1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 5: Sony macht das Rennen

Xbox Sieger weil viel günstiger?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: bepe4711 18.09.20 - 07:42

    Wenn ich die Preise für XBox und PS Spiele vergleiche, dann sind die XBox Spiele 10-30 ¤ günstiger. Wenn man jetzt noch den GamePass berücksichtigt, dann bekomme ich nicht nur mehr, sondern sehr viel mehr Spiele fürs Geld. Außerdem soll die Multiplayer Erfahrung/Online "Gedöns" bei Sony nicht der Bringer sein...

    Klar, die Exclusives. Aber wäre es (rein finanziell) nicht viel sinnvoller erstmal nur XBox holen und zocken und erst wenn eine PS5 Slim im Sale ist, die Handvoll Exclusives nach zu holen?

    So habe ich das mit XBox 360 (meine erste Konsole überhaupt) und der PS3 (meine bisher letzte Konsole) gemacht. Rückblickend bin ich mir nicht mal sicher ob sich die PS3 überhaupt gelohnt hat...

    Ich spiele mit dem Gedanken mein Gaming (wieder) etwas vom PC zur Konsole zu verlagern und im Moment neige ich zur XBox… Eben wegen der Spiele und deren Preise. Durch die Abwärtskompatibilität wären schon jetzt, für mich, 25 interessante Spiele verfügbar. Davon sind 19 im GamePass und der Rest kostet "nur" 240,-

  2. Re: PS5 Sieger weil vielleich technisch besser?!

    Autor: John2k 18.09.20 - 08:22

    bepe4711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich spiele mit dem Gedanken mein Gaming (wieder) etwas vom PC zur Konsole
    > zu verlagern und im Moment neige ich zur XBox… Eben wegen der Spiele
    > und deren Preise. Durch die Abwärtskompatibilität wären schon jetzt, für
    > mich, 25 interessante Spiele verfügbar. Davon sind 19 im GamePass und der
    > Rest kostet "nur" 240,-

    Ich bin mir nach der technischen Präsentation nicht mehr sicher. Microsoft hat noch nichts bekannt gegeben, aber technisch macht eventuell Sony das Rennen.
    3D Audio hört sich sehr interessant an und alleine deswegen würde ich mich schon dafür entscheiden, wenn Microsoft nichts zu bieten hat.
    Auch die schnelle Festplatte, mit der man instant laden kann, hört sich klasse an. Bei Microsoft wäre es dann vermutlich nur in geringerer Auflösung möglich, und mit mehr Tricks, bis die Daten da sind.

    Aber ich bin mir nicht sicher, was das Kühlkonzept angeht. Sony hat da kein Talent für. Die Kühllösung der PS4 war einfach grauenvoll. am Ende nützt tolles 3D Audio nichts, wenn die Konsole alles überdöhnt.

    Ach die Entscheidung ist diesmal echt schwer. Die letzte Gen bot nichts, außer mehr Leistung. Diesmal ist es etwas anders.

    Ich werde die Tests abwarten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.20 08:23 durch John2k.

  3. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: mrblank 18.09.20 - 08:33

    Also ich war PC Gamer, bin zur enttäuschenden Sony Liga gewechselt und seit der 360/One glücklich im MS Lager.
    Die Xbox Series X wäre tatsächlich eine günstige Lösung, zumal die Abwärtskompatibilität für Spiele als auch Hardware gegeben wäre.
    Mein Gamepass Ultimate beispielsweise reicht bis Anfang 2022 (habe vor einem Jahr 2x 40¤ für 2 Jahre Xbox Live Gold ausgegeben und dieses damit bis Anfang 2022 verlängert und für 1¤ zu Gamepass Ultimate konvertiert).
    Ich für mich bin dann bei 499¤ für die XSX und habe den Luxus, dass ich die 3 separat besorgten Xbox One Controller und die externe 1TB SSD der One X weiter verwenden kann. Spiele brauche ich nicht kaufen, da ich mit Gamepass Ultimate jeden Monat 4 Titel durch Gold bekomme und auf den großen als auch sehr guten Gamepass Pool zugreifen kann.
    DVDs und Blurays kann die XSX auch noch abspielen.
    Davon ausgehend müsste ich die PS5 mit LW zzgl. PS+ gegenüberstellen. Selbst dann fehlen noch Controller und Spiele (vor allem gute Rennspiele und der Flight Simulator!!!). Jegliche finanzielle Betrachtung macht dann keinen Sinn mehr ... nicht mal mit der PS5 ohne LW.
    Wenn ich dann noch darüber nachdenke, dass die Xbox Series X die stabileren Taktraten (niedriger getaktet, aber mehr GPU Cores [PS5 36, XSX 52]), dann muss ich eigentlich gar nicht mehr überlegen :-)

  4. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: censorshit 18.09.20 - 08:37

    bepe4711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich die Preise für XBox und PS Spiele vergleiche, dann sind die XBox
    > Spiele 10-30 ¤ günstiger.

    Die Preise für die Spiele werden sich wieder einander angleichen, das regelt der Markt.
    Entweder wird MS auch teurer oder Sony wieder billiger.

    > Wenn man jetzt noch den GamePass berücksichtigt,
    > dann bekomme ich nicht nur mehr, sondern sehr viel mehr Spiele fürs Geld.

    Der GamePass ist im Moment der beste Trumpf, den MS auf der Hand hat.
    Sony hat zwar mit PSNow auch einen mittlerweile ganz brauchbaren Service, kann aber qualitativ da nicht mithalten.

    > Außerdem soll die Multiplayer Erfahrung/Online "Gedöns" bei Sony nicht der
    > Bringer sein...

    Multiplayer ist bei Sony nicht schlechter oder besser als bei MS.

    >
    > Ich spiele mit dem Gedanken mein Gaming (wieder) etwas vom PC zur Konsole
    > zu verlagern und im Moment neige ich zur XBox… Eben wegen der Spiele
    > und deren Preise. Durch die Abwärtskompatibilität wären schon jetzt, für
    > mich, 25 interessante Spiele verfügbar. Davon sind 19 im GamePass und der
    > Rest kostet "nur" 240,-

    Wegen der Preise? Sind Spiele auf dem PC nicht generell billiger?
    Außerdem funktioniert der GamePass doch auch für PC, warum brauchst du dann überhaupt eine Konsole? Oder hab ich was übersehen?

  5. Re: PS5 Sieger weil vielleich technisch besser?!

    Autor: bepe4711 18.09.20 - 08:53

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bepe4711 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich spiele mit dem Gedanken mein Gaming (wieder) etwas vom PC zur
    > Konsole
    > > zu verlagern und im Moment neige ich zur XBox… Eben wegen der
    > Spiele
    > > und deren Preise. Durch die Abwärtskompatibilität wären schon jetzt, für
    > > mich, 25 interessante Spiele verfügbar. Davon sind 19 im GamePass und
    > der
    > > Rest kostet "nur" 240,-
    >
    > Ich bin mir nach der technischen Präsentation nicht mehr sicher. Microsoft
    > hat noch nichts bekannt gegeben, aber technisch macht eventuell Sony das
    > Rennen.
    > 3D Audio hört sich sehr interessant an und alleine deswegen würde ich mich
    > schon dafür entscheiden, wenn Microsoft nichts zu bieten hat.

    MS bietet Dolby Vision und Dolby Atmos. Und hat, genau wie in der PS5, einen eigenen Soundchip um die CPU zu entlasten. Also für 3D Sound ist gesorgt.

    > Auch die schnelle Festplatte, mit der man instant laden kann, hört sich
    > klasse an. Bei Microsoft wäre es dann vermutlich nur in geringerer
    > Auflösung möglich, und mit mehr Tricks, bis die Daten da sind.
    Nein, an der Auflösung ändert das nichts. Cerny hat es ja so erklärt, das weniger Daten im Speicher vorgehalten werden müssen. Sprich in game weniger bzw. keine Popups und man braucht keine Schlauchabschnitte um Ladezeiten zu kaschieren. Auf die Optik wird das wohl keinen Einfluss haben.
    Und so groß ist der Unterschied gar nicht (ca. 5 zu ca. 7 gb). Ob ich jetzt eine oder ein und ein viertel Sekunden warten muss, bis das Spiel startet. Für mich kein Kaufargument. Zumal nur die Exclusives wirklich ihr Leveldesign darauf basierend anpassen können. Alles andere muss auch auf einem PC mit schnarch langsamer HD funktionieren...

    > Aber ich bin mir nicht sicher, was das Kühlkonzept angeht. Sony hat da kein
    > Talent für. Die Kühllösung der PS4 war einfach grauenvoll. am Ende nützt
    > tolles 3D Audio nichts, wenn die Konsole alles überdöhnt.
    >
    > Ach die Entscheidung ist diesmal echt schwer. Die letzte Gen bot nichts,
    > außer mehr Leistung. Diesmal ist es etwas anders.
    Ja. Schwer auch dadurch, dass sowohl Sony als auch MS die gleichen Baustellen in Angriff genommen haben (4k, SSD, Sound...). Nur die Gewichtung ist unterschiedlich. Was am Ende bei raus kommt, kann man nur schwer voraussagen… Vielleicht bringen all die neuen Techniken und Tricks erstmal nichts, weil auf die PCs Rücksicht genommen wird....
    Auch die zusätzlichen SSDs. Beide kann man aufrüsten. Aber was ist besser? Die externe Karte von MS? Evtl. zu teuer weil proprietär und wegen dem speziellen Controller. Oder die PCIE4 SSDs. Die evtl. viel zu teuer sind, weil sie extrem schnell, extrem flach und klein sein müssen, weil sie in einen winzigen Schacht rein müssen.
    Deshalb kreisen meine Gedanken im Moment eher um das Spielangebot (und den Kosten bzw. GamePass).

    > Ich werde die Tests abwarten.
    Vorbestellen werde ich auch nicht. YLOD und RROD kann man ja nie ausschließen...

  6. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: bepe4711 18.09.20 - 09:05

    censorshit schrieb:

    > Wegen der Preise? Sind Spiele auf dem PC nicht generell billiger?
    > Außerdem funktioniert der GamePass doch auch für PC, warum brauchst du dann
    > überhaupt eine Konsole? Oder hab ich was übersehen?

    Ich möchte, was das Gaming betrifft, wieder weg vom PC. Je nach Spiel muss ich erst das TV als primären Monitor einrichten. Und ggf. die Soundausgabe um konfigurieren. Was durch das Homeoffice mit RemoteDesktop und Headset im Moment ständig nötig ist.
    Wenn ich im Moment zocken will, dann setz ich mich an den Schreibtisch vor den FHD Monitor oder ich lass es ganz bleiben. Weil, bin einfach zu faul um ständig die 5 Klicks zu machen. Habe aber extra einen HDR 4K TV gekauft um vom Sofa zu spielen... Also im Moment ziemlich unbefriedigend.

    Hinzu kommt ja noch, dass nicht nur die Spiele ständig Updates wollen, sondern auch Launcher (Steam, UPlay, Origin etc.). Bis ich dann endlich auf dem Sofa liege und spielen kann.... Und es wird Zeit für eine neue GraKa. Gebe ich 500,- für die RTX3080 aus und lebe mit dem "unkomfort" oder doch besser eine Konsole? Im Moment habe ich zumindest eine Tendenz.

  7. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: highfive 18.09.20 - 09:18

    censorshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bepe4711 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich die Preise für XBox und PS Spiele vergleiche, dann sind die
    > XBox
    > > Spiele 10-30 ¤ günstiger.
    >
    > Die Preise für die Spiele werden sich wieder einander angleichen, das
    > regelt der Markt.
    > Entweder wird MS auch teurer oder Sony wieder billiger.
    >

    Nicht ganz, lese öfters das man für die xbox bessere Angebote bekommt zb über den Sale oder auch Keys über Shops.

    > > Wenn man jetzt noch den GamePass berücksichtigt,
    > > dann bekomme ich nicht nur mehr, sondern sehr viel mehr Spiele fürs
    > Geld.
    >
    > Der GamePass ist im Moment der beste Trumpf, den MS auf der Hand hat.
    > Sony hat zwar mit PSNow auch einen mittlerweile ganz brauchbaren Service,
    > kann aber qualitativ da nicht mithalten.
    >
    > > Außerdem soll die Multiplayer Erfahrung/Online "Gedöns" bei Sony nicht
    > der
    > > Bringer sein...
    >
    > Multiplayer ist bei Sony nicht schlechter oder besser als bei MS.

