1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Power Gig: Gitarre spielen mit Eric…

Für alle Möchtegern..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für alle Möchtegern..

    Autor: Kalleheinz 09.06.10 - 18:16

    Gitarreros ist das wohl genau das richtige.
    Allerdings muss ich euch, als Bestitzer und Spieler von mehreren Stromgitarren sagen: Wenn ihr euch 1-2 Jahre Zeit von eurer Freizeit nehmt, täglich 1-2 Stunden spielt, braucht ihr so ein Plastikgedönz überhaupt nicht. Gitarre spielen ist mitunter, vor allem in der üblichen Rockmusik das einfachste überhaupt, alleine mit einem Griff könnt ihr jedes Lied begleiten, und wenn ihr das System, was dahinter steckt, begriffen habt, auch frei zu jedem Song solieren. Das schwierige am Spielen ist nur, die Koordination zwischen beiden Händen und Gehör, zwecks Rhythmus hinzubekommen, das ist fast eine reine Trainingssache die jeder eigentlich recht zügig lernen kann. Dafür braucht man keine Software.

  2. Re: Für alle Möchtegern..

    Autor: Gitarrist 09.06.10 - 19:12

    Kalleheinz schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > Gitarreros ist das wohl genau das richtige.
    > Allerdings muss ich euch, als Bestitzer und Spieler von mehreren
    > Stromgitarren sagen: Wenn ihr euch 1-2 Jahre Zeit von eurer Freizeit nehmt,
    > täglich 1-2 Stunden spielt, braucht ihr so ein Plastikgedönz überhaupt
    > nicht.

    Bei dem angekündigten Spiel handelt es sich um eine ECHTE Gitarre. Vielleicht mal das Video anschauen?

    Davon abgesehen: 2 Jahre ist denke ich schon "übertrieben". Ich bin nicht wirklich talentiert was Musik angeht, aber selbst ich habe es geschafft mit täglich 1-2 Stunden üben innerhalb eines Jahres das Gitarre spielen zu erlernen. Dabei habe ich mir fast alles selbst beigebracht, die Grundlagen gab's im Musikunterricht (wie die Saiten heißen, wie sie gestimmt werden und die ersten paar Akkorde), den Rest (ja, auch Barreé-Griffe!) habe ich mir selbst über Tabs angeeignet.

    Wie gesagt, dies soll kein "Angeben" sondern ein "Ansporn" sein für alle die das Gitarre spielen lernen wollen aber denken, es sei zu kompliziert: Wenn ICH das schaffe, dann müßte es eigentlich JEDER schaffen können. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service, Karlsdorf-Neuthard
  2. i22 Digitalagentur GmbH, Bonn
  3. Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
  4. Kita Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 10,49€
  3. (-40%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de