1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation Online Network…

Andere Theorie zu Home

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Andere Theorie zu Home

    Autor: Hotohori 26.11.21 - 14:43

    Meine Vermutung warum Home nie ein Erfolg wurde liegt eher bei der technischen Umsetzung. Die Ladezeiten allein waren schon nervig. Home war einfach zu früh dran, hätte auf der PS4 vielleicht schon besser funktioniert, auf der PS5 hingegen, mit VR Support, sähe die Sache wieder anders aus.

    Man stelle sich ein neues PS5 Home auf der Basis der Dreams Engine vor. Kaum Ladezeiten dank schneller SSD und Nutzer können eigene Inhalte erschaffen direkt in Home selbst und Dreams hat bereits recht guten VR Support, den könnte man für die PSVR2 gut ausbauen.

    Es wäre damit allen bisherigen Ansätzen auf dem PC wie VRChat, NeosVR etc. überlegen (da muss man mit Blender, Photoshop, Unity etc. rumhantieren um Welten zu erstellen).

    Wenn Sony klug ist, würden sie diese Möglichkeiten nutzen um quasi ein kleines PlayStation Metaverse aufzubauen.

    P.S. wir sollten aufhören so etwas wie Home ein Spiel zu nennen und deren Nutzer Spieler. Klar, auf PS3 waren es primär Spieler, die das nutzten, aber Home war eher eine soziale Plattform in der man auch einfache Spiele spielen konnte, aber im Vordergrund stand Spieler zusammen zu bringen und sich über alles mögliche zu unterhalten.

    Wenn wir das aber immer nur "Spiel" nennen, wird Niemand so eine Plattform jemals ernst genug nehmen und viele werden davon Abstand nehmen, weil es ein "Spiel" ist und sie daher eine falsche Vorstellung davon bekommen. Ansonsten müssten wir unsere reale Welt auch nur als Spiel sehen. :P

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent:in IT-Projektmanagement | Softwareentwicklung (m/w/d)
    Trianel GmbH, Hamburg
  2. Senior Softwareentwickler - .NET/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. HPC Administrator (m/f/x)
    Max-Planck-Gesellschaft für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main
  4. PHP Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Stuttgart, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen