Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: Sony stellt VR-Brille…

Was bringt die Brille ohne Konsole?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: S-Talker 19.03.14 - 10:04

    Sony sollte endlich mal mit der Produktion der Konsole hinterher kommen bevor sie neuen Schnickschnack vorstellen.

  2. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Endwickler 19.03.14 - 10:19

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony sollte endlich mal mit der Produktion der Konsole hinterher kommen
    > bevor sie neuen Schnickschnack vorstellen.

    Ich verstehe es ebenfalls nicht, wieso nicht alle Sonyleute in Fabriken an Konsolen schrauben statt an irgend etwas zu forschen, Fernseher zu bauen oder Smartphones zu verscherbeln.

  3. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Knallchote 19.03.14 - 12:40

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony sollte endlich mal mit der Produktion der Konsole hinterher kommen
    > bevor sie neuen Schnickschnack vorstellen.


    Das Problem ist nicht die Produktion, sondern die Nachfrage. Man kann eben nur eine bestimmte Menge Konsolen im Monat produzieren. Und wenn die sofort durchverkauft werden, hat Sony meiner Meinung nach alles richtig gemacht, oder nicht?

  4. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Z101 19.03.14 - 15:51

    Knallchote schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist nicht die Produktion, sondern die Nachfrage. Man kann eben
    > nur eine bestimmte Menge Konsolen im Monat produzieren. Und wenn die sofort
    > durchverkauft werden, hat Sony meiner Meinung nach alles richtig gemacht,
    > oder nicht?

    Naja. Genaugenommen war die Konsole nur kurz nach dem Launch ausverkauft. Seitdem z.B. bei amazon konstant erhältlich. Dürfte auch daran liegen das Sony für den kürzlich erfolgten Japan-Launch nicht viele Konsolen abzweigen muss :) Dort hatte die PS4 in den ersten Wochen sogar noch niedrigere Verkaufszahlen als die Wii U beim Launch (und selbst die waren schon nicht hoch).

  5. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Bonsaibäumchen 19.03.14 - 16:10

    Das ist ja interessant warum hat mein Kumpel dann der im November eine bei Amazon bestellt hat bis heute keine geliefert bekommen?
    Da besteht immernoch ein Engpass...

  6. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Huetti 20.03.14 - 08:11

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knallchote schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem ist nicht die Produktion, sondern die Nachfrage. Man kann
    > eben
    > > nur eine bestimmte Menge Konsolen im Monat produzieren. Und wenn die
    > sofort
    > > durchverkauft werden, hat Sony meiner Meinung nach alles richtig
    > gemacht,
    > > oder nicht?
    >
    > Naja. Genaugenommen war die Konsole nur kurz nach dem Launch ausverkauft.
    > Seitdem z.B. bei amazon konstant erhältlich. Dürfte auch daran liegen das
    > Sony für den kürzlich erfolgten Japan-Launch nicht viele Konsolen abzweigen
    > muss :) Dort hatte die PS4 in den ersten Wochen sogar noch niedrigere
    > Verkaufszahlen als die Wii U beim Launch (und selbst die waren schon nicht
    > hoch).

    Sorry, aber das ist nur eine... nennen wir es "Halbwahrheit".
    Die Konsolen welche bei Amazon sofort erhältlich sind, sind "Einzelstücke", "Warehouse"-Angebote und "Gebrauchte", die dann zu teilweise deutlich höheren Preisen weiterverkauft werden. Amazon selbst kann seit Monaten keine neuen Konsolen liefern, bzw. nimmt seit Monaten keine neuen Bestellungen mehr an. Auch habe ich noch nie auch nur eine frei verkäufliche Konsole für den UVP von 400¤ im Laden rumstehen gesehen. Weder in Fachgeschäften, noch im Media Saturn und auch nicht im Supermarkt... Wie gesagt "großflächig Verfügbar" schaut anders aus.

    Ob das jetzt gut oder schlecht für Sony ist... keine Ahnung...

  7. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Endwickler 20.03.14 - 09:35

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, aber das ist nur eine... nennen wir es "Halbwahrheit".
    > Die Konsolen welche bei Amazon sofort erhältlich sind, sind "Einzelstücke",
    > "Warehouse"-Angebote und "Gebrauchte", die dann zu teilweise deutlich
    > höheren Preisen weiterverkauft werden. Amazon selbst kann seit Monaten
    > keine neuen Konsolen liefern, bzw. nimmt seit Monaten keine neuen
    > Bestellungen mehr an. Auch habe ich noch nie auch nur eine frei
    > verkäufliche Konsole für den UVP von 400¤ im Laden rumstehen gesehen. Weder
    > in Fachgeschäften, noch im Media Saturn und auch nicht im Supermarkt... Wie
    > gesagt "großflächig Verfügbar" schaut anders aus.
    >
    > Ob das jetzt gut oder schlecht für Sony ist... keine Ahnung...

    Ja, die Lieferbarkeit ist momentan noch nicht gegeben. Vielleicht wird der eine oder andere dann doch, weil er sich nicht beherrschen kann, zum Microsoftprodukt greifen. Die Konsolen sind beide nicht das Gelbe vom Ei und vergleichbar. Da sie aber sehr viel besser als die Generation davor sind, sollten sie mal langsam in die Pötte kommen und wenigstens mal EINEN Kracher vorstellen, denn ansonsten ist der ganze verbaute Speicher für den Arsch und sie erscheinen nicht als eine neue Generation sondern nur wie eine weitere Version der alten Generation.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.14 09:36 durch Endwickler.

  8. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Jonnie 20.03.14 - 11:37

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knallchote schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem ist nicht die Produktion, sondern die Nachfrage. Man kann
    > eben
    > > nur eine bestimmte Menge Konsolen im Monat produzieren. Und wenn die
    > sofort
    > > durchverkauft werden, hat Sony meiner Meinung nach alles richtig
    > gemacht,
    > > oder nicht?
    >
    > Naja. Genaugenommen war die Konsole nur kurz nach dem Launch ausverkauft.
    > Seitdem z.B. bei amazon konstant erhältlich. Dürfte auch daran liegen das
    > Sony für den kürzlich erfolgten Japan-Launch nicht viele Konsolen abzweigen
    > muss :) Dort hatte die PS4 in den ersten Wochen sogar noch niedrigere
    > Verkaufszahlen als die Wii U beim Launch (und selbst die waren schon nicht
    > hoch).

    Also entweder bin ich einfach zu blöd es zu finden oder du faselst hier gerade Dünn******... Seit Launch steht auf der SONY Website dass die Konsole ausverkauft ist.

    Genauso ist es Mit Amazon (ich beziehe mich hier nur auf PRIME-Angebote, bzw. Seriöse Angebote von Neuware zum Normalpreis (400¤).

    Klar, man kann die PS4 kaufen, bei Amazon, eBay, etc. Jedoch nur für exorbitante Preise (etwa 500¤ aufwärts).


    Klar ist das für SONY aktuell gut, keine Lagerkosten, etc. Aber es entsteht eben ein Imageschaden, und manche User wandern zur schlechteren Konkurrenz ab, da deren Konsolen schon im Laden verstauben, während die PS4 nirgends zu finden ist.
    Ich kenne sehr viele die eine PS4 kaufen wollen und sehr verärgert über SONY's unfähigkeit sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.14 11:46 durch Jonnie.

  9. Re: Was bringt die Brille ohne Konsole?

    Autor: Bonsaibäumchen 21.03.14 - 00:30

    Ich sehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Noch gibt es keine Titel die dringend gespielt werden müssen. Aber das ist ja Geschmackssache. Ich weiss auch nicht wo das Problem mit dem warten besteht. Irgendwann kommt sie dann halt

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exali GmbH, Augsburg
  2. imc Test & Measurement GmbH, Berlin
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 245,90€ + Versand
  3. 299,00€
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Werbenetzwerke: Erste DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
    Werbenetzwerke
    Erste DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet

    Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO wird die irische Datenschutzbehörde gegen Google tätig. Dabei geht es um die Kategorisierung von Nutzern in Werbenetzwerken.

  2. Google Cloud: Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen
    Google Cloud
    Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen

    Das Predictive Pricing von Media Markt basiert auf einer eigenentwickelten Software, die Rechenleistung der Google Cloud nutzt. Preisanpassungen, auch online, erfolgen außerhalb der Ladenöffnungszeiten der Märkte.

  3. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an
    US-Boykott
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.


  1. 16:27

  2. 15:30

  3. 13:21

  4. 13:02

  5. 12:45

  6. 12:26

  7. 12:00

  8. 11:39