1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 5: Sony macht das Rennen

Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: motzerator 17.09.20 - 23:41

    Sowohl bei SONY, als auch bei Microsoft, haben die Modelle ohne Laufwerk viele entscheidende Nachteile. Der Wichtigste ist den meisten wohl noch nicht bewusst:

    Konsolen ohne Laufwerke bekommen ihre Spiele nur aus einer Quelle: Dem Online Shop des jeweiligen Herstellers.

    Dieser hat ein quasi Monopol auf den Vertrieb der digitalen Inhalte, wodurch verhindert wird, das man das günstigste Angebot im Einzelhandel nutzen kann, weil es einfach keine Konkurrenz gibt.

    Vergleicht doch mal die Preise der meisten aktuellen Spiele zwischen Fachhandel und Onlineshop, fast immer spart man im handel mindestens ein paar Euros, oft sogar noch
    deutlich mehr. Gerade auch bei etwas älteren Titeln sind die Preisunterschiede enorm.

    Nur bei Sales können die Onlineshops preislich punkten, dann werden manchmal auch die Preise im Fachhandel unterboten.

    Wer eine Konsole mit Laufwerk kauft, kann jederzeit den günstigsten Anbieter auswählen und im Laufe der Lebensdauer einer Konsole viel mehr Geld sparen, als beim Kauf des günstigeren Gerätes anfangs gespart wird.

    Es ist zwar denkbar, das man die Fachhändler über den Handel von Codes wieder mit integriert, aber darauf kann man sich als Verbraucher eben nicht verlassen. Unter dem Handel mit Codes meine ich, das man Codes für Spiele genauso wie Guthaben für PSN/XBL auf Gutscheinkarten oder Kassenbons erwerben kann.

    Wer eine Konsole mit Disk hat, kann alle Vertriebswege nutzen, ohne Disk ist man auf die Vertriebswege angewiesen, die der Hersteller der Konsole zulassen will.

  2. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: LegalOwl 18.09.20 - 07:44

    Da muss ich zustimmen. Der Autor zieht an dieser Stelle einen ziemlich unpassenden Vergleich zwischen PC und Konsole.

    Auf dem PC gibt es schliesslich eine Vielzahl an Plattformen und Shops, über die man Spiele auch zu günstigen Preisen erwerben kann, da es auch eine entsprechende Konkurrenz unter den Plattformen und Shops gibt. Auf der Konsole ist man vollständig dem Monopolshop ausgeliefert.

  3. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: censorshit 18.09.20 - 08:29

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowohl bei SONY, als auch bei Microsoft, haben die Modelle ohne Laufwerk
    > viele entscheidende Nachteile. Der Wichtigste ist den meisten wohl noch
    > nicht bewusst:

    Es stimmt zwar alles was du so schreibst, bis auf die Tatsache, das es den meisten nicht bewusst ist.
    Es ist viel schlimmer. Es ist den meisten Käufern der Digital Edition einfach egal.
    Die Bequemlichkeit (oder Faulheit?) der Konsumenten ist mittlerweile so groß, dass man halt lieber 20 Euro mehr bezahlt, als ein paar mal von der Couch aufstehen zu müssen um eine Disc einzulegen. Uns geht es einfach zu gut.


    > Wer eine Konsole mit Disk hat, kann alle Vertriebswege nutzen, ohne Disk
    > ist man auf die Vertriebswege angewiesen, die der Hersteller der Konsole
    > zulassen will.

    Ach ja stimmt ja, hab ich fast vergessen, so musste ich z.B. nicht die verkrüppelte Version der Wolfenstein Spiele spielen. Einfach im EU Ausland die Originalversion geholt.
    Der Indizierungswahn hat zwar in den letzten Jahren in D deutlich nachgelassen, aber man weiß ja nie.

  4. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: PiCelli 18.09.20 - 08:51

    Wie sieht es den mit externen Laufwerken aus? Kann man die anschließen oder zicken die Betriebssysteme der Konsolen da rum?

  5. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: countzero 18.09.20 - 08:55

    Die Preise sind mir eigentlich recht egal. Auch wenn es nur eine Bezugsquelle gibt, bleibt die Tatsache bestehen, dass sich neue Spiele in der Regel besser verkaufen als alte und diese dadurch mit der Zeit billiger werden, um die Nachfrage wieder zu erhöhen.

    Aber selbst wenn sie dauerhaft teuerer werden sollten, kaufe ich halt einfach weniger. Wie die meisten Gamer habe ich eh noch ein riesiges Backlog an halb Angefangem oder noch gard nicht Gespieltem.

    Was mir mehr Sorgen macht, ist die "Konservierung" alter Spiele
    Meine Switch in dreißig vom Speicher holen und noch mal damit zocken kann ich wohl vergessen, weil dann die Server schon lange abgeschaltet sind. Alles, was ich nicht schon runtergeladen hatte, ist dann weg, und wehe, die SD-Karte verreckt :-(

  6. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: countzero 18.09.20 - 08:58

    PiCelli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es den mit externen Laufwerken aus? Kann man die anschließen oder
    > zicken die Betriebssysteme der Konsolen da rum?

    Gegenfrage: Kann ein PC-Laufwerk die Discs überhaupt lesen? Bei Nintendo-Konsolen war das zumindest nicht der Fall.

  7. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: genussge 18.09.20 - 09:02

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PiCelli schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie sieht es den mit externen Laufwerken aus? Kann man die anschließen
    > oder
    > > zicken die Betriebssysteme der Konsolen da rum?
    >
    > Gegenfrage: Kann ein PC-Laufwerk die Discs überhaupt lesen? Bei
    > Nintendo-Konsolen war das zumindest nicht der Fall.

    Ich glaube nicht, dass herkömmliche Laufwerke funktionieren. Vielleicht gibt es später mal zertifizierte Geräte von Drittanbietern aber dann würde ich eher die Konsole mit Laufwerk kaufen.

  8. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: highfive 18.09.20 - 09:06

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowohl bei SONY, als auch bei Microsoft, haben die Modelle ohne Laufwerk
    > viele entscheidende Nachteile. Der Wichtigste ist den meisten wohl noch
    > nicht bewusst:
    >
    > Konsolen ohne Laufwerke bekommen ihre Spiele nur aus einer Quelle: Dem
    > Online Shop des jeweiligen Herstellers.
    >
    > Dieser hat ein quasi Monopol auf den Vertrieb der digitalen Inhalte,
    > wodurch verhindert wird, das man das günstigste Angebot im Einzelhandel
    > nutzen kann, weil es einfach keine Konkurrenz gibt.
    >
    > Vergleicht doch mal die Preise der meisten aktuellen Spiele zwischen
    > Fachhandel und Onlineshop, fast immer spart man im handel mindestens ein
    > paar Euros, oft sogar noch
    > deutlich mehr. Gerade auch bei etwas älteren Titeln sind die
    > Preisunterschiede enorm.
    >
    > Nur bei Sales können die Onlineshops preislich punkten, dann werden
    > manchmal auch die Preise im Fachhandel unterboten.
    >
    > Wer eine Konsole mit Laufwerk kauft, kann jederzeit den günstigsten
    > Anbieter auswählen und im Laufe der Lebensdauer einer Konsole viel mehr
    > Geld sparen, als beim Kauf des günstigeren Gerätes anfangs gespart wird.
    >
    > Es ist zwar denkbar, das man die Fachhändler über den Handel von Codes
    > wieder mit integriert, aber darauf kann man sich als Verbraucher eben nicht
    > verlassen. Unter dem Handel mit Codes meine ich, das man Codes für Spiele
    > genauso wie Guthaben für PSN/XBL auf Gutscheinkarten oder Kassenbons
    > erwerben kann.
    >
    > Wer eine Konsole mit Disk hat, kann alle Vertriebswege nutzen, ohne Disk
    > ist man auf die Vertriebswege angewiesen, die der Hersteller der Konsole
    > zulassen will.

    das kann ich nicht bestätigen, zumindest nicht bei Microsoft xbox und denke bei Sony sollte es auch so sein. Es gibt auch im digitalen Bereich shops/Händler welche den Marktplatz des Herstellers unterbieten und dir günstiger einen Key anbieten (zumindest meine Erfahrung bei der xbox)

  9. Re: Konsolen ohne Laufwerk: Spiele gibt es nur im quasi Monopolshop!

    Autor: Pecker 18.09.20 - 10:37

    censorshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sowohl bei SONY, als auch bei Microsoft, haben die Modelle ohne Laufwerk
    > > viele entscheidende Nachteile. Der Wichtigste ist den meisten wohl noch
    > > nicht bewusst:
    >
    > Es stimmt zwar alles was du so schreibst, bis auf die Tatsache, das es den
    > meisten nicht bewusst ist.
    > Es ist viel schlimmer. Es ist den meisten Käufern der Digital Edition
    > einfach egal.
    > Die Bequemlichkeit (oder Faulheit?) der Konsumenten ist mittlerweile so
    > groß, dass man halt lieber 20 Euro mehr bezahlt, als ein paar mal von der
    > Couch aufstehen zu müssen um eine Disc einzulegen. Uns geht es einfach zu
    > gut.

    Dann aber rumheulen, dass man ja nicht 3 Streaminganbieter für 20¤ im Monat abonieren will und es gefälligst einen Anbieter geben soll für 5¤ im Monat der alles hat. Das lese zumindest ich immer überall.

    > > Wer eine Konsole mit Disk hat, kann alle Vertriebswege nutzen, ohne Disk
    > > ist man auf die Vertriebswege angewiesen, die der Hersteller der Konsole
    > > zulassen will.

    Eben, warum sollte ich mir wegen 100¤ diesen Weg verbauen? Die Konsole wird 7 Jahre locker genutzt werden können. In dieser Zeit holt man die 100¤ ja locker wieder rein.

    > Ach ja stimmt ja, hab ich fast vergessen, so musste ich z.B. nicht die
    > verkrüppelte Version der Wolfenstein Spiele spielen. Einfach im EU Ausland
    > die Originalversion geholt.
    > Der Indizierungswahn hat zwar in den letzten Jahren in D deutlich
    > nachgelassen, aber man weiß ja nie.

    Die Frage ist ja auch, wie lange kann man die digitalen Spiele beziehen? Werden die Server irgendwann abgeschalten und kann die Spiele gar nicht mehr herunterladen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enowa AG, verschiedene Standorte
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. GESTRA AG, Bremen
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de