Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4 Pro im Test: Für 400 Euro…

SSD statt HDD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SSD statt HDD

    Autor: kayozz 08.11.16 - 15:53

    Wenn ich mich recht erinnere war beim Einbau einer SSD der Leistungszuwachs nicht besonders groß, da das SATA Interface der begrenzende Faktor war.

    Spannend wäre natürlich, wenn die PS 4 Pro deutliche bessere Ladezeiten mit einer SSD erlauben würde.

  2. Re: SSD statt HDD

    Autor: wasabi 08.11.16 - 15:55

    Können die wirklich soviel besser sein, dass es den Aufpreis rechtfertigt?

  3. Re: SSD statt HDD

    Autor: Anonymouse 08.11.16 - 15:58

    Das würde mich auch mal interessieren. Die Pro bietet ja nun SATA3 und soll ja auch mit einer normalen HDD schon schneller laden.

    @golem: Könnt ihr das mal testen?

  4. Re: SSD statt HDD

    Autor: ms (Golem.de) 08.11.16 - 16:04

    Bei Gelegenheit, ja.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: SSD statt HDD

    Autor: Anonymouse 08.11.16 - 16:13

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Gelegenheit, ja.


    Die Ersten zu sein, die das testen, bringt bestimmt einges an klicks *unschuldigpfeif*

  6. Re: SSD statt HDD

    Autor: ms (Golem.de) 08.11.16 - 16:39

    Wichtiger ist, es gescheit zu machen ;-)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: SSD statt HDD

    Autor: Anonymouse 08.11.16 - 16:45

    Korrekt. Deshalb weniger schreiben und mehr testen! ;D

  8. Re: SSD statt HDD

    Autor: unbuntu 08.11.16 - 22:15

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Können die wirklich soviel besser sein, dass es den Aufpreis rechtfertigt?

    Also am PC ist ne SSD zu ner HDD ein Unterschied wie Tag und Nacht...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  9. Re: SSD statt HDD

    Autor: Sebbi 08.11.16 - 23:40

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Können die wirklich soviel besser sein, dass es den Aufpreis rechtfertigt?

    Ist die Frage ernst gemeint? Wesentlich schnellere Zugriffszeiten und schon die preiswertesten bieten Transferraten um die 500 MB/s.

  10. Re: SSD statt HDD

    Autor: germanTHXX 09.11.16 - 09:03

    Ja nur das ne 1TB SSD immer noch das 6-7 fache einer 1TB HDD kostet.

  11. Re: SSD statt HDD

    Autor: TechnikusDA 09.11.16 - 09:38

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wasabi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Können die wirklich soviel besser sein, dass es den Aufpreis
    > rechtfertigt?
    >
    > Also am PC ist ne SSD zu ner HDD ein Unterschied wie Tag und Nacht...

    Was am PC funktioniert muss nicht umbedingt an der PS4 Pro auch funktionieren.
    1.) 1Tb SSD hat den gleichen Proes wie die gesamte PS4 Pro
    2.) Bau mal deine PS4 Platte aus und stöpsel sie mal an nen PC. Du wirst erkennen das das OS von der PS4 zu jedem installierten spiel eine eigene Patition anlegt. Wie das die SSD verträgt ist ungewiss.
    3.) ne Hybrid Festplatte mit 1TB Platz und 8GB Flash Spiecher bringt schon nen ordentlichen Zuwachs an geschwindigkeit. Wenn ich Games lade bin ich meist schneller als meine Kollegen die noch die 500GB Platte drinnen haben.

    Was ich mich Frage ist ob die PS4 Pro dann endlich mal meine komplette DSL Bandbreite nutzt um Daten zu laden und auch zu übertragen. Mich stört die Kastration der Übertragungsrate. Ich bin mit DSL 100Mbit angebunden und meine PS4 zeigt maximal 40mbit im Down und 3mbit im Upload an.
    Ports etc. alle frei. PC zieht mit voller Suppe.

    Wenn Sony die Begrenzung bei der Pro aufheben würde dann wäre ich gewillt nen Upgrade zu machen und die alte PS4 meinen Jungs zu vermachen.

  12. Re: SSD statt HDD

    Autor: opodeldox 09.11.16 - 11:22

    Normale Menschen nennen so etwas: Optionen.

  13. Re: SSD statt HDD

    Autor: My1 09.11.16 - 12:23

    deswegen ist es bei sony ja seit der ersten konsole mit festplatte (PS3) schon möglich gewesen diese zu tauschen.

  14. Re: SSD statt HDD

    Autor: ArcherV 09.11.16 - 17:13

    germanTHXX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja nur das ne 1TB SSD immer noch das 6-7 fache einer 1TB HDD kostet.


    500GB reichen auch. Man muss ja nicht seine komplette Sammlung installiert haben wenn man davon nur 2-3 Spiele spielt.

  15. Re: SSD statt HDD

    Autor: motzerator 10.11.16 - 15:18

    germanTHXX schrieb:
    -----------------------------------
    > Ja nur das ne 1TB SSD immer noch das 6-7 fache
    > einer 1TB HDD kostet.

    Immer noch billiger als eine Playstation VR, daher ist es
    durchaus interessant, ob das eine Verbesserung bringt!

    Ich hasse Warten, daher wäre mir Geschwindigkeit durchaus
    etwas Wert, wenn beispielsweise das Betreten eines Ortes in
    Fallout 4 spürbar schneller gehen würde.

  16. Re: SSD statt HDD

    Autor: eXXogene 10.11.16 - 18:20

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wasabi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Also am PC ist ne SSD zu ner HDD ein Unterschied wie Tag und Nacht...

    Die Ladezeiten von Spielen werden nicht so sehr durch eine SSD reduziert...

  17. Re: SSD statt HDD

    Autor: ArcherV 10.11.16 - 18:44

    eXXogene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Ladezeiten von Spielen werden nicht so sehr durch eine SSD reduziert...


    auf dem PC schon...
    Vergleich mal Witcher 3 oder BF4 mit HDD und SSD... sind Welten Unterschied.

  18. Re: SSD statt HDD

    Autor: deefens 11.11.16 - 16:33

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich recht erinnere war beim Einbau einer SSD der Leistungszuwachs
    > nicht besonders groß, da das SATA Interface der begrenzende Faktor war.
    >
    > Spannend wäre natürlich, wenn die PS 4 Pro deutliche bessere Ladezeiten mit
    > einer SSD erlauben würde.

    Schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=F4HC9aMfVBY

  19. Re: SSD statt HDD

    Autor: quineloe 11.11.16 - 18:20

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eXXogene schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Ladezeiten von Spielen werden nicht so sehr durch eine SSD
    > reduziert...
    >
    > auf dem PC schon...
    > Vergleich mal Witcher 3 oder BF4 mit HDD und SSD... sind Welten
    > Unterschied.



    und bei Civ 6 ist es geradezu absurd langsam auf beiden typen

  20. Re: SSD statt HDD

    Autor: ms (Golem.de) 21.11.16 - 02:44

    DF hat's ausführlich getestet:

    http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2016-ps4-pro-ssd-upgrade-does-sata-3-make-a-difference

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.16 02:44 durch ms (Golem.de).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Ratingen
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-78%) 7,77€
  3. 12,49€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03