1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation Network: Sony reagiert…

Online- und Offline-Statusanzeige

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Online- und Offline-Statusanzeige

    Autor: Yuri Zahard 14.07.15 - 09:27

    Das wäre jetzt einmal das Wichtigste.
    Wenn die Arbeitskolegen den Status sehen und du gerade 'krank' bist, führt das zu Erklärungsnot :D
    Speziell seit PSN Features auch auf den Handys verbreitet sind...

  2. Re: Online- und Offline-Statusanzeige

    Autor: Dwalinn 14.07.15 - 09:31

    Krank zu sein bedeutet nicht das man 24/7 Schlafen muss... in erster Linie sollst du deine Kollegen nicht anstecken oder dich schonen (z.B. bei einen gebrochenen Bein)

  3. Re: Online- und Offline-Statusanzeige

    Autor: der_wahre_hannes 14.07.15 - 09:34

    Yuri Zahard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Arbeitskolegen den Status sehen und du gerade 'krank' bist, führt
    > das zu Erklärungsnot :D

    Warum? Nur weil ich nicht arbeitsfähig bin heißt es nicht, dass ich nicht online sein kann. War z.B. erst kürzlich mit ner echt krassen Rückenverspannung krank geschrieben. Arbeiten hätte ich so nicht können, aber auf der Couch liegen (mit Wärmflasche im Rücken) ging. ;)

  4. Re: Online- und Offline-Statusanzeige

    Autor: Yuri Zahard 14.07.15 - 13:28

    Ja da habt ihr im Prinzip schon recht.
    Aber ich sag mal so, wenn jetzt zum Beispiel Witcher III rauskommt und du plötzlich ne Woche lang Grippe hast und dann daueronline bist, das kann schon auffallen ;D
    Rein hypothetisch gesprochen versteht sich^^

  5. Re: Online- und Offline-Statusanzeige

    Autor: Phreeze 14.07.15 - 13:50

    konmischer ist eher wenn man
    a) viele Arbeitskollegen in so einem Netzwerk hat
    b) die während ihrer Arbeit ständig schauen wer online ist,...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Mathematiker / Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    Standard Life, Frankfurt am Main
  3. Entwicklungsingenieur*in für Objektivsteuerung (w/m/d)
    Hensoldt, Oberkochen
  4. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Statik-Programme C#/C++
    FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch Online - 12 Monate für 15,99€, Xbox Live Gold - 3 Monate für 7,99€)
  2. (verschiedene Tarife)
  3. 2,95€/Monat (statt 9,95€/Monat)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
Akkutechnik
CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Fernverkehr MAN baut 100 Millionen Euro teures Batteriewerk für E-Lkw
  2. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  3. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp

Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
Directus
Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
Eine Anleitung von Jonathan Schneider


    Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
    Technics EAH-A800 im Praxistest
    Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

    Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
    Ein Test von Ingo Pakalski