Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Popcap: Plants vs. Zombies 2 erscheint…

Klar nur iOS

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klar nur iOS

    Autor: Felix_Keyway 03.06.13 - 16:45

    Nach Windows Phone DAS Betriebssystem mit dem geringstem Marktanteil, Ressourcen schön falsch verballert, EA!

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  2. Re: Klar nur iOS

    Autor: LH 03.06.13 - 16:47

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach Windows Phone DAS Betriebssystem mit dem geringstem Marktanteil,
    > Ressourcen schön falsch verballert, EA!

    Marktanteile sind unwichtig, Umsatz zählt. Man muss den iOS Usern lassen, das ihre Brieftaschen lockerer sitzen als bei den Android Usern.

  3. Re: Klar nur iOS

    Autor: Felix_Keyway 03.06.13 - 16:52

    Liegt wohl an den iTunes Karten.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  4. Re: Klar nur iOS

    Autor: razer 03.06.13 - 17:05

    und der einheitlichen bezahlart, welche binnen sekunden eingerichtet ist.
    kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der schonmal im android store eingekauft hat, nur weil er keine lust hat kreditkarte oder ähnliches zu zücken..

  5. Re: Klar nur iOS

    Autor: Tatze84 03.06.13 - 17:06

    Google Wallet ist im Play-Store das Problem. Nur Kreditkarte. Viele wollen sich nicht extra dafür eine Kreditkarte holen. Auch die Perpaid-Karten erscheinen aus umständlicher als einfach einen Code einzugeben, um das Konto wieder aufzuladen. Jedenfalls der Grund, warum meine Schwestern nix kaufen und viele Freunde ebenfalls nicht...

  6. Re: Klar nur iOS

    Autor: DJD 03.06.13 - 17:11

    Ich habe eine Kreditkarte, weil man an anderen Stellen einfach nicht ohne auskommt. Deswegen shoppe ich auch im Android Store mit KK. Ist für mich also kein Hinderniss.

  7. Re: Klar nur iOS

    Autor: Trockenobst 03.06.13 - 17:15

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eingekauft hat, nur weil er keine lust hat kreditkarte oder ähnliches zu
    > zücken..

    Ich habe Congster und ich kann meine Apps per Congster-Abbuchung bezahlen.
    Das klappt aber nicht bei jedem. Bei echten Telekom D1 Kunden angeblich besser :)

    Das Google hier nichts tut, z.B. via Überweisung, ist wirklich wirklich Gehirnblöd. Ich kenne viele die würden eine 5¤/Monat Überweisung einrichten und dann hätte der Balg was zum Zocken. Aber mit diesen komplizierten Dingern wollen sich alte Mutti und Papis nicht beschäftigen. Google lässt das alles recht kalt.

  8. Re: Klar nur iOS

    Autor: Flyns 03.06.13 - 17:20

    DJD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe eine Kreditkarte, weil man an anderen Stellen einfach nicht ohne
    > auskommt. Deswegen shoppe ich auch im Android Store mit KK. Ist für mich
    > also kein Hinderniss.


    Schön, dass das für dich so ist. Ich besitze auch eine Kreditkarte aber das ist noch lange kein Grund, die Daten bei Google anzugeben. Das ist auch ein Grund warum ich keine Apps im PlayStore kaufe, während ich unter iOS schon einige Euro in Apps und Musik investiert hab.

    Es ist bequemer und mMn sicherer - man geht einfach in den nächsten Laden und kauft sich eine Prepaid-Karte. Keine Daten hinterlegen, kein schlechtes Gefühl, ob nicht Schindluder mit meinen KK-Daten betrieben wird. Schade, dass Google noch nicht auf diese Idee gekommen ist - sonst wäre die ein oder andere kostenpflichtige Android-App (beispielsweise Swype) schon mein.

  9. Re: Klar nur iOS

    Autor: Huschel 03.06.13 - 17:25

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach Windows Phone DAS Betriebssystem mit dem geringstem Marktanteil,
    > Ressourcen schön falsch verballert, EA!

    Das schlimme daran ist, du meinst das vermutlich auch noch ernst...

  10. Re: Klar nur iOS

    Autor: Coding4Money 04.06.13 - 09:06

    In den USA ist die Verteilung bei ~43% (iOS) zu ~51% (Android). Schaut man sich allerdings die Einnahmen durch den Appstore an, dann hat man da 74% (iOS) zu 20% (Android).

    Die Marktanteile sind einfach zweitrangig. Android ist natürlich auf mehr Smartphones installiert, weil es auch auf jedem billig Smartphone einfach mit drauf ist und wer sich so eins holt, der hat halt einfach Android. Viele interessiert das aber einfach nicht, die wollen einfach ein billigse Smartphone. Wenn man hingegen zum iPhone greift, dann ist das eher ein gezielter Griff.

    Ein paar Zahlen dazu:
    http://www.giga.de/downloads/ios/news/ios-vs-android-wer-gewinnt-das-zahlenduell/

  11. Re: Klar nur iOS

    Autor: schubaduu 04.06.13 - 10:40

    DJD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe eine Kreditkarte, weil man an anderen Stellen einfach nicht ohne
    > auskommt. Deswegen shoppe ich auch im Android Store mit KK. Ist für mich
    > also kein Hinderniss.

    Ich weiss ehrlich gesagt garnicht was es bzgl. einfacherer Bezahlung zu diskutieren gibt. Apple: Prepaid Karten an jedem Kiosk - selbst ein 5 jaehriger kann den Code da drauf eintippen. Android: Kredidkarte - bekommt man erst mit richtigem Gehalt (im Regelfall) und hat dann immernoch nicht jeder.

    Aber klar, Android ist genauso einfach - traeum weiter...

  12. Re: Klar nur iOS

    Autor: TC 04.06.13 - 11:29

    Ich hab 3 echte und diverse virtuelle Kreditkarten, und würde sie trotzdem nie beim PlayStore hinterlegen. Aber nicht aus Datenschutzparanoia sondern Angst vor heimlich app-kaufender Malware...

  13. Re: Klar nur iOS

    Autor: a user 04.06.13 - 11:47

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und der einheitlichen bezahlart, welche binnen sekunden eingerichtet ist.
    > kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der schonmal im android store
    > eingekauft hat, nur weil er keine lust hat kreditkarte oder ähnliches zu
    > zücken..

    das ist allerdings ein ziemlich auf deutschland begrenztes phenomen. kreditkarten sind ansonsten ziemlich etabliert.

  14. Re: Klar nur iOS

    Autor: flasherle 04.06.13 - 12:06

    und auch jeder der normalerweiße im internet viel einkauft hat so ein ding. vorallem in zeiten von prepaid karten

  15. Re: Klar nur iOS

    Autor: flasherle 04.06.13 - 12:08

    nur das KK verschichert sind wenn damit schindluder getrieben wird.

  16. Re: Klar nur iOS

    Autor: flasherle 04.06.13 - 12:10

    Ich weiss ehrlich gesagt garnicht was es bzgl. einfacherer Bezahlung zu diskutieren gibt. Apple: Prepaid Karten an jedem Kiosk wo ich erst das haus verlassen muss, mich an der schlang anstellen, bargeld haben muss, oder doch eh mit karte zahle. Android: Kredidkarte - hat man eh daheim wenn man viel im internet einkauft. man muss ich nicht bewegen, und man kann sie einfach hinterlegen, sprich bei den nächsten einkäufen muss man gar nichts machen ausser bestätigen.

    Aber klar,IOS ist genauso einfach - traeum weiter...

  17. Re: Klar nur iOS

    Autor: Otto d.O. 04.06.13 - 13:28

    Weiss ja nicht, ob's das bei euch in Deutschland auch gibt, aber bei uns in Österreich gibt es etwas, das heisst cash4web und ist sozusagen eine Prepaid-Kreditkarte, die nur als Papierausdruck exisitiert. Die kann man dann logischerweise nur im Web verwenden, da man ja keine Plastikkarte in der Hand hält, die man z.B. in einem Geschäft nutzen könnte. Aber für die Shops im Internet ist das eine Mastercard, die ganz normal benutzt werden kann. Man gibt die Nummer und die Prüfzahl ein, fertig.
    Diese Dinger kriegt man praktisch an jeder Ecke (also genauso leicht wie iTunes-Karten) und somit ist die Handhabung auch nicht viel anders als mit einer iTunes-Ladekarte.
    Somit ist das mal kein guter Grund mehr, zu sagen, "OMG ich kann keine Apps bei Google Play kaufen".


    Tatze84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch die Perpaid-Karten erscheinen aus umständlicher als einfach einen Code einzugeben,
    > um das Konto wieder aufzuladen.

  18. Re: Klar nur iOS

    Autor: Sebbi 04.06.13 - 13:43

    So ein bullshit ... als ob das normal wäre oder überhaupt möglich ist. Leute haben echt Probleme ...

  19. Re: Klar nur iOS

    Autor: Coding4Money 04.06.13 - 15:02

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber klar,IOS ist genauso einfach - traeum weiter...

    Du weißt schon, dass es nicht NUR mit den iTunes-Karten geht, sondern es einige Möglichkeiten gibt!?

    >Die verfügbaren Zahlungsmethoden können sich je nach Land unterscheiden, in der Regel können jedoch Kreditkarten, Geschenkkarten, Store-Guthaben oder PayPal verwendet werden.

  20. Re: Klar nur iOS

    Autor: XByte 05.06.13 - 10:46

    So jetzt mal alles anheizen.
    *Sarkasmus an*

    iOS ist für unbedarfte Nutzer, einfache Geister und faule ITler. Da paßt auch das Konzept der einfachen Bezahlung. Wahrscheinlich würden viele iOS Nutzer eh was anderes nicht verstehen.

    Android ist für Leute die sich zuviel mit solchen Sachen beschäftigen. Freaks halt. Die kümmert es halt auch nicht, wie kompliziert es ist im Play Store einkaufen zu gehen.

    Naja von Windows Phone brauchen wir gar nicht reden. Wer mag schon Randgruppen?

    *Sarkasmus aus*

    Langsam wird es nur noch lächerlich, dieser ständige "Kampf" um das bessere OS. "Mein OS ist aber besser als deins und mein Gott hat den längeren". Merkt ihr es noch?
    Android hat Vorteile und Nachteile und iOS hat Vor- und Nachteile. Jeder soll damit glücklich werden, was er meint zu brauchen, aber hört endlich mit diesem scheiß geheule auf, das irgend ein Stück scheiß Software besser ist als das andere.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Dataport, Hamburg
  4. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27