1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: The Last of Us 2 und der…

Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

    Autor: Vaako 07.04.20 - 18:09

    Gibt ein paar mögliche Story Spoiler sofern die Infos stimmen, welche Charakter wohl frühzeitig ins Gras beissen werden, aber falls die News vom Sausageroll Artikel stimmen glaub ich das ich mir selbst das anschauen eines Letsplays verkneifen werde.

    www.sausageroll.com.au/entertainment/games/the-last-of-us-2-villains-are-reportedly-homophobic-christians/

  2. Re: Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

    Autor: JeanLucPicard 07.04.20 - 18:12

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt ein paar mögliche Story Spoiler sofern die Infos stimmen, welche
    > Charakter wohl frühzeitig ins Gras beissen werden, aber falls die News vom
    > Sausageroll Artikel stimmen glaub ich das ich mir selbst das anschauen
    > eines Letsplays verkneifen werde.
    >
    > Link entfernt


    Ich weiss nicht was Du hast. Klingt gut! Ich freu' mich drauf. :-)

  3. Re: Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

    Autor: Vaako 07.04.20 - 18:16

    JeanLucPicard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vaako schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt ein paar mögliche Story Spoiler sofern die Infos stimmen, welche
    > > Charakter wohl frühzeitig ins Gras beissen werden, aber falls die News
    > vom
    > > Sausageroll Artikel stimmen glaub ich das ich mir selbst das anschauen
    > > eines Letsplays verkneifen werde.
    > >
    > > Link entfernt
    >
    > Ich weiss nicht was Du hast. Klingt gut! Ich freu' mich drauf. :-)

    Ich glaub du musst den ganzen Artikel mal lesen, ist zwar nur ein Gerücht bisher, das liest sich aber als Satire wenn ein Kult in einen Apocalypse Szenario nichts besseres zu tun hat als LGBTQ Leute zu ermorden. Und wenn Joel kaum vor kommt ist die Vater/Tochter Beziehung die im ersten die Story überhaupt gut gemacht hat futsch. Kann ich mir vorstellen das die Story eher nur für so spezielle Aktivisten interessant ist und gameplay technisch fand ich selbst teil 1 nicht interessant genug das ich mir nicht mal die ps4 version für 20¤ oder so geholt hab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.20 18:17 durch Vaako.

  4. Re: Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

    Autor: JeanLucPicard 07.04.20 - 18:38

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub du musst den ganzen Artikel mal lesen, ist zwar nur ein Gerücht
    > bisher, das liest sich aber als Satire wenn ein Kult in einen Apocalypse
    > Szenario nichts besseres zu tun hat als LGBTQ Leute zu ermorden.

    Keine Sorge ich habe den Artikel aufmerksam gelesen.

    Ich kenne da so einen Kult, der während einem Weltkrieg nichts besseres zu tun hatte als Juden zu ermorden... Also nur mal so als Anmerkung.
    Klingt für mich jetzt nicht so weit hergeholt.

    > Und wenn
    > Joel kaum vor kommt ist die Vater/Tochter Beziehung die im ersten die Story
    > überhaupt gut gemacht hat futsch.

    Nö, die Story ist dann nicht futsch. Star Wars 4-6 sind immer noch gut, auch wenn die anderen Schrott sind.
    Dieses Argument mit "A ist schlecht, weil B schlecht ist" halte ich für ziemlich infantil. Man kann auch zwei Kunstwerke unabhängig voneinander betrachten.
    Ganz davon abgesehen, dass nur nur einen winzigen Abriß der Geschichte kennst (wenn überhaupt). Anhand von einem Artikel einer sehr dubiosen Webseite würde ich jetzt noch kein Spiel bewerten wollen.

    > Kann ich mir vorstellen das die Story eher nur für so spezielle Aktivisten interessant ist

    Umgedreht glaube ich eher, dass nur eine Gruppe von "speziellen Aktivisten" ein Problem mit der Story hat. Ich meine die, die sich immer über die politische Korrektheit von Dingen beschweren nur weil sie nicht ihrer eigenen politischen Korrektheit entspricht.

    > und gameplay technisch
    > fand ich selbst teil 1 nicht interessant genug das ich mir nicht mal die
    > ps4 version für 20¤ oder so geholt hab.

    Ich habe es auch nur auf der PS3 gespielt. Spielerisch fand ich es jedoch sehr gelungen.
    Aber jedem das Seine.

  5. Re: Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

    Autor: Vaako 07.04.20 - 19:15

    Also wenn es in der Story echt nur um Rache geht dann erwarte ich da nicht viel von dem Spiel und ein verrückter Kult der Leute umbringt ist jetzt auch nichts neues.
    Ich hab nicht gesagt das Teil 1 schlecht wird wenn Teil 2 schlecht ist, so wie du es mit deinen Star Wars Vergleich her ziehst.
    Was deinen WWII Vergleich angeht, ich bezweifel das man diesen Kult in TLOU2 irgend wie realitisch darstellt da erwarte ich die üblichen Klischee wo die Leute alle einfach nur "verrückt" oder als super hasserfüllt dargestellt werden. Und gerade glaubhafte Bösewichte sind wichtig für eine gute Story oder halt sehr gute Maincharakter ansonsten endet es nur in einer langweiligen Ballerinszenierung oder es wird sowas wie "Life is Strange" mit etwas mehr gameplay.

    Sicherlich kann man noch nicht genau sagen ob das alles stimmt, aber falls doch kann ich mir vorstellen das gerade die Story bei vielen Spielern nicht gut ankommt es gab genug Beispiele in letzter Zeit gerade bei Hollywood Filmen das man nicht nur gewisse Aktivisten als Zielgruppe nehmen sollte. Allerdings wird es sicher genug Leute geben die sich das Spiel day one kaufen allein nur wegen den Namen wie so oft.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.20 19:17 durch Vaako.

  6. Re: Wird wahrscheinlich ein Flop wenn ich mir so manche Leaks/Spoiler durch lese

    Autor: JeanLucPicard 08.04.20 - 18:07

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn es in der Story echt nur um Rache geht dann erwarte ich da nicht
    > viel von dem Spiel und ein verrückter Kult der Leute umbringt ist jetzt
    > auch nichts neues.

    Es gibt nichts neues unter der Sonne. Auch der erste Teil hat jetzt nicht gerade an Innovation geprotzt.
    Wenn ich den Inhalt des ersten Teils kurz zusammengefasst bekomme, dann denke ich auch: Wow, ist das Klischeehaft.

    > Ich hab nicht gesagt das Teil 1 schlecht wird wenn Teil 2 schlecht ist, so
    > wie du es mit deinen Star Wars Vergleich her ziehst.

    Du hast geschrieben: "Joel kaum vor kommt ist die Vater/Tochter Beziehung die im ersten die Story überhaupt gut gemacht hat futsch."

    Klingt für mich schon so als würdest Du sagen, dass die Story im ersten Teil kaputt gemacht wird, durch die Story im zweiten Teil. Aber wenn ich mich irre, dann möchte ich mich natürlich entschuldigen, dass ich Dir da was unterstellt habe.

    Was ich aber nicht verstanden habe ist wieso der Plot von Teil 2 - falls es akkurat ist - den Plot vom ersten Teil "futsch macht". Möchstest Du mir das erklären?

    > Was deinen WWII Vergleich angeht, ich bezweifel das man diesen Kult in
    > TLOU2 irgend wie realitisch darstellt da erwarte ich die üblichen Klischee
    > wo die Leute alle einfach nur "verrückt" oder als super hasserfüllt
    > dargestellt werden.

    Warum bezweifest Du das? Naughty Dog ist bislange eigentlich durchwegs durch gute Charaktere aufgefallen. Bei der Uncharted Reihe und auch bei TLOU 1.
    Und wie gesagt: Du hast da Infos von einer Webseite, die weitere Headlines hat wie:

    "Is Tom Hanks Dead? Crazy new theory suggests he died from coronavirus"
    "Batman ruined: Asian Bruce, ANTIFA Joker & Selena in poly relationship"
    "Animal Crossing dev admits gender was removed due to LGBTQ pressure" <--- Vorallem über das hab ich mir den Arsch abgelacht, weil hier wieder Tatsachen verdreht werden. Ich habe das Originalinterview aus der Washington Post gelesen. Da sagt der Entwickler, eben genau nicht, dass sie dazu gedrängt wurde.

    Diese Website ist - und ich muss es leider so sagen - von Idioten für Idioten. Von dem her würde ich auf die Infos keinen Pfifferling geben.

    > Und gerade glaubhafte Bösewichte sind wichtig für eine
    > gute Story oder halt sehr gute Maincharakter ansonsten endet es nur in
    > einer langweiligen Ballerinszenierung oder es wird sowas wie "Life is
    > Strange" mit etwas mehr gameplay.

    Zum Einen: "Life is Strange " war super. Hab es mit meiner damaligen Freundin gespielt und es war für uns ein tolles Spielerlebnis.

    Und wie bereits gesagt: Naughty Dog hat sehr viel gute Charaktere erschaffen. Ich habe da vollstes Vertrauen.

    > Sicherlich kann man noch nicht genau sagen ob das alles stimmt, aber falls
    > doch kann ich mir vorstellen das gerade die Story bei vielen Spielern nicht
    > gut ankommt es gab genug Beispiele in letzter Zeit gerade bei Hollywood
    > Filmen das man nicht nur gewisse Aktivisten als Zielgruppe nehmen sollte.

    Schon wieder "gewisse Aktivisten"...
    Die Mainstreamisierung von Spielen und Filmen hat nichts mit "gewissen Aktivisten" zu tun. Denn Moral ist Wirtschaftsunternehmen erstmal scheißegal‌.

    Beschäftige Dich mal mit dem Thema "4 quadrant movies" und damit wie sich die Budgets bei der Spieleentwicklung sich entwickelt haben.
    Dann sollte Dir auf einmal klar werden, dass das nichts mit "Aktivisten" zu tun hat, sondern, dass irgendwelche Medien Dir nur versuchen zu suggerieren, dass es so ist. Lass Dich nicht verarschen!

    > Allerdings wird es sicher genug Leute geben die sich das Spiel day one
    > kaufen allein nur wegen den Namen wie so oft.

    Ich werde es Day One kaufen, da ich alle Naughty Dog Spiele der letzten 10 Jahre Day One gekauft habe und nie enttäuscht wurde. Ich bin mir auch relativ sicher, dass TLOU 2 wieder ein gutes Spiel wird.
    Ob es solche Emotionalen Höhepunkte wie das Intro des ersten Teils erreicht wage ich auch zu bezweifeln. Aber außer Silent Hill 2 fällt mir auch kein anderes Spiel ein was mich emotional ählich gepackt hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Stuttgart
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  4. AKKA, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heutige Tagesangebote: u. a. Huawei MateBook D 13 + Huawei Freebuds 3 für 876,34€, Xiaomi Mi...
  2. (u. a. VU+ Zero 4K, Kabel-/Terr.-Receiver für 134,90€, Hasbro Nerf Laser Ops DeltaBurst für 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?