1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation Network: Sony schaltet…

Keine Sony Produkte mehr kaufen -> Problem gelöst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Sony Produkte mehr kaufen -> Problem gelöst

    Autor: Golressy 31.12.17 - 14:36

    Man kauft einfach keine Sony Produkte mehr und schon wäre das Problem gelöst.

    Leider aber tun es die meisten Nutzer nicht. Und so kommt Sony mit solche Aktionen leider Widerstandslos durch.

    So ein paar Server zu betreiben kostet so einen Riesenkonzern nun wirklich nicht viel Geld.

    Hat man solche System in die Cloud, könnte man die Server auch dynamisch ein- und abschalten, je nachdem wie hoch die Last jeweils bei all den zahlreichen Spielen gerade ist.

    So ein Server ist eigentlich nur eine Datenbank mit einer Verwaltungssoftware. Sie braucht weder eine GPU noch wirklich extrem viel Rechenleistung. Es wäre also kaum ein Problem diese Server-Images in der Cloud zu halten, solange noch mind. fünf Leute das Spiel starten.

    Manchmal spielen die Leute sicher auch ein Spiel, weil die alte Version besser, ruckelfreier und stabiler als die neue Version arbeitet.

    Es gab auch mal Zeiten, da wurden die Server zu den Spielen beigelegt bzw. in die Spiele integriert. Da wäre das absolut kein Problem mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  2. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  3. Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Bitterfeld-Wolfen
  4. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de