    Das bekomme ich aber auch immer wieder von den Leuten zu hören die aus meinem Freundeskreis beide Konsolen besitzen. Ein guter Kumpel kommt dann immer wieder mit der Geschichte wie er denn zu xbox kam -> weil ich Geizsack die 360 geholt hatte und er dann von begeistert war... er hat immer noch eine PS4 aber seine Hauptkonsole ist die xbox und die PS4 nur für exklusives Offline.


    > >
    > > Ich spiele mit dem Gedanken mein Gaming (wieder) etwas vom PC zur
    > Konsole
    > > zu verlagern und im Moment neige ich zur XBox… Eben wegen der
    > Spiele
    > > und deren Preise. Durch die Abwärtskompatibilität wären schon jetzt, für
    > > mich, 25 interessante Spiele verfügbar. Davon sind 19 im GamePass und
    > der
    > > Rest kostet "nur" 240,-
    >
    > Wegen der Preise? Sind Spiele auf dem PC nicht generell billiger?
    > Außerdem funktioniert der GamePass doch auch für PC, warum brauchst du dann
    > überhaupt eine Konsole? Oder hab ich was übersehen?

    Ich habe auch einen relativ guten Gaming PC(ryzen5+2070S), der auch ein Upgrade immer mal wieder bekommt und in der nächsten Zeit wird das eine 3080 und neue cpu. Dennoch bin ich oft an der xbox und kann mir auch eine PS5 für exklusives vorstellen, es ist einfach einfacher ;) und genau das ist es was die Leute wollen.

  8. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: Anonymouse 18.09.20 - 09:23

    highfive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Multiplayer ist bei Sony nicht schlechter oder besser als bei MS.
    >
    > Das bekomme ich aber auch immer wieder von den Leuten zu hören die aus
    > meinem Freundeskreis beide Konsolen besitzen. Ein guter Kumpel kommt dann
    > immer wieder mit der Geschichte wie er denn zu xbox kam -> weil ich
    > Geizsack die 360 geholt hatte und er dann von begeistert war... er hat
    > immer noch eine PS4 aber seine Hauptkonsole ist die xbox und die PS4 nur
    > für exklusives Offline.
    >

    Und was genau soll nun schlechter sein?
    Die Geschichte deines Kumpels ist jetzt nicht so aufschlussreich.

  9. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: highfive 18.09.20 - 09:45

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > highfive schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >
    > > > Multiplayer ist bei Sony nicht schlechter oder besser als bei MS.
    > >
    > > Das bekomme ich aber auch immer wieder von den Leuten zu hören die aus
    > > meinem Freundeskreis beide Konsolen besitzen. Ein guter Kumpel kommt
    > dann
    > > immer wieder mit der Geschichte wie er denn zu xbox kam -> weil ich
    > > Geizsack die 360 geholt hatte und er dann von begeistert war... er hat
    > > immer noch eine PS4 aber seine Hauptkonsole ist die xbox und die PS4 nur
    > > für exklusives Offline.
    > >
    >
    > Und was genau soll nun schlechter sein?
    > Die Geschichte deines Kumpels ist jetzt nicht so aufschlussreich.

    das suchen der Mitspieler, die Communitys, zu der Zeit wo er gewechselt hat bei PS3 und auch bei PS4 gab es immer wieder Probleme mit PSN beim Zocken und mit den Chats die man in so einem Umfang nicht bei xbox kannte.

  10. Re: PS5 Sieger weil vielleich technisch besser?!

    Autor: John2k 18.09.20 - 09:47

    bepe4711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MS bietet Dolby Vision und Dolby Atmos. Und hat, genau wie in der PS5,
    > einen eigenen Soundchip um die CPU zu entlasten. Also für 3D Sound ist
    > gesorgt.

    Keine Ahnung wie Atmos etc funktioniert, müsste ich mich erst informieren. Von der PS5 weiß ich es nun.

    > Nein, an der Auflösung ändert das nichts. Cerny hat es ja so erklärt, das
    > weniger Daten im Speicher vorgehalten werden müssen.

    Ich habs rein teheoretisch betrachtet. Weniger Bandbreite, also geringere Details, die übertragen werden können. Könnten über Checkerboard Rendering aufgeblasen werden etc...
    Sony könnte hingegen die voll aufgelösten Texturen schon reinladen.

    > Ja. Schwer auch dadurch, dass sowohl Sony als auch MS die gleichen
    > Baustellen in Angriff genommen haben (4k, SSD, Sound...). Nur die
    > Gewichtung ist unterschiedlich. Was am Ende bei raus kommt, kann man nur
    > schwer voraussagen… Vielleicht bringen all die neuen Techniken und
    > Tricks erstmal nichts, weil auf die PCs Rücksicht genommen wird....

    Vielleicht gibt es auch zwei unterschiedliche Versionen. Bei der PS5 lässt man einfach die redundanten Daten weg...

    > Auch die zusätzlichen SSDs. Beide kann man aufrüsten. Aber was ist besser?
    > Die externe Karte von MS? Evtl. zu teuer weil proprietär und wegen dem
    > speziellen Controller. Oder die PCIE4 SSDs. Die evtl. viel zu teuer sind,
    > weil sie extrem schnell, extrem flach und klein sein müssen, weil sie in
    > einen winzigen Schacht rein müssen.

    Die Preise für Gen4 SSds werden wohl auf absehbare Zeit sinken, mit ihrer Verbreitung. Microsofts Preise vielleicht weniger. Ich hatte bisher kein Bedürfnis die HDD auszubauen und mitzunehmen. Hab gleich die ganze Konsole mitgenommen.

    > Deshalb kreisen meine Gedanken im Moment eher um das Spielangebot (und den
    > Kosten bzw. GamePass).

    Bei mir sind es <10 Spiele im Jahr. Nur wenige zum Vollpreis. Da spielt es bei mir nicht so die große Rolle. Im Moment reicht mir sogar PS+.

    > > Ich werde die Tests abwarten.
    > Vorbestellen werde ich auch nicht. YLOD und RROD kann man ja nie
    > ausschließen...

    Ja, halt das Wärmemanagement. Hoffe die haben das im Griff. Meine PS4 Pro steht auf zwei Zollstöcken links und rechts, damit die Luft besser abziehen kann.

  11. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: censorshit 18.09.20 - 10:08

    bepe4711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich möchte, was das Gaming betrifft, wieder weg vom PC....

    Ok, kann ich nachvollziehen.
    Ich habe auch das ganze Gaming-Gedöns vom PC ausgelagert.
    Jetzt hab ich nicht mal mehr einen Desktop zuhause, sondern nur noch einen schönen dünnen Laptop mit Dockingstation, da man ohne Gaming den ganzen Hardware Overload gar nicht mehr benötigt. Und der Rechner ist auch nicht mehr mit fragwürdiger SW zugemüllt.

  12. Re: Xbox Sieger weil viel günstiger?!

    Autor: censorshit 18.09.20 - 10:13

    highfive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Preise für die Spiele werden sich wieder einander angleichen, das
    > > regelt der Markt.
    > > Entweder wird MS auch teurer oder Sony wieder billiger.
    > >
    >
    > Nicht ganz, lese öfters das man für die xbox bessere Angebote bekommt zb
    > über den Sale oder auch Keys über Shops.
    >

    Ich bezog mich auf die Neupreise, die Sony für PS5 Titel ja auf 80¤ hochgeschraubt hat.

  13. Gamer und Gamepass sind nicht deckungsgleich

    Autor: yumiko 23.09.20 - 17:15

    mrblank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiele brauche ich nicht kaufen, da ich mit Gamepass
    > Ultimate jeden Monat 4 Titel durch Gold bekomme und auf den großen als auch
    > sehr guten Gamepass Pool zugreifen kann.
    Also ich entscheide als Gamer schon selbst, welche Spiele ich wann spiele ^^
    Nicht ohne Grund muss ich noch hier und da Spiele importieren.
    Da würde mir der Game Pass vermutlich nicht so viel bringen wie bei Leuten die sich gerne vorschreiben lassen was sie zu spielen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  3. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 158€ (Bestpreis!)
  2. mit Rabattcode "GESCHENK5"
  3. 65,95€
  4. (u. a. Seagate Game Drive PS4 2TB The Last of Us 2 Special Edition für 78,29€, Seagate Game...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter