1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pokémon Go: Erstes großes Inhaltsupdate…

Pokémon Go: Erstes großes Inhaltsupdate entfernt Fußabdrücke

Niantic hat das erste größere Update für Pokémon Go veröffentlicht. Es bietet Änderungen bei den Kampfwerten einiger Monster und technische Verbesserungen. Mit der Entfernung der Fußabdrücke sind nicht alle Spieler einverstanden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Augmented Reality? 17

    MeinSenf | 01.08.16 12:44 17.08.16 08:14

  2. Akku sparen: GO Extender 13

    kayozz | 01.08.16 12:45 04.08.16 09:35

  3. Sollten mal langsam anfangen die Cheater zu bannen 8

    HubertHans | 02.08.16 10:41 02.08.16 14:54

  4. Fußabdrücke... 20

    Truster | 01.08.16 12:36 02.08.16 14:44

  5. Asia Grinder + Geocaching 17

    Willi13 | 01.08.16 11:50 02.08.16 14:13

  6. Der große Run vorbei? 14

    Muhaha | 01.08.16 11:44 01.08.16 17:06

  7. Kampfwerte & Schadensberechnung 5

    ctx | 01.08.16 11:40 01.08.16 17:04

  8. Bei IOS kein Batteriesparer mehr 5

    MartinHennecke | 01.08.16 13:50 01.08.16 15:22

  9. Re: Augmented Reality?

    Little_Green_Bot | 01.08.16 13:39 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  2. Hays AG, Bensheim
  3. Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  4. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08