1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisverleihung: The Inner World ist das…

Der Preis ist ein Witz

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis ist ein Witz

    Autor: motzerator 16.05.14 - 00:58

    Nix gegen das kleine Adventure, aber Crysis 3 hat den Sieg verdient IMHO. Solche dämlichen Preise sind einfach nichts wert, wenn sie nicht fair vergeben werden.

  2. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: MisterProll 16.05.14 - 06:04

    Und warum sollte Crysis3 den Sieg verdient haben?

  3. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: MystiqueMax 16.05.14 - 06:37

    Aus dem selben Grund warum diese Beiden hier nicht mehr Teil der Jury sind.

    http://www.gamestar.de/specials/spiele/3055733/so_nicht_deutscher_computerspielpreis.html

  4. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: insidecpu 16.05.14 - 06:43

    Nein das seh ich anders, ein Riesen Studio mit einem der größten Publisher im Rücken braucht keinen Preis.

  5. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: User2 16.05.14 - 07:03

    Sobald die Nominierten den Preis als Bullshit ansehen unf nicht mehr zur Verleihung kommen, würde sich die Jury und das Kommitte Gedanken machen. Ich glaube unsere Kultur zeigt mit solchen Preisverleihungen das man sich einfach bemüht den Bürgern und Künstlern bedanken möchte. Ich meine in anderen Bereichen ist es ähnlich.

  6. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: MisterProll 16.05.14 - 07:06

    MystiqueMax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus dem selben Grund warum diese Beiden hier nicht mehr Teil der Jury sind.
    >
    > www.gamestar.de

    Daß das Spiel deswegen gewinnen soll, naja. Ich kann dem nix besonders abgewinnen.

    Aber die Vergabe ist wirklich ein Witz, aber ein schlechter.

  7. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: Trollfeeder 16.05.14 - 07:15

    insidecpu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein das seh ich anders, ein Riesen Studio mit einem der größten Publisher
    > im Rücken braucht keinen Preis.

    Nicht böse gemeint aber dann sollte man ihn Förderpreis nennen. Wenn man aber das beste Spiel wählen will, sollte dies eine Mehrheitsentscheidung sein auch wenn der Gewinner ein Spiel ist in dem es zu "Gewaltdarstellung" kommt und aus einem großen Studio stammt. Da haben wir hier in Deutschland eh nicht viel aufzubieten, also könnte man den Preis trotzdem als Unterstützung ansehen.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  8. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: Michael H. 16.05.14 - 08:07

    Aber der Arbeitslosensimulator 2014 hätte so doch nie einen Preis bekommen...

  9. Crysis 3

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.14 - 08:21

    hat bei Metacritic einen geringen Userscore als dieses Spiel.
    Das heißt das Spiel finden die Spieler im Schnitt besser. Also ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Zumal der Preis Crytec am A.... vorbei gehn kann.

  10. Re: Crysis 3

    Autor: timo.w.strauss 16.05.14 - 09:30

    Die Preise und das Komitee sind sinnlos,

    wie ein Vorschreiber schon geschrieben hat, die GameStar Leute sind gegangen, weil eine kleine Minderheit vom Komitee Spiele aus der Auswahl entfernen kann.

    Von daher, ich bin auch eine kleine Minderheit und entferne mich von solchen Preisen...

  11. Re: Crysis 3

    Autor: Sybok 16.05.14 - 09:32

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hat bei Metacritic einen geringen Userscore als dieses Spiel.
    > Das heißt das Spiel finden die Spieler im Schnitt besser. Also ist der
    > Preis durchaus gerechtfertigt. Zumal der Preis Crytec am A.... vorbei gehn
    > kann.

    Na dann vergleiche Mal die Anzahl der User die beide Titel bewertet hat.

    Selbst bei "Crysis 3" sind das mit Sicherheit zu wenige um wirklich von einem statistisch relevanten Schnitt durch die Weltbevölkerung zu sprechen - bei "The Inner World" aber ganz sicher.

  12. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: insidecpu 16.05.14 - 09:53

    Da hast du auch recht, stimmt schon. Man sollte das Preisgeld auf bestimmte Kategorien beschränken. Ich seh es nämlich wirklich nicht ein Crytek Steuergelder zu geben.

  13. Re: Crysis 3

    Autor: insidecpu 16.05.14 - 10:05

    Die Gamestar Leute haben nicht verstanden dass die Spiel nach pädagogisch und didaktischen Gesichtspunkten gewählt werden, wenn sie da jedes Jahr wieder ihre Ballerspiele durchdrücken wollen, dann reicht es den anderen eben irgendwann mit diesen Querulanten.

