1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation Move im Test: Präzision mit…

Stimmt so nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stimmt so nicht

    Autor: MeisterOverlord 01.09.10 - 18:12

    Ich denke, dass das besser wird als die Wii.

  2. Re: Stimmt so nicht

    Autor: tu 01.09.10 - 18:18

    Das sagt der Artikel doch aber ebenso

    FALLS die Entwickler das potential ausschöpfen.

  3. Re: Stimmt so nicht

    Autor: Kredo 01.09.10 - 18:22

    Welches Potential? Ausser Hellseher fördern ist da nicht viel drin. Schau doch auf dem Video wie extrem das Ding verzögert. Wenn du das Spiel nicht in und auswendig kennst, brauchst du den Controller nicht anfassen. Du verlierst sowieso.

    Und bei MS sieht das nicht besser aus. Es ist zwar präzise aber lahm wie ein Kamel. Und welcher _Spieler_ will denn zum Entspannen ausser Atem kommen? Wenn er das will, dann treibt er Sport. So richtig echten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.10 18:23 durch Kredo.

  4. Re: Stimmt so nicht

    Autor: Korrrrrrtur 01.09.10 - 18:34

    Kredo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein Kamel. Und welcher _Spieler_ will denn zum Entspannen ausser Atem
    > kommen? Wenn er das will, dann treibt er Sport. So richtig echten.


    diese geräte sind nicht an die hardcore stubenhocker wie mich gerichtet, wir kriegen jedes mal n schauder wenn was von "bewegungssteuerung" kommt. wird übersetzt in leet (auf deutsch geschrieben): Laggt, ungenau, zufällig, schwachsinn, etc

    Die Zielgruppe dieses geräts dürfte durchaus nicht ausser atem geraten, das tun wir gamer btw auch nicht

  5. Re: Stimmt so nicht

    Autor: Antischall 01.09.10 - 18:49

    Korrrrrrtur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zielgruppe dieses geräts dürfte durchaus nicht ausser atem geraten, das
    > tun wir gamer btw auch nicht


    Haha, das glaub ich gern ;)

  6. Re: Stimmt so nicht

    Autor: Bouncy 01.09.10 - 19:17

    MeisterOverlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > is falsch, ey, weil, äh, isch denk net dass des so is, ne. also jez echt net.
    hervorragendes beispiel einer lückenlosen, durchdachten argumentation...

  7. Re: Stimmt so nicht

    Autor: Durgil 03.09.10 - 14:22

    ie Praxis und die firmware wird es zeigen.

    Ich persönlich denke, dass die Verzögerung je nach Titel (und damit meine die Komplexität des Trackings) unterschiedlich sein wird. Bei einem simplen Point Tracking wird es wohl schneller sein, als bei Face Tracking mit zusätzlichem Skelett Modell etc. etc.
    FPS Games werden also schätzungsweise schneller reagieren.
    Abgesehen davon... das ist die erste Version der entsprechenden System Bibliotheken. Es ist also ebenfalls davon auszugehen, dass die Software hier noch optimiert wird.

    ... und wenn das alles nicht zutrifft:
    es ist mir trotzdem die 30 Pfund wert ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  3. Soley GmbH, München
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack