 klicks pro dlc.
    dazu kommt dann immer die frage, welche spiele man installiert hatte und welche nicht.
    bspw. hab ich ein paar Spiele drauf die ich selten spiele und bei einer Neuinstallation vergessen würde, wenn ich sie aber spielen will, würde mir das dann auffallen und ich müsste sie dann laden.

    bei Android ist das eigentlich ganz gut umgesetzt, bei der ersteinrichtung wird man gefragt ob man die apps des alten handys laden will, dann läd er automatisch alles aus dem store.

    was mir aber generell noch fehlt ist cloud sync von speicherständen auf mehreren Konsolen (also auch nicht-primären systemen).
    ich zocke öfter mal bei freunden (rocket league, diablo 3), da hätte ich dann ganz gern meine speicherstände automatisch runtergeladen - und auch wieder hochgeladen.

  4. Re: Sehr gut!

    Autor: xardas008 02.09.15 - 12:54

    censorshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Man hat doch bei der PS4 die Bibiliothek, wo alle jemals installierten
    > Spiele aufgeführt sind. Von da aus kann man die Spiele mit einem Click
    > wieder installieren.

    Wäre da nicht das grotten schlechte Netzwerk wo die Installation eines 500MB Patch bei ner 50 MBit Leitung durchaus ne Woche dauern kann.

    Naja insgesamt find ich die Änderungen jetzt net soo prall, bin aber sowieso zur Xbox One gewechselt und bis jetzt absolut zufrieden.

  5. Re: Sehr gut!

    Autor: elgooG 02.09.15 - 12:56

    xardas008 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre da nicht das grotten schlechte Netzwerk wo die Installation eines
    > 500MB Patch bei ner 50 MBit Leitung durchaus ne Woche dauern kann.
    >
    > Naja insgesamt find ich die Änderungen jetzt net soo prall, bin aber
    > sowieso zur Xbox One gewechselt und bis jetzt absolut zufrieden.

    Selbst komplette Spiele dauern nicht lang im Download mit 50 MBit/s. Es sind nur bestimmte ISP von dem Problem betroffen die auf IPv6 setzen, glaube Kabel DE war da so ein Kandidat. Das soll in dieser Firmware-Version übrigens auch behoben sein.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 12:57 durch elgooG.

  6. Re: Sehr gut!

    Autor: Clown 02.09.15 - 13:05

    Na da bin ich mal gespannt.. Bei mir über Unitymedia mit 100MBit/s sind Spiele- oder Updatedownloads nur über Nacht und manchmal über 2-3 Nächte möglich. Wenn ein Spiel den Start wegen Update verweigert, kann ich das Spielen an dem Tag vergessen.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  7. Re: Sehr gut!

    Autor: check0790 02.09.15 - 13:06

    xardas008 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > censorshit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Man hat doch bei der PS4 die Bibiliothek, wo alle jemals installierten
    > > Spiele aufgeführt sind. Von da aus kann man die Spiele mit einem Click
    > > wieder installieren.
    >
    > Wäre da nicht das grotten schlechte Netzwerk wo die Installation eines
    > 500MB Patch bei ner 50 MBit Leitung durchaus ne Woche dauern kann.
    >
    > Naja insgesamt find ich die Änderungen jetzt net soo prall, bin aber
    > sowieso zur Xbox One gewechselt und bis jetzt absolut zufrieden.

    Kommt meist auf das Spiel bzw. Zeitpunkt drauf an. Z.B. gingen gestern die neuen PSN+ Titel online... Mehr als 0,5 MB/s war da nicht drin, aber auch bei dem zu erwartenden Andrang irgendwo verständlich.

    Was mich bisher am meisten stört, sind teilweise inkonsistente Netzwerkprobleme. Ich kann problemlos und ohne große Verzögerung in den Store oder online mit Fremden spielen, aber ne Party zum Chatten mit Freunden oder nen Game-Invite bricht mit Konnektivitätsproblemen ab. Der Verbindungstest läuft aber durch. Und ich hab schon ne feste IP eingestellt sowie die anscheinend nötigen Ports an die PS4 weitergeleitet.

  8. Re: Sehr gut!

    Autor: Cyruss1989 02.09.15 - 13:08

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xardas008 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre da nicht das grotten schlechte Netzwerk wo die Installation eines
    > > 500MB Patch bei ner 50 MBit Leitung durchaus ne Woche dauern kann.
    > >
    > > Naja insgesamt find ich die Änderungen jetzt net soo prall, bin aber
    > > sowieso zur Xbox One gewechselt und bis jetzt absolut zufrieden.
    >
    > Selbst komplette Spiele dauern nicht lang im Download mit 50 MBit/s. Es
    > sind nur bestimmte ISP von dem Problem betroffen die auf IPv6 setzen,
    > glaube Kabel DE war da so ein Kandidat. Das soll in dieser Firmware-Version
    > übrigens auch behoben sein.

    Ich habe Unitymedia mit IP4 und 150 MBit/s - dennoch sind die Downloads unfassbar langsam. Bei mir dauert es meist auch mindestens eine Nacht, selbst wenn es nur 10 - 15 GB große Spiele sind.

  9. Re: Sehr gut!

    Autor: baeda 02.09.15 - 13:32

    Liegt aber oft leider beim CDN des Publishers. Sony hostet nur eigene Spiele selbst. Ich kenne das Problem leider auch, manchmal hilft einfach nur warten. Aber in 90% der Fälle kriegt man über einige Male Pause/Resume einen nicht ganz so stark ausgelasteten Server in die Finger, der dann auch entsprechend akzeptable DL Raten liefert.

    Dennoch wäre ein guter Ansatz Spiele zentral auf Sony Servern und in diversen Regionen zu hosten und das loadbalancing nicht mehr zufallsbasiert sondern der Auslastung entsprechend zu gestalten.

  10. Re: Sehr gut!

    Autor: .mojo 02.09.15 - 13:43

    das Problem sind die Server von Cloudflare.
    Wenn man einen Server von Akamai erwischt sind die downloads immer schnell.

  11. Re: Sehr gut!

    Autor: Clown 02.09.15 - 13:56

    In erster Linie bin ich Kunde von Sony. Bezahle für einen PS Plus Account und kaufe/lade im PSN Store. Wie das eigentliche Datenhosting aussieht, ist mit in erster Linie vollkommen egal. Dann muss Sony eben Druck auf die Hoster geben.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  12. Re: Sehr gut!

    Autor: Sharkuu 02.09.15 - 15:31

    in diesem fall liegt es dann wohl eher bei sony, weil grade die sachen von sony extremst langsam sind

    edit: bei mir gibs kabel deutschland, beim kollegen telekom mit den selben problemen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 15:32 durch Sharkuu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. (-87%) 1,99€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
    Zephyrus G GA502 im Test
    Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
    2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
    3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27