  14. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: andre.k 16.05.14 - 10:05

    von meiner Sicht aus Hätte schon Crysis 2 kein Preis verdient. Crysis 3 macht da einfach nur weiter.

    Ein Spiel ist mehr als nur schön auszusehen. Was die Story von Crysis angeht haben die Entwickler so mächtig in die Schei*** gegriffen wie es nur geht.

    Hatte mir den 2. Teil vorbestellt und war nach einer Stunde Spielzeit so perplex was da für ein Mist läuft das ich es am ende nicht mal mehr durchgespielt habe (Irgendwo bei 3/4 in die ecke geschmissen).

    So sehr ich diesen Preis hier nicht leiden kann, so sehr habe ich mich dennoch gefreut das Crysis nicht gewonnen hat. Am ende ändert es aber rein gar nichts.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.14 10:06 durch andre.k.

  15. Re: Crysis 3

    Autor: darklord007 16.05.14 - 11:28

    nene, das problem ist das 3 Jurymitglieder bedenken äußern können und das Spiel dann komplett in die Jurykategorie gewechselt wird, auch wenn alle anderen Jurymitglieder der Meinung sind das das Spiel eine andere Kategorie gewinnen hätte sollen (das ist so als wenn die CDU nicht regieren dürfte weil AfD, die Linke und die Grünen bedenken hätten)

  16. ^THIS!

    Autor: Sybok 16.05.14 - 11:54

    Nochmal: Ich habe kein Problem mit dem Gewinner, und auch kein Problem damit dass Crysis 3 nicht gewonnen hat! Zudem bin zwar der Meinung dass Crysis 3 den Sieg eher verdient hätte als Teil 2, aber sei's drum. Der Punkt ist und bleibt aber: Hier wird politisch gelenkt, und vermutlich hat sich die Jury die Stimmen für Crysis 3 gleich gespart, weil man wusste dass man sie eh verschenkt. Welches Spiel nun besser ist ist bei dieser Farce Nebensache!

  17. Re: ^THIS!

    Autor: Rababer 16.05.14 - 12:10

    Shooter werden berechtigterweise nie Gewinner bei so einer Veranstaltung.

  18. Re: ^THIS!

    Autor: andre.k 16.05.14 - 12:19

    Rababer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shooter werden berechtigterweise nie Gewinner bei so einer Veranstaltung.


    erm ... Bestes Deutsches Spiel 2012 ... schau mal welches das ist ...

  19. Re: Der Preis ist ein Witz

    Autor: Trollfeeder 16.05.14 - 12:54

    andre.k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > von meiner Sicht aus Hätte schon Crysis 2 kein Preis verdient. Crysis 3
    > macht da einfach nur weiter.

    Oh es ging mir jetzt nicht um ein spezielles Spiel, nur einfach darum das Gewaltdarstellung in Spielen den selben Stellenwert haben sollte wie in Filmen. Sonst hätte Pulp Fiction sicher keinen Oscar bekommen. Ich kenne Crysis 3 nicht einmal von Videos, nicht mein Genre.^^ Obwohl Borderlands 2 hmmm. ;D

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  20. Re: Crysis 3

    Autor: Slurpee 16.05.14 - 19:50

    insidecpu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Gamestar Leute haben nicht verstanden dass die Spiel nach pädagogisch
    > und didaktischen Gesichtspunkten gewählt werden, wenn sie da jedes Jahr
    > wieder ihre Ballerspiele durchdrücken wollen, dann reicht es den anderen
    > eben irgendwann mit diesen Querulanten.

    Wenn man keine Ahnung hat...

    Sollen sie den Preis doch in "Bestes Kinderspiel des Jahres" umbenennen. Müssen die Nominierten beim deutschen Filmpreis auch pädagogisch und didaktische Gesichtspunkte erfüllen?

    Das ganze zeigt doch genau, was die alten Säcke von Computerspielen halten: Kinderkram und Spiele ab 18 werden auch nicht von Erwachsenen gekauft, sondern von Kindern aus anderen Quellen besorgt. Mit genau der Begründung sorgt man wahrscheinlich auch dafür, dass Spiele selbst mit USK 18 noch kaputtgeschnitten werden.

    Aber was erzähl ich jemandem, der von "Ballerspielchen" redet, hast doch eh keine Ahnung von was du da laberst.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Amprion GmbH, Pulheim
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid