1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation Now: Sonys Streamingdienst…

Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

    Autor: Doomchild 24.08.17 - 14:37

    kwt

    ____________________________________________________________________
    "Hey, I rock the unfree world, that's my specialty." - Jello Biafra

  2. Re: Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

    Autor: AlexanderSchäfer 24.08.17 - 15:20

    Dann beantrag dir doch einfach ein. Es gibt genug kostenlose Kreditkartenangebote für jede Einkommensklasse.

  3. Re: Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

    Autor: Doomchild 24.08.17 - 15:38

    Und dann würde ich deren Daten bei Sony hinterlegen wollen, weil... ?

    ____________________________________________________________________
    "Hey, I rock the unfree world, that's my specialty." - Jello Biafra

  4. Re: Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

    Autor: Squirrelchen 24.08.17 - 19:14

    Doomchild schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann würde ich deren Daten bei Sony hinterlegen wollen, weil... ?


    Eine Prepaidkarte keine Gefahr darstellt?

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  5. Re: Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

    Autor: The_Watcher 24.08.17 - 20:41

    Es funktioniert OHNE Kreditkarte! Habe mir das Abo heute gebucht. Einfach per Sofortüberweisung oder mit Ps Guthabenkarte das PS Network Konto aufladen und dann könnt ihr das Ps Now Abo für 16,99 ¤ buchen!

  6. Re: Funktioniert offenbar nicht ohne Kreditkarte (kwt)

    Autor: Doomchild 26.08.17 - 18:24

    Leider nicht am PC. Ich habe auch Guthaben in meinen Account geladen und dann feststellen dürfen, dass der Client trotzdem weiterhin nur die Trial-Variante anbietet und dafür Kreditkartendaten will. Und im Store (per https://store.playstation.com/) findet sich da auch nix.

    Beim Telefonsupport sagte man mir dann gestern, das Abo wäre noch nicht erhältlich, nur die Trial-Version.

    Ich frage mich, ob das am PC auch freigeschaltet ist, wenn ich mich mit meinem Account auf der Playstation von 'nem Kumpel einlogge und das dann da per Guthaben kaufe.

    Alles ein bißchen kotig gerade, weil die PR-Maschine auf Hochtouren läuft und die Infomaterialen Unwahrheiten behaupten. (Sinngemäß: Installiere den Client, wähle Dein Abo aus, (!) und los gehts!)

    ____________________________________________________________________
    "Hey, I rock the unfree world, that's my specialty." - Jello Biafra

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. Lamigraf GmbH, Bönen
  3. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist