1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation: Polygone für Millionen

Verdienter Marktführer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdienter Marktführer

    Autor: Thug 03.12.19 - 08:26

    Habe ähnliche schöne Erinnerungen an die PSOne. Mit keiner anderen Konsole habe ich soviel gespielt. Auch nicht mit meinem Gamer PC den ich später dann hatte.

    Eine PS gehört nunmal in jeden Haushalt egal wie alt man ist :D

    Freue mich schon auf die PS5.

  2. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: textless 03.12.19 - 09:11

    Marktführer ja, verdient? Jein.

    Ein verdient erfolgreicher Start der PS4, und dann eine sehr arrogant agierende Führungsetage, die sich in den letzten zwei Jahren ein wenig selbst zerlegt hat.

    Bin gespannt, ob die PS5 der PS3 folgen wird. Nintendo und Xbox haben in den letzten drei Jahren sehr viel richtig gemacht.

  3. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Thug 03.12.19 - 09:17

    Wüsste nicht warum es nicht verdient sein sollte. Es kamen viele gute Spiele raus und das ist für mich die Hauptsache.
    Nintendo hat mit der Switch eine gute Konsole auch mit guten Spielen gebracht, deswegen habe ich diese auch neben der PS4 stehen.

    Was die Xbox richtig gemacht haben soll weiß ich ehrlichgesagt nicht. Die X ist vllt eine gutes Stück Hardware, aber ohne eigene gute Spiele.. was soll man damit? Multis kann ich auch auf der PS4 spielen.

  4. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Mondstein 03.12.19 - 09:25

    Die führungsetage der Playstation ist das beste am Markt gerade mit Jim ryan und hermen hulst die fähigsten Leute der Branche.

    Microsoft sollte sich mal um Marketing Bedienstete kümmern, in Deutschland kommen da nichtmal 5 Leute zusammen. Peinlich

  5. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: genussge 03.12.19 - 09:27

    Es gibt ja kaum offizielle Zahlen seitens Microsoft bezüglich der Verkäufe ihrer Konsole. Es sollen wohl knapp 47 Millionen Xbox One (X) abgesetzt worden sein (in 72 Monaten). Nintendo könnte Microsoft noch einholen. Aktuell sind knapp 42 Millionen Hybridkonsolen verkauf worden (in 32 Monaten).

  6. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Lekanzev 03.12.19 - 09:27

    Es gibt aber ja viele gute eigene Spiele auf der Xbox die nicht für PS4 kommen. Microsoft hat die Studios zudem stark ausgebaut, da hat textless schon recht. Oder willst du darauf hinaus, dass Xbox Spiele auch für Windows kommen? Das stimmt natürlich, finde ich aber eine gute Entscheidung, da ich gerne auch am PC zocke und nun nicht mehr neidisch Richtung Konsole schielen muss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.19 09:29 durch Lekanzev.

  7. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: textless 03.12.19 - 09:32

    Die PS4 ist qualitativ echt bescheiden, und mit der Pro hat man übereilt eine weitere extrem Laute Konsole auf den Markt geworfen.

    Die One X ist in allen Belangen die deutlich bessere Hardware: leise, schnell und qualitativ gut verarbeitet. Mit Crossplay und Game Pass hat MS einen guten Schritt getan, und der Zukauf der neuen Studios wird für viele neue exklusive Spiele sorgen. Zudem ist wohl die xCloud die derzeit beste Wahl für Cloud-Gaming, was Technik und Spiele betrifft. Ist zwar noch in der Beta, aber dennoch schon besser als die Konkurrenz.

    Nintendo hat ebenfalls gezeigt, dass sie wieder da sind. Besonders bei den Spielen kann ihnen derzeit niemand das Wasser reichen.

  8. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Mondstein 03.12.19 - 09:37

    Die Ps5 und ps now werden klar dominieren das steht ausser Frage, gerade in Europa Konkurrenzlos

  9. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Oktavian 03.12.19 - 09:40

    > Die Ps5 und ps now werden klar dominieren das steht ausser Frage, gerade in
    > Europa Konkurrenzlos

    Du weißt aber, Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen.

  10. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: mnementh 03.12.19 - 09:41

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Ps5 und ps now werden klar dominieren das steht ausser Frage, gerade
    > in
    > > Europa Konkurrenzlos
    >
    > Du weißt aber, Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft
    > betreffen.
    Das PS Europa dominiert, dafür brauche ich keine Glaskugel. Das hat selbst die PS3 geschafft.

  11. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: textless 03.12.19 - 09:45

    Ich glaube, dass die PS5 der PS3 folgen wird, und einen eher schweren Stand haben wird.

    Google Stadia wird seinen Teil dazu beitragen, Nintendo ist wieder zurück und sehr erfolgreich mit der Switch, und Xbox hat mit dem Game Pass ein extrem gutes Angebot, sowohl für Xbox und PC als auch für die xCloud.

  12. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: BlindSeer 03.12.19 - 09:45

    Im Grunde galt immer grob gesagt: Japan/Europa -> PS, USA -> Xbox als Marktführer. Ich glaube das wird sich nicht großartig geändert haben. Weiß gerade nicht wie es mit Gesamtasien aussieht.

  13. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: genussge 03.12.19 - 09:46

    textless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS4 ist qualitativ echt bescheiden, und mit der Pro hat man übereilt
    > eine weitere extrem Laute Konsole auf den Markt geworfen.
    >
    > Die One X ist in allen Belangen die deutlich bessere Hardware: leise,
    > schnell und qualitativ gut verarbeitet. Mit Crossplay und Game Pass hat MS
    > einen guten Schritt getan, und der Zukauf der neuen Studios wird für viele
    > neue exklusive Spiele sorgen. Zudem ist wohl die xCloud die derzeit beste
    > Wahl für Cloud-Gaming, was Technik und Spiele betrifft. Ist zwar noch in
    > der Beta, aber dennoch schon besser als die Konkurrenz.
    >
    > Nintendo hat ebenfalls gezeigt, dass sie wieder da sind. Besonders bei den
    > Spielen kann ihnen derzeit niemand das Wasser reichen.

    Technisch besser zu sein als die Konkurrenz reicht aber nicht. Der Sega Saturn war technisch auch besser als die PlayStation. Nützt aber nix, wenn Sony das bessere Marketing auffährt und dadurch mehr Konsolen verkaufen kann.

    Die Wii war zum Release wiederum weit weg von der Leistung einer Xbox 360 oder PlayStation 3. trotzdem über 100 Millionen Mal verkauft.

  14. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: BlindSeer 03.12.19 - 09:48

    MIt der PS5 machen sie einen Fehler der PS3 nicht: Sie ist abwätskompatibel. Das hat viele neben dem hohem Preis von ihr abgehalten. Mich auch.

    Zu Stadia habe ich so meine Meinung und so rund läuft es nicht, das Geschäftsmodel ist nur bedingt attraktiv und es fehlt der Zusatznutzen (ich kenne einige, die ihre Konsole als Heimkinocenter nutzen). Dazu kann Sony ggf. PSNow aufrüsten. Wenn sie dann noch Crossplay anbieten (Spiel auf PS5 gekauft und mti gesynchten SPielständen auch Mobil nutzbar) wäre das einweiterer Vorteil.

    Da sehe ich MS mit GamePass und Crossplay zwischen PC und Xbox eher als Konkurrenz.

  15. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Mondstein 03.12.19 - 09:54

    Stadia ist bereits weg vom Fenster, keine 200.00 abgesetzt und massiven shitstorm im Internet, und Microsoft hat trotz 1 Euro Gamepass im letzten Quartal gerade mal 1% an Nutzer dazugewinnen können, das ist alarmierend. (Quelle Dr Windows)




    Wenn die Ps5 nen normalen startpreis hat dominiert sie nach belieben wie jede andere Playstation Heimkonsole allein aufgrund des perfekten Marketings, die Archillesferse von Microsoft.

    Angeblich ist Bloodborne 2 und Spiderman in Arbeit bereits, gerade spiderman brach in den usa rekorde

  16. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: BlindSeer 03.12.19 - 09:58

    Beim Gamepass kannst du die dazu nehmen, die das Ding für drei Monate zum AMD Produkt bekommen haben, wie mich. Danach werde ich den auch erstmal nicht verlängern. Finde das konzept allerdings spannender als Stadia, weil ich nicht dauerhaft auf Internet und fette Bandbreite angewiesen bin und es eine Flatrate ist ohne B2P.
    Ich sage ja: Sony sehe ich immer noch vorne.

    Und danke für die Zahlen, ist mal interessant. Bei Stadia habe ich vor allem die Kritik, dass trotz anderer Versprechungen, kein 4K ankommt mitgenommen. Stream + B2P (und für 4k noch Abo, da kann ich auch bei der KOnsole bleiben) ist IMHO halt sehr unattraktiv.

  17. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Mondstein 03.12.19 - 10:01

    Selbst das 4k Signal ist durch den stream komprimiert, ein guter Vergleich ist da ein 4k stream gegen eine UHD disc, das sind Welten Unterschied mit dem entsprechenden TV oder Monitor

  18. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: trude 03.12.19 - 10:47

    Die PS5 wird es gegen die neue XBOX sehr schwer haben. Durch den starken Kauf und Support von Studios wird MS viele neue IPs auf den Markt werfen. Sony hat meinen Empfinden nach nur Horizon Zero Dawn in der PS4 Generation etablieren können. Erschwerend kommt hinzu, dass nur 1 neues God Of War erschienen ist und Gran Tourismus als Marke förmlich gegen die Wand gefahren wurde.

  19. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Lekanzev 03.12.19 - 10:59

    Ich glaube die PS5 wird sich auch wieder gut behaupten können, zumindest in Japan und Europa, wo es einfach viele Playstation Spieler gibt. Bei PSnow bin ich da allerdings skeptisch, der Dienst ist bereits einige Jahre alt und hat bislang kaum nennenswerte Nutzerzahlen vorzuweisen. Da halte ich den Dienst der Xbox für weitaus stärker, vor allem wenn sie den GamePass mit der XCloud verbinden. Dann ist da ein bereits großer spielerpool der nahtlos in den Streamingdienst überführt wird und mit den mittlerweile 15 eigenen Studios zusätzlich zum third party support kann Microsoft genug Argumente bieten, weitere Spieler einzusammeln. Also meine Prognose für die Zukunft: bei den Konsolen wird Sony weiterhin die Nase vorne haben, beim gamestreaming könnte es passieren, dass sie von der Konkurrenz und speziell der Xbox abgehängt werden. Was künftig der wichtigere Markt sein wird, wird man erst in einigen Jahren wissen. Beide Hersteller sind glaube ich insgesamt gut gewappnet für die Zukunft.

  20. Re: Verdienter Marktführer

    Autor: Tuxgamer12 03.12.19 - 10:59

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wüsste nicht warum es nicht verdient sein sollte. Es kamen viele gute
    > Spiele raus und das ist für mich die Hauptsache.

    Eben. Du sagst es - das Argument ist nicht mehr Hardware, sondern nur noch Exklusivtitel.

    Aber glaub mir, außer dem Konsolenhersteller, der sich dadurch eine Exklusivstellung auf der eigenen Hardware erkauft, profitiert niemand von diesem Konzept "Exklusivtiteln".

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. htp GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 4,99€
  3. (-79%) 5,99€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Hamburg: Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    Hamburg
    Telekom startet 5G in weiterer Großstadt

    In Hamburg geht die Telekom dorthin, wo die Datennutzung hoch ist. 5G startet in der Hansestadt heute offiziell. Auch andere haben dort ein starkes Festnetz als Backhaul.

  2. Drucker: Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären
    Drucker
    Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären

    Xerox redet offiziell mit HP-Investoren über die geplante Übernahme des Herstellers. Laut einer Präsentation, die von HP veröffentlicht wurde, sollen Cross-Selling und eine einheitliche Plattform für Kunden ein geschätztes Umsatzwachstum von 1 bis 1,5 Milliarden US-Dollar erbringen.

  3. VPN-Technik: Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt
    VPN-Technik
    Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt

    Nach der Aufnahme des angepassten Krypto-Codes ist auch die VPN-Technik Wireguard in einen wichtigen Entwicklungszweig des Linux-Kernels eingepflegt worden. Wireguard erscheint damit im kommenden Frühjahr wohl erstmals mit Linux 5.6.


  1. 17:38

  2. 16:32

  3. 16:26

  4. 15:59

  5. 15:29

  6. 14:27

  7. 13:56

  8. 13:33