1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation TV: Mini-Konsole erscheint…

Speichern, worauf?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Speichern, worauf?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.10.14 - 15:13

    "Für größere Games wird eine separate Speicherkarte benötigt"
    Ja, aber der Knackpunkt ist: Welche Speicherkarte kann benutzt werden?
    Eine ganz normale microSD mit max. 32gb oder sogar mehr oder - so wie es bei der VITA ist - eine Spezial-Sony-Speicherkarte die exorbitant teuer ist?
    Könnte Golem das noch mal checken?

  2. Re: Speichern, worauf?

    Autor: maboo 08.10.14 - 15:16

    Main slots and connectors
    *PlayStation®Vita card slot
    *Memory card slot

    Klingt nicht nach Standard-SD

  3. Re: Speichern, worauf?

    Autor: Heartless 08.10.14 - 15:52

    Ja, es handelt sich um die PS Vita Memory Card (die wirklich teuer ist, ähnlich der PSP Speicherkarte zuvor).
    Im offiziellen PS Blog steht nämlich, dass man die Speicherkarte aus der Vita für PSTV nutzen kann (solange das gleiche Konto verwendet wird).

  4. Re: Speichern, worauf?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.10.14 - 17:39

    Damit hat sich Playstation TV für mich erledigt!
    Ich zahl doch nicht für einen 32Gb Stick über 77EUR ...
    Und das nur, weil SONY einen speziellen Kopierschutz auf den Stick klatschen muss ,,,

  5. Re: Speichern, worauf?

    Autor: Hotohori 08.10.14 - 21:27

    Bedank dich bei den Raubmordkopierern. ;)

    Aber die Preise sind echt die Hölle... Ich hab mir gerade die Tage eine Vita gekauft (gebraucht) und dann bin ich natürlich auch über die Preise der Speicherkarten gestolpert... autsch! Darum hab ich mir gleich eine gebrauchte mit 16GB Karte gesucht. ^^

  6. "ähnlich der PSP Speicherkarte zuvor"

    Autor: Yes!Yes!Yes! 09.10.14 - 07:25

    Es gibt keine "PSP Speicherkarte". Die PSP verwendet den vor allem in Sony-Kameras üblichen Memory Stick Pro duo. Und spätestens zum Erscheinen der PSP Slim gab es Adapter (für 1-2 Euro), die Micro SD ermöglicht haben.

  7. Re: Speichern, worauf?

    Autor: _2xs 09.10.14 - 08:58

    maboo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Main slots and connectors
    > *PlayStation®Vita card slot
    > *Memory card slot
    >
    > Klingt nicht nach Standard-SD

    Der Vita Card Slot ist für die kaufbaren Vita Spiele. Memory Card Slot könnte alles sein, aber da es sich um Sony handelt wird es sich um die PS Vita Speicherkarte handeln.

    Es ist aber völlig egal, obs das Sony Format oder ne SD-Flashkarte ist. 32GB sind einfach viel zu wenige Speicherkapazität. Alleine Final Fantasy VII (PSX) verbraucht schon 1,2 GB. Neuere PSP und Vita Spiele brauchen nochmal ein Stück mehr. Also kann mans nur für Indy Games nutzen, aber dafür haben die meisten doch schon Ihr Smartphone.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.14 08:59 durch _2xs.